Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Nutze diese Anleitung, um eine zerbrochene Rückglasabdeckung des Huawei P20 Pro auszutauschen.

Das Öffnen des Huawei P20 Pro wird die wasserdichte Versiegelung des Geräts beschädigen. Wenn du die Klebedichtung nicht ersetzt, wird dein Handy zwar normal funktionieren, aber nicht mehr wasserdicht sein.

Beim Wiederzusammenbau des Geräts wirst du Ersatzklebestreifen brauchen, um einzelne Bauteile wieder anzubringen.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Schalte dein Handy aus.
    • Schalte dein Handy aus.

    • Benutze einen iOpener, um die Klebeschicht unter der Rückglasabdeckung zu lösen. Lasse den iOpener für mindestens zwei Minuten auf dem Handy liegen. Möglicherweise musst du diesen Schritt während des Entfernens der Rückabdeckung mehrmals wiederholen.

    • Die Klebeschicht des Huawei P20 Pro ist mäßig stark, kannst du das Gerät dennoch nicht mit dem iOpener öffnen, können auch ein Föhn, eine Heißluftpistole oder eine Herdplatte benutzt werden. Achte darauf, dass das Handy nicht überhitzt - das OLED Display und der Akku sind beide anfällig für Hitzeschäden.

  2. Wenn die Rückglasabdeckung des Handys  zerbrochen ist, haftet ein Saugnapf möglicherweise nicht sehr gut. Versuche sie mit starkem Klebeband anzuheben oder befestige den Saugnapf mit Sekundenkleber und lasse ihn aushärten, um fortfahren zu können. Drücke einen Saugnapf auf die Rückglasabdeckung des Handys, nahe dem unteren Rand. Hebe den unteren Rand mithilfe des Saugnapfs an, so dass sich ein kleiner Spalt zwischen Rückglasabdeckung und Rahmen öffnet.
    • Wenn die Rückglasabdeckung des Handys zerbrochen ist, haftet ein Saugnapf möglicherweise nicht sehr gut. Versuche sie mit starkem Klebeband anzuheben oder befestige den Saugnapf mit Sekundenkleber und lasse ihn aushärten, um fortfahren zu können.

    • Drücke einen Saugnapf auf die Rückglasabdeckung des Handys, nahe dem unteren Rand.

    • Hebe den unteren Rand mithilfe des Saugnapfs an, so dass sich ein kleiner Spalt zwischen Rückglasabdeckung und Rahmen öffnet.

    • Setze ein Öffnungswerkzeug in den Spalt ein und schiebe es in die untere rechte Ecke. Lass es dort, damit sich die Klebeschicht nicht wieder versiegelt.

  3. Setze ein zweites Öffnungswerkzeug ein und schiebe es in die untere linke Ecke. Lass es dort, damit sich die Klebeschicht nicht wieder versiegelt. Setze ein zweites Öffnungswerkzeug ein und schiebe es in die untere linke Ecke. Lass es dort, damit sich die Klebeschicht nicht wieder versiegelt.
    • Setze ein zweites Öffnungswerkzeug ein und schiebe es in die untere linke Ecke. Lass es dort, damit sich die Klebeschicht nicht wieder versiegelt.

  4. iPhone LCD Display Fix Kits

    Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

    Kits kaufen

    iPhone LCD Display Fix Kits

    Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

    Kits kaufen
  5. Setze ein drittes Öffnungswerkzeug an der unteren linken Ecke ein. Schiebe die Spitze des Öffnungswerkzeugs an der linken Seite des Handys entlang, um den Kleber zu durchtrennen. Lass das Öffnungswerkzeug in der oberen linken Ecke, damit sich die Klebeschicht nicht wieder versiegelt.
    • Setze ein drittes Öffnungswerkzeug an der unteren linken Ecke ein.

    • Schiebe die Spitze des Öffnungswerkzeugs an der linken Seite des Handys entlang, um den Kleber zu durchtrennen.

    • Lass das Öffnungswerkzeug in der oberen linken Ecke, damit sich die Klebeschicht nicht wieder versiegelt.

  6. Solltest du Schwierigkeiten dabei haben, die Klebeschicht zu durchtrennen, lege den iOpener erneut für eine Minute auf, um den Klebstoff zu lösen. Setze ein viertes Öffnungswerkzeug an der oberenen linken Ecke des Handys ein.
    • Solltest du Schwierigkeiten dabei haben, die Klebeschicht zu durchtrennen, lege den iOpener erneut für eine Minute auf, um den Klebstoff zu lösen.

    • Setze ein viertes Öffnungswerkzeug an der oberenen linken Ecke des Handys ein.

    • Schiebe das Plektrum am oberen Rand des Handys entlang, um den Kleber unter der Rückglasabdeckung zu durchtrennen und lass es dann in der oberen rechten Ecke stecken.

  7. Setze ein fünftes Öffnungswerkzeug an der oberen rechten Ecke der Rückglasabdeckung ein. Schiebe das Öffnungswerkzeug an der rechten Seite des Handys entlang, um den verbleibenden Kleber zu durchtrennen. Öffne das Handy noch nicht ganz. Das Flachbandkabel des Näherungssensors ist noch mit der Platine verbunden.
    • Setze ein fünftes Öffnungswerkzeug an der oberen rechten Ecke der Rückglasabdeckung ein.

    • Schiebe das Öffnungswerkzeug an der rechten Seite des Handys entlang, um den verbleibenden Kleber zu durchtrennen.

    • Öffne das Handy noch nicht ganz. Das Flachbandkabel des Näherungssensors ist noch mit der Platine verbunden.

  8. Hebe vorsichtig die Rückglasabdeckung an, so dass du an den Stecker des Flachbandkabels vom Näherungssensor  neben der Rückkameraeinheit herankommst. Hebe vorsichtig die Rückglasabdeckung an, so dass du an den Stecker des Flachbandkabels vom Näherungssensor  neben der Rückkameraeinheit herankommst. Hebe vorsichtig die Rückglasabdeckung an, so dass du an den Stecker des Flachbandkabels vom Näherungssensor  neben der Rückkameraeinheit herankommst.
    • Hebe vorsichtig die Rückglasabdeckung an, so dass du an den Stecker des Flachbandkabels vom Näherungssensor neben der Rückkameraeinheit herankommst.

  9. Heble das Flachbandkabel des Näherungssensors mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und  löse es ab. Heble das Flachbandkabel des Näherungssensors mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und  löse es ab.
    • Heble das Flachbandkabel des Näherungssensors mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und löse es ab.

  10. Entferne die Rückglasabdeckung. Entferne den verbleibenden Klebstoff und säubere die geklebten Stellen mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch, bevor du neue Klebestreifen aufbringst und das Handy wieder zusammenbaust.
    • Entferne die Rückglasabdeckung.

    • Entferne den verbleibenden Klebstoff und säubere die geklebten Stellen mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch, bevor du neue Klebestreifen aufbringst und das Handy wieder zusammenbaust.

Abschluss

Folge diesen Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

Übe nach dem Anbringen der Rückglasabdeckung einige Minuten lang starken, konstanten Druck auf dein Handy aus, indem du es zum Beispiel unter einen schweren Stapel Bücher legst, damit die Klebestreifen gut anhaften.

6 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

56.126 Reputation

267 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

111 Mitglieder

10.679 Anleitungen geschrieben

Do you suggest any particular kind of adhesive? I always have trouble with these things. Sooner or later, if not immediately, any glass or screen I fit this way always lifts up. The adhesives that come with the parts always seem weak. I try B-7000 glue or/and double sided tape, but still it won’t sit tight.

Smeargle - Antwort

Hi Smeargle, the options you already tried are also the ones I’d recommend. When applying new double-sided adhesive I’d also suggest slightly heating the glued area and applying some pressure for a few hours (stack of heavy books overnight might do).

Tobias Isakeit -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 46

Letzten 7 Tage: 227

Letzten 30 Tage: 912

Insgesamt: 9,436