Zum Hauptinhalt wechseln

Was du brauchst

  1. Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Identifizieren der Klebestreifen: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Sieh dir deine vorgestanzten Klebestreifen an und finde heraus, wozu sie dienen.

    • Im Folgenden sind ein paar allgemein übliche Klebestreifen aufgeführt, die bei einer Handy-Reparatur benutzt werden, sowie Beispiele dafür, wie sie aussehen können:

    • Klebestreifen für das Display oder die Rückabdeckung, sie haben im Allgemeinen die Form des Gerätes.

    • Klebestreifen zur Unterstützung der Rückabdeckung, sie passen auf die Umrisse der Komponenten, die auf die Rückabdeckung gedrückt werden.

    • Klebestreifen für den Akku, sie sind normalerweise rechteckig und haben ungefähr die Form des Akkus

    • Klebestreifen für Komponenten, sie haben die Umrisse der verschiedenen Komponenten, wie zum Beispiel Kameras und Fingerabdrucksensor

    • Im Allgemeinen werden die Klebestreifen für das Display oder die Rückabdeckung als letztes aufgeklebt. Achte darauf, dass alle Klebestreifen für die Komponenten zuerst aufgeklebt werden, und teste, wenn möglich, deine Reparatur, bevor du das Gerät wieder verschließt.

  2. Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Vorbereiten der Oberfläche: Schritt 2, Bild 1 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Vorbereiten der Oberfläche: Schritt 2, Bild 2 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Vorbereiten der Oberfläche: Schritt 2, Bild 3 von 3
    • Damit der Kleber gut anhaftet, muss die Oberfläche für den Klebestreifen gründlich gereinigt werden. Das kann eine Weile dauern, aber das Endergebnis ist die Zeit wert.

    • Entferne größere Kleberklumpen mit deinen Fingern, einem Spudger, einem Plastiköffnungswerkzeug oder einer Pinzette.

    • Vermeide beim Reinigen von Displays und Glasabdeckungen Metallwerkzeuge, da diese die Oberflächen verkratzen können.

    • Benutze Klebstoffentferner oder Isopropylalkohol (mindestens 70%ig), um Rückstände von den Metalloberflächen zu entfernen. Wische mit einem fusselfreien Tuch oder einem Kaffeefilter immer nur in eine Richtung, bis alle Klebereste entfernt sind.

    • Obwohl die Benutzung von Isopropylalkohol bei Elektrogeräten im Allgemeinen kein Problem ist, kann er jedoch bestimmte Schaumkleber auflösen. Verwende den Alkohol sparsam und vorsichtig.

    • Lasse den Alkohol vollständig verdunsten, bevor du das Gerät wieder zusammenbaust.

  3. Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Entfernen der Schutzfolie: Schritt 3, Bild 1 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Entfernen der Schutzfolie: Schritt 3, Bild 2 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen, Entfernen der Schutzfolie: Schritt 3, Bild 3 von 3
    • Im Allgemeinen haben Klebestreifen eine farbige und ein nicht-farbige (Papier oder durchsichtiger Kunststoff) Seite. Die nicht-farbige Seite des Streifens sollte zuerst aufgeklebt werden.

    • Bevor du irgendwelche Schutzfolien abziehst, must du erst genau nachsehen, auf welche Fläche die nicht-farbige Seite geklebt werden soll.

    • Wenn die Klebestreifen in einzelnen Teilen vorhanden sind, lege sie neben dein Gerät an die Stelle, an denen sie angebracht werden.

    • Um das Aufkleben der Klebestreifen zu vereinfachen, kannst du die Klebestreifen auf die vorgesehenen Stelle auf das Handy legen, und dann eine Kante festkleben, damit der Streifen an Ort und Stelle bleibt. So kannst du die Schutzfolien abziehen und den Kleber freilegen, ohne dass er verrutscht.

    • Wenn du eine gute Vorstellung davon hast, wie der Kleber auf die Oberfläche passen muss, kannst du die nicht-farbige Schutzfolie abziehen.

    • Wenn du einen Klebestreifen für das Display oder die Rückabdeckung aufbringst, musst du unter Umständen den nicht benötigten mittleren Teil des Klebestreifens herauslösen:

    • Löse vorsichtig den mittleren Teil sowohl der weißen (Papier) als auch der schwarzen (Kleber) Schicht ab, beginne (falls vorhanden) am U-förmigen Ausschnitt.

    • Ziehe die restliche Schutzfolie ab, um den Kleber darunter freizulegen.

  4. Vorgestanzte Klebestreifen anbringen: Schritt 4, Bild 1 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen: Schritt 4, Bild 2 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Halte den freiliegenden Klebestreifen an seinen Laschen fest und richte die lange Kante des Klebestreifens sorgfältig an der Kante der Rückabdeckung aus.

    • Sei dabei sehr sorgfältig. In den meisten Fällen kann der Klebestreifen, wenn er nicht genau passend aufgelegt wurde, nicht wieder abgelöst und erneut aufgeklebt werden.

    • Lege den Klebestreifen auf die Oberfläche ab und drücke ihn gut mit den Fingern fest.

    • Ziehe die farbige Schutzfolie vom Klebestreifen ab, um die andere Klebeseite freizulegen.

  5. Vorgestanzte Klebestreifen anbringen: Schritt 5, Bild 1 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen: Schritt 5, Bild 2 von 3 Vorgestanzte Klebestreifen anbringen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Drücke die andere Oberfläche 20-30 Sekunden lang fest gegen den freiliegenden Kleber.

    • Wenn du ein Display oder eine Rückabdeckung festklebst, kannst du einige Stunden lang ein paar Bücher darauflegen, damit sich der Kleber gut verbindet.

    • Stelle sicher, dass die Oberfläche gleichmässig festgedrückt wird. Achte auf Kameraausbuchtungen und vermeide Druck darauf.

    • Alternativ kannst du auch Display-Schraubzwingen verwenden, um den neuen Kleber abzubinden.

Abschluss

Wenn die Klebestreifen richtig aufgebracht wurden, sollten sie lange Zeit, zuverlässig halten.

Nach dieser Reparatur ist dein Gerät möglicherweise nicht mehr wasserdicht. Vermeide es, dein Gerät Flüssigkeiten auszusetzen.

75 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

90%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Arthur Shi

Mitglied seit: 03.01.2018

212.983 Reputation

441 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

141 Mitglieder

15.848 Anleitungen geschrieben

6 Kommentare

Diese Anleitung sollte im Akku-Tausch Tutorial verlinkt sein und auch in der Produktbeschreibung. Ich habe diesen Artikel erst gefunden, nachdem ich die Rückseite schon befestigt hatte (zum Glück richtig).

Andreas Voss - Antwort

Although obvious to anyone who has used this type of strip, I didn't realize it until my first experience gluing a screen into my phone: the adhesive is ONLY the black goo attached to the strips. Once you peel off the clear side, place the strip and then peel off the coloured side, all that's left is the black goo, hopefully exactly where it needs to be. Mine could be carefully re-aligned with tweezers as necessary before setting the screen into place.

Chris - Antwort

What's the popular recommendation regarding how long to leave weight on these pre-cut adhesive strips?
It merely says 'a few hours'?
Is it okay to check on it or is it like opening the oven door?

Eldon - Antwort

It's okay to check, and 2 hours is usualy plenty enough.

Paul Sorba -

If you have any OLED display, DO NOT put books on it!!! Unlike LCDs, some Hard OLEDs cannot handle the pressure. If you have bought a display from ifixit they will also not warranty it and consider it user damage!!! That last section need to put in a warning for OLEDs.

kuronokagami - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 62

Letzten 7 Tage: 367

Letzten 30 Tage: 1,897

Insgesamt: 75,323