Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie ein defektes Display im Google Pixel 4a ausgetauscht werden kann.

Das Display des Pixel 4a ist nicht verstärkt und zerbrechlich.  Wenn du das Display wieder verwenden willst, dann beachte ganz besonders die Warnhinweise im Verlauf der Anleitung.

  1. Um das Display ausbauen zu können, musst du es nach oben aushebeln. Lies dir die nachfolgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor du anfängst. Beachte die beiden Nähte an der Kante des Smartphones: Displaynaht: Diese Naht trennt das Display vom restlichen Smartphone. An dieser Stelle muss angesetzt werden.
    • Um das Display ausbauen zu können, musst du es nach oben aushebeln. Lies dir die nachfolgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor du anfängst.

    • Beachte die beiden Nähte an der Kante des Smartphones:

    • Displaynaht: Diese Naht trennt das Display vom restlichen Smartphone. An dieser Stelle muss angesetzt werden.

    • Rahmennaht: hier trifft der Kunststoffrahmen auf die Rückseite. Er ist verschraubt. Hier darfst du nicht hebeln.

    • Merke dir vor Reparaturbeginn folgende Stellen am Display:

    • Flachbandkabel zum Display: Setze das Öffnungswerkzeug nicht tiefer als angegeben ein, ansonsten riskierst du Beschädigungen am Kabel.

    • Achte auf das orangene Flachbandkabel unter der rechten unteren Displayecke. Es geht leicht kaputt, wenn du mit dem Plektrum hineindrückst. Setze das Plektrum nur so weit wie nötig ein, um den Kleber aufzutrennen.

    • Schmaler Kleberand: Wenn du an diesem schmalen Kleberand hebelst, ohne das Plektrum anzuwinkeln, kannst du das OLED-Panel beschädigen.

  2. Erwärme den rechten Displayrand eine Minute lang  mit einem erwärmten iOpener, um den Klebstoff aufzuweichen.
    • Erwärme den rechten Displayrand eine Minute lang mit einem erwärmten iOpener, um den Klebstoff aufzuweichen.

    • Optional kann hierfür auch ein Haartrockner, eine Heißluftpistole oder eine Heizplatte verwendet werden. Hierbei muss jedoch darauf geachtet werden, dass das Smartphone nicht überhitzt wird. Sowohl das Display als auch der interne Akku sind anfällig für Hitzeschäden.

  3. Sollte dein Display stark gebrochen sein, kann durch ein Überkleben des Displays mit durchsichtigem Paketband der Saugheber besser halten. Alternativ kann entweder mit Panzertape ein Griff geklebt oder der Saugheber mit Sekundenkleber auf das Display geklebt werden. Platziere einen Saugheber so weit wie möglich an den rechten Bildschirmkante. Hebe den Saugheber mit einer starken, gleichmäßigen Kraft an.
    • Sollte dein Display stark gebrochen sein, kann durch ein Überkleben des Displays mit durchsichtigem Paketband der Saugheber besser halten. Alternativ kann entweder mit Panzertape ein Griff geklebt oder der Saugheber mit Sekundenkleber auf das Display geklebt werden.

    • Platziere einen Saugheber so weit wie möglich an den rechten Bildschirmkante.

    • Hebe den Saugheber mit einer starken, gleichmäßigen Kraft an.

    • Setze die Spitze eines Plektrums nicht weiter als 1 mm in die Bildschirmnaht ein.

  4. Dieser Schritt zeigt, wie das Plektrum eingesetzt wird, ohne das OLED-Panel zu beschädigen. Führe dies durch, bevor du mit dem Durchtrennen des Klebers beginnst. Sobald sich das Plektrum 1 mm weit im Spalt befindet, klappe es nach oben, so dass es einen steilen Winkel bildet. Schiebe das Plektrum vorsichtig in einem steilen Winkel etwa 6 mm in das Smartphone. Das Plektrum sollte unter das OLED-Panel hineinrutschen.
    • Dieser Schritt zeigt, wie das Plektrum eingesetzt wird, ohne das OLED-Panel zu beschädigen. Führe dies durch, bevor du mit dem Durchtrennen des Klebers beginnst.

    • Sobald sich das Plektrum 1 mm weit im Spalt befindet, klappe es nach oben, so dass es einen steilen Winkel bildet.

    • Schiebe das Plektrum vorsichtig in einem steilen Winkel etwa 6 mm in das Smartphone. Das Plektrum sollte unter das OLED-Panel hineinrutschen.

    • Stoppe sofort, wenn du spürst, dass du mit der Spitze auf eine Kante stößt. Das Plektrum drückt möglicherweise gegen die Kante des OLED-Panels. Neige das Plektrum und versuche es erneut.

  5. Schiebe das Plektrum an der rechten Kante des Displays entlang, um den Kleber zu durchtrennen. Setze das Plektrum nicht weiter als 6 mm ein, da sonst das Flachbandkabel des Bildschirms beschädigt werden kann. Lasse das Plektrum in der oberen rechten Ecke stecken, um zu verhindern, dass sich der Kleber wieder verbindet.
    • Schiebe das Plektrum an der rechten Kante des Displays entlang, um den Kleber zu durchtrennen.

    • Setze das Plektrum nicht weiter als 6 mm ein, da sonst das Flachbandkabel des Bildschirms beschädigt werden kann.

    • Lasse das Plektrum in der oberen rechten Ecke stecken, um zu verhindern, dass sich der Kleber wieder verbindet.

  6. Der Bildschirmkleber ist sehr schwach und es sollte keine erneute Wärmeanwendung erforderlich sein. Wenn sich der Bildschirmkleber dennoch nur schwer durchtrennen lässt, kann an der entsprechenden Stelle eine Minute lang Wärme angewendet und ein neuer Versuch gestartet werden. Führe ein weiteres Plektrum schräg in den rechten Rand des Handys ein, wo sich bereits ein Spalt gebildet hat, um eine Beschädigung des OLED-Panels zu vermeiden. Schiebe das Plektrum um die Unterseite des Handys herum, um den Kleber zu durchtrennen.
    • Der Bildschirmkleber ist sehr schwach und es sollte keine erneute Wärmeanwendung erforderlich sein. Wenn sich der Bildschirmkleber dennoch nur schwer durchtrennen lässt, kann an der entsprechenden Stelle eine Minute lang Wärme angewendet und ein neuer Versuch gestartet werden.

    • Führe ein weiteres Plektrum schräg in den rechten Rand des Handys ein, wo sich bereits ein Spalt gebildet hat, um eine Beschädigung des OLED-Panels zu vermeiden.

    • Schiebe das Plektrum um die Unterseite des Handys herum, um den Kleber zu durchtrennen.

    • Unter der rechten unteren Displayecke befindet sich ein empfindliches Kabel. Wenn du spürst, dass das Plektrum an irgendetwas stößt, dann ziehe es heraus und probiere es noch einmal. Achte darauf, dass du das Plektrum nach unten schräg hältst und nur soweit wie nötig einschiebst, um den Kleber aufzutrennen (nicht mehr als 3 mm).

    • Lass das Plektrum entlang der Unterkante stecken, um ein erneutes Verkleben zu verhindern.

  7. Setze ein weiters Plektrum in die Unterkante des Handys in einem Winkel ein, in dem sich bereits ein Spalt gebildet hat, um eine Beschädigung des OLED-Panels zu vermeiden. Verwende das Plektrum, um die linke Kante des Handys zu durchtrennen. Wenn sich der Bildschirmkleber schwer durchtrennen lässt, erhitze die linke Kante eine Minute lang und versuche es erneut.
    • Setze ein weiters Plektrum in die Unterkante des Handys in einem Winkel ein, in dem sich bereits ein Spalt gebildet hat, um eine Beschädigung des OLED-Panels zu vermeiden.

    • Verwende das Plektrum, um die linke Kante des Handys zu durchtrennen.

    • Wenn sich der Bildschirmkleber schwer durchtrennen lässt, erhitze die linke Kante eine Minute lang und versuche es erneut.

    • Lass das Plektrum entlang der linken Kante des Handys stecken, um ein erneutes Verkleben zu verhindern.

  8. Setze ein weiters Plektrum in verbleibende Seite des Handys in einem Winkel ein, in dem sich bereits ein Spalt gebildet hat, um eine Beschädigung des OLED-Panels zu vermeiden. Schiebe das Spektrum um die Oberkante des Handys herum, um den Kleber zu durchtrennen. Wenn sich der Bildschirmkleber schwer durchtrennen lässt, erhitze die obere Kante eine Minute lang und versuche es erneut.
    • Setze ein weiters Plektrum in verbleibende Seite des Handys in einem Winkel ein, in dem sich bereits ein Spalt gebildet hat, um eine Beschädigung des OLED-Panels zu vermeiden.

    • Schiebe das Spektrum um die Oberkante des Handys herum, um den Kleber zu durchtrennen.

    • Wenn sich der Bildschirmkleber schwer durchtrennen lässt, erhitze die obere Kante eine Minute lang und versuche es erneut.

  9. Wenn der Kleber rund um das Handy durchtrennt ist, kann das Display an der rechten Kante des Handys, wie ein Buch, geöffnet werden. Entferne das Display noch nicht.
    • Wenn der Kleber rund um das Handy durchtrennt ist, kann das Display an der rechten Kante des Handys, wie ein Buch, geöffnet werden.

    • Entferne das Display noch nicht.

    • Verwende ein Plektrum um etwaige Klebstoffrückstände durchzutrennen.

  10. Hebe das Display an der Oberkante an und klappe es über die Unterkante, bis es mit der Glasseite nach unten abgelegt werden kann. Sei vorsichtig, dass das angeschlossene Flachbandkabel nicht überstrapaziert wird. Sei vorsichtig, dass das angeschlossene Flachbandkabel nicht überstrapaziert wird.
    • Hebe das Display an der Oberkante an und klappe es über die Unterkante, bis es mit der Glasseite nach unten abgelegt werden kann.

    • Sei vorsichtig, dass das angeschlossene Flachbandkabel nicht überstrapaziert wird.

  11. Mittels einer Pinzette wird nun das schwarze Klebeband entfernt, das den Bildschirmstecker verdeckt.
    • Mittels einer Pinzette wird nun das schwarze Klebeband entfernt, das den Bildschirmstecker verdeckt.

    • Sofern es in einem guten Zustand ist, kann es beim Zusammenbau wieder verklebt werden. Ansonsten ersetze es durch einem Stück Isolierband.

  12. Verwende einen T3-Torx-Schraubendreher, um die beiden 2,1 mm Schrauben zu entfernen, mit denen die Halterung des Bildschirmanschlusses befestigt ist.
    • Verwende einen T3-Torx-Schraubendreher, um die beiden 2,1 mm Schrauben zu entfernen, mit denen die Halterung des Bildschirmanschlusses befestigt ist.

  13. Mit einer Pinzette kann die Halterung des Bildschirmanschlusses abgenommen werden.
    • Mit einer Pinzette kann die Halterung des Bildschirmanschlusses abgenommen werden.

  14. Verwende die Spitze eines Spudgers, um das Display-Flachbandkabel hochzuhebeln und abzutrennen. Um Druckstecker wie diesen hier wieder zu verbinden,  richte ihn zunächst sorgfältig aus. Drücke erst eine Seite herunter, bis sie einrastet, und dann die andere. Drücke den Stecker auf keinen Fall in der Mitte herunter. Wenn er nicht richtig ausgerichtet ist, können sich die Stifte verbiegen, was zu permanenten Schäden führen kann.
    • Verwende die Spitze eines Spudgers, um das Display-Flachbandkabel hochzuhebeln und abzutrennen.

    • Um Druckstecker wie diesen hier wieder zu verbinden, richte ihn zunächst sorgfältig aus. Drücke erst eine Seite herunter, bis sie einrastet, und dann die andere. Drücke den Stecker auf keinen Fall in der Mitte herunter. Wenn er nicht richtig ausgerichtet ist, können sich die Stifte verbiegen, was zu permanenten Schäden führen kann.

  15. Entferne das Display.
    • Entferne das Display.

    • Vergleiche das Ersatzdisplay mit dem alten Display. Eventuell müssen Teile (wie z.B. Lautsprechergewebe) vom originalen auf den neuen Display übertragen werden.

    • Folge diesen Schritte, um das neue Display einzubauen:

    • Entferne die Klebereste vom Rand des Rahmens.

    • Folge dieser Anleitung, wenn du vorgestanzte Klebestreifen verwendest.

    • Wenn du doppelseitiges Klebeband wie Tesa verwendest, folge dieser Anleitung.

Abschluss

Vergleiche das Ersatzteil mit dem Originalteil. Möglicherweise musst du fehlende Bauteile übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen.

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Probiere zunächst einige grundsätzliche Lösungen oder frage in unserem Forum nach Hilfe bei der Fehlersuche.

22 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Omiotek

Mitglied seit: 25.02.2019

36.323 Reputation

233 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

140 Mitglieder

15.635 Anleitungen geschrieben

17 Kommentare

Really nice repair guide. But no place to buy the screen.

jeffreyjantos - Antwort

Yep, still waiting for it to be available.

Paul -

Same, still waiting. I have a broken pixel 4a and I have a right to repair it.

Erik Fry -

Here is one.

VauWeh -

Where do you recommend that I purchase the Pixel4a screen replacement from? I found these two with Witrigs being cheaper, but not sure if either are reliable high quality screens.

https://www.witrigs.com/oem-screen-repla...

https://phoneremedies.com/collections/go...

Alejandro Gaytan - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 192

Letzten 7 Tage: 1,116

Letzten 30 Tage: 5,080

Insgesamt: 43,456