Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Eine Entlötpumpe (oder auch Lotsaugpumpe oder Entlötsaugpumpe) ist ein ziemlich praktisches Werkzeug, mit dem du flüssiges Lötzinn absaugen kannst. Damit kannst du Verbindungen auf einer Platine entlöten oder schlechte Lötstellen ausbessern.

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die Entlötpumpe von iFixit benutzt und säuberst. An manchen Stellen ist Entlötlitze nötig - hier lernst du, wie du mit Entlötlitze arbeitest.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Wenn du zum ersten Mal mit einer Entlötpumpe arbeitest, löse die Pumpe ein paar mal aus, bevor du sie verwendest. Nehme die Pumpe fest in die Hand.
    • Wenn du zum ersten Mal mit einer Entlötpumpe arbeitest, löse die Pumpe ein paar mal aus, bevor du sie verwendest.

    • Nehme die Pumpe fest in die Hand.

    • Drücke den Kolben nach unten, bis er einrastet.

    • Jetzt ist die Pumpe durch die Feder bereit zum absaugen.

  2. Drücke den schwarzen Knopf auf der Seite, um die Pumpe auszulösen. Dadurch wird der Kolben durch die Feder nach hinten gezogen und erzeugt Unterdruck an der Spitze.
    • Drücke den schwarzen Knopf auf der Seite, um die Pumpe auszulösen.

    • Dadurch wird der Kolben durch die Feder nach hinten gezogen und erzeugt Unterdruck an der Spitze.

    • Der Kolben hat einen kräftigen Rückschlag. Halte die Pumpe gut fest und stütze deine Hand ab, damit die Spitze ruhig bleibt.

    • Nutze die Pumpe nicht in der Nähe von SMTs, also von oberflächenmontierten Bauelementen. Durch die Hitze und die Saugkraft könnten sie beschädigt werden.

    • Bereite die Pumpe vor, indem du den Kolben herunterdrückst.

    • Erhitze die Lötstelle, bis das Zinn flüssig ist. Um die Hitze besser abzuleiten, beschmiere die Spitze deines Lötkolbens mit ein wenig Zinn.

    • Positioniere die Spitze der Pumpe so nah wie möglich an das geschmolzene Zinn.

    • Die Spitze ist aus hitzeresistentem Kunststoff hergestellt, also brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass sie schmilzt.

    • Drücke den Knopf, um die Pumpe auszulösen.

    • Wiederhole diesen Vorgang, bis die Lötstelle sauber ist. Verbleibendes Zinn kannst du mit Entlötlitze entfernen.

  3. Löse die Pumpe ein paar Mal aus, um sie zu säubern. Dadurch wird ein Stab durch die Spitze gedrückt, damit sie nicht durch Zinn verklebt wird. Für den seltenen Fall, dass du die Pumpe gründlicher säubern musst, kannst du sie auseinanderbauen: Greife die Spitze am geriffelten Rand.
    • Löse die Pumpe ein paar Mal aus, um sie zu säubern. Dadurch wird ein Stab durch die Spitze gedrückt, damit sie nicht durch Zinn verklebt wird.

    • Für den seltenen Fall, dass du die Pumpe gründlicher säubern musst, kannst du sie auseinanderbauen:

    • Greife die Spitze am geriffelten Rand.

    • Drehe die Spitze gegen den Uhrzeigersinn, um sie abzuschrauben. Das könnte durch den eng sitzenden O-Ring etwas schwer gehen.

    • Entferne die Spitze und säubere das Innere der Pumpe.

Abschluss

Wenn du mehr zu diesem Thema erfahren willst, haben wir eine tolle Anleitung für das Löten und Entlöten.

23 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Arthur Shi

Mitglied seit: 03.01.2018

189.080 Reputation

432 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

146 Mitglieder

17.260 Anleitungen geschrieben

Ein Kommentar

Good review, but I’ve found that these small solder suckers don’t do a very good job. The much larger “Soldapult” (https://www.edsyn.com/product/DS017.html) provides much more suction and can often completely clear a joint in one use.

shamino - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 34

Letzten 7 Tage: 259

Letzten 30 Tage: 1,068

Insgesamt: 12,366