Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Ersetze mit Hilfe dieser Anleitung die Festplatte deines iMacs. Dazu musst du das Display ablösen und den linken Lautsprecher verschieben.

Bei dieser Reparatur wird in einigen Schritten auch beschrieben, wie du die Festplatte durch eine SSD aufrüsten kannst. Insbesondere wird gezeigt, wie der Temperatursensor der SSD installiert wird, so dass der Lüfter des iMac mit der richtigen Drehzahl arbeitet.

Bevor du am iMac arbeitest: Ziehe den Stecker raus, drücke und halte dann den Einschaltknopf für 10 sec um die Kondensatoren im Netzteil zu entladen.

Sei sehr vorsichtig! Berühre keine Kondensatorleitungen und offenliegenden Lötstellen auf der Rückseite des Netzteils.

Einführungsvideo

    • Reparaturen sind relativ schwierig, wenn der iMac aufrecht steht und man keine iMac Reparaturhilfe verwendet. Man kann den iMac zwar auch für Reparaturen hinlegen, jedoch ist es einfacher und schneller den iMac in aufgerichtetem Zustand zu reparieren.

    • Wenn du die Reparaturhilfe aus Karton von iFixit hast, dann baue sie erst mit Hilfe dieser Anleitung zusammen.

  1. Beginne an der linken Seite des Bildschirms, auf der Seite der Ein-/Aus-Taste, und schiebe das iMac Opening Tool zwischen Bildschirm und Gehäuse. Die Achse am iMac Opening Tool verhindert, dass es zu tief in das Gerät gesteckt wird. Solltest du jedoch ein anderes Werkzeug benutzen, stelle sicher, dass du es nicht weiter als 9,5 mm in den iMac steckst. Es besteht sonst die Gefahr, Antennenkabel oder andere Komponenten zu beschädigen. Die Achse am iMac Opening Tool verhindert, dass es zu tief in das Gerät gesteckt wird. Solltest du jedoch ein anderes Werkzeug benutzen, stelle sicher, dass du es nicht weiter als 9,5 mm in den iMac steckst. Es besteht sonst die Gefahr, Antennenkabel oder andere Komponenten zu beschädigen.
    • Beginne an der linken Seite des Bildschirms, auf der Seite der Ein-/Aus-Taste, und schiebe das iMac Opening Tool zwischen Bildschirm und Gehäuse.

    • Die Achse am iMac Opening Tool verhindert, dass es zu tief in das Gerät gesteckt wird. Solltest du jedoch ein anderes Werkzeug benutzen, stelle sicher, dass du es nicht weiter als 9,5 mm in den iMac steckst. Es besteht sonst die Gefahr, Antennenkabel oder andere Komponenten zu beschädigen.

  2. Benutze das Werkzeug wie einen Pizzaschneider - rolle es entlang des Schlitzes zwischen Bildschirm und Gehäuse und es wird den Kleber durchschneiden. Stelle sicher, dass du den Griff immer hinter dem Rad hinterher schiebst. Ansonsten könnte das Rad aus dem Griff herausrutschen. Fahre mit dem Werkzeug entlang der linken Gehäuseseite.
    • Benutze das Werkzeug wie einen Pizzaschneider - rolle es entlang des Schlitzes zwischen Bildschirm und Gehäuse und es wird den Kleber durchschneiden.

    • Stelle sicher, dass du den Griff immer hinter dem Rad hinterher schiebst. Ansonsten könnte das Rad aus dem Griff herausrutschen.

    • Fahre mit dem Werkzeug entlang der linken Gehäuseseite.

  3. Fahre mit dem Werkzeug um die obere linke Ecke. Fahre mit dem Werkzeug um die obere linke Ecke. Fahre mit dem Werkzeug um die obere linke Ecke.
    • Fahre mit dem Werkzeug um die obere linke Ecke.

  4. Schneide den Kleber entlang der oberen linken Gehäuseseite durch. Schneide den Kleber entlang der oberen linken Gehäuseseite durch.
    • Schneide den Kleber entlang der oberen linken Gehäuseseite durch.

  5. Zerschneide den Kleber weiter entlang der oberen Gehäuseseite. Du solltest mit dem Gerät immer etwas vor- und zurückrollen durch den Teil, den du bereits durchgeschnitten hast, um so viel wie möglich von dem Kleber zu lösen.
    • Zerschneide den Kleber weiter entlang der oberen Gehäuseseite.

    • Du solltest mit dem Gerät immer etwas vor- und zurückrollen durch den Teil, den du bereits durchgeschnitten hast, um so viel wie möglich von dem Kleber zu lösen.

  6. Fahre nun um die obere rechte Ecke mit dem Werkzeug. Fahre nun um die obere rechte Ecke mit dem Werkzeug. Fahre nun um die obere rechte Ecke mit dem Werkzeug.
    • Fahre nun um die obere rechte Ecke mit dem Werkzeug.

  7. Fahre mit dem Werkzeug entlang der rechten Gehäuseseite abwärts. Fahre mit dem Werkzeug entlang der rechten Gehäuseseite abwärts.
    • Fahre mit dem Werkzeug entlang der rechten Gehäuseseite abwärts.

  8. Schneide den Rest des Klebers an der rechten Seite des Gehäuses bis ganz nach unten durch. Jetzt solltest du das Werkzeug noch einmal zurück um das Gerät schieben, um so viel wie möglich von dem Kleber zu lösen.
    • Schneide den Rest des Klebers an der rechten Seite des Gehäuses bis ganz nach unten durch.

    • Jetzt solltest du das Werkzeug noch einmal zurück um das Gerät schieben, um so viel wie möglich von dem Kleber zu lösen.

  9. Das Opening Tool hat schon den größten Teil der Arbeit erledigt, jedoch klebt der Bildschirm immer noch etwas am Gehäuse. Eine Plastikkarte ist nötig, um noch den letzten Rest an Kleber zu lösen. Lege den iMac mit dem Bildschirm nach oben auf einen Tisch. Beginne an der oberen rechten Seite des iMacs und schiebe eine Plastikkarte zwischen Bildschirm und Gehäuse.
    • Das Opening Tool hat schon den größten Teil der Arbeit erledigt, jedoch klebt der Bildschirm immer noch etwas am Gehäuse. Eine Plastikkarte ist nötig, um noch den letzten Rest an Kleber zu lösen.

    • Lege den iMac mit dem Bildschirm nach oben auf einen Tisch.

    • Beginne an der oberen rechten Seite des iMacs und schiebe eine Plastikkarte zwischen Bildschirm und Gehäuse.

    • Sei vorsichtig und stelle sicher, dass du die Karten nicht weiter als 9,5 mm in den iMac steckst. Es besteht sonst die Gefahr, Antennenkabel oder andere Komponenten zu beschädigen.

  10. Verdrehe die Plastikkarte leicht, um den Abstand zwischen Bildschirm und Gehäuse zu vergrößern. Trenne allen Kleber in der Nähe der Ecke auf. Zu viel Kraft kann das Display zerbrechen. Arbeite vorsichtig. Versuche nicht, den Spalt mehr als 6 mm breit zu machen.
    • Verdrehe die Plastikkarte leicht, um den Abstand zwischen Bildschirm und Gehäuse zu vergrößern. Trenne allen Kleber in der Nähe der Ecke auf.

    • Zu viel Kraft kann das Display zerbrechen. Arbeite vorsichtig. Versuche nicht, den Spalt mehr als 6 mm breit zu machen.

  11. Höre vor der iSight Kamera auf, den Kleber durchzutrennen. Ansonsten besteht die Gefahr, sie zu beschädigen. Schiebe die Karte in Richtung der Bildschirmmitte, um den Rest des Klebers durchzutrennen. Schiebe die Karte in Richtung der Bildschirmmitte, um den Rest des Klebers durchzutrennen.
    • Höre vor der iSight Kamera auf, den Kleber durchzutrennen. Ansonsten besteht die Gefahr, sie zu beschädigen.

    • Schiebe die Karte in Richtung der Bildschirmmitte, um den Rest des Klebers durchzutrennen.

  12. Schiebe die Karte zurück in die Ecke des Bildschirms und lasse sie dort stecken, um zu verhindern, dass der Kleber den Bildschirm wieder festklebt. Schiebe die Karte zurück in die Ecke des Bildschirms und lasse sie dort stecken, um zu verhindern, dass der Kleber den Bildschirm wieder festklebt.
    • Schiebe die Karte zurück in die Ecke des Bildschirms und lasse sie dort stecken, um zu verhindern, dass der Kleber den Bildschirm wieder festklebt.

  13. Schiebe eine zweite Karte zwischen Bildschirm und Gehäuse an der oberen linken Seite. Schiebe eine zweite Karte zwischen Bildschirm und Gehäuse an der oberen linken Seite. Schiebe eine zweite Karte zwischen Bildschirm und Gehäuse an der oberen linken Seite.
    • Schiebe eine zweite Karte zwischen Bildschirm und Gehäuse an der oberen linken Seite.

  14. Drehe die Karte leicht, um den Abstand zwischen Bildschirm und Gehäuse zu vergrößern. Genau wie an der anderen Seite, bewege die Karte nur langsam, damit der  Kleber genügend Zeit hat, um sich zu lösen, und das Glas nicht überbeansprucht wird.
    • Drehe die Karte leicht, um den Abstand zwischen Bildschirm und Gehäuse zu vergrößern.

    • Genau wie an der anderen Seite, bewege die Karte nur langsam, damit der Kleber genügend Zeit hat, um sich zu lösen, und das Glas nicht überbeansprucht wird.

  15. Schiebe die Plastikkarte in Richtung Mitte und höre wieder vor der Mitte auf, um die iSight Kamera nicht zu beschädigen. Schiebe die Plastikkarte in Richtung Mitte und höre wieder vor der Mitte auf, um die iSight Kamera nicht zu beschädigen. Schiebe die Plastikkarte in Richtung Mitte und höre wieder vor der Mitte auf, um die iSight Kamera nicht zu beschädigen.
    • Schiebe die Plastikkarte in Richtung Mitte und höre wieder vor der Mitte auf, um die iSight Kamera nicht zu beschädigen.

  16. Schiebe die Karte wieder an die obere, linke Ecke und lasse sie dort stecken. Schiebe die Karte wieder an die obere, linke Ecke und lasse sie dort stecken.
    • Schiebe die Karte wieder an die obere, linke Ecke und lasse sie dort stecken.

  17. Hebe den Bildschirm nur einige Zentimeter an. Er ist immer noch mit dem Logic Board des iMacs mit Kabeln verbunden. Wie im Bild gezeigt, inseriere die Karten zwischen Bildschirm und Gehäuse und fange an, diese leicht zu drehen, um den Abstand zwischen Gehäuse und Bildschirm zu vergrößern. Wenn Teile des Bildschirms sich nicht zu lösen scheinen, dann nimm eine weitere Karte, um in diesen Bereichen den Kleber ein weiteres Mal durchzutrennen.
    • Hebe den Bildschirm nur einige Zentimeter an. Er ist immer noch mit dem Logic Board des iMacs mit Kabeln verbunden.

    • Wie im Bild gezeigt, inseriere die Karten zwischen Bildschirm und Gehäuse und fange an, diese leicht zu drehen, um den Abstand zwischen Gehäuse und Bildschirm zu vergrößern.

    • Wenn Teile des Bildschirms sich nicht zu lösen scheinen, dann nimm eine weitere Karte, um in diesen Bereichen den Kleber ein weiteres Mal durchzutrennen.

    • Beginne, die obere Seite des Bildschirms nach oben vom Gehäuse zu entfernen.

  18. Während du den Bildschirm mit einer Hand nach oben hältst, trenne mit der anderen Hand das Stromkabel, welches zum Bildschirm führt. Hebe den Bildschirm zwar so weit an, dass du genug Platz hast, um an den Anschluss zu kommen, jedoch nicht so weit, dass du das Kabel dehnst und den Anschluss beanspruchst (~20cm).
    • Während du den Bildschirm mit einer Hand nach oben hältst, trenne mit der anderen Hand das Stromkabel, welches zum Bildschirm führt.

    • Hebe den Bildschirm zwar so weit an, dass du genug Platz hast, um an den Anschluss zu kommen, jedoch nicht so weit, dass du das Kabel dehnst und den Anschluss beanspruchst (~20cm).

  19. Klappe die Metalllasche am Anschluss des Bildschirm-Datenkabels um. Trenne das Kabel vom Logic Board. Dies ist ein empfindlicher Anschluss, der relativ einfach beschädigt werden kann. Ziehe das Kabel gerade zur oberen Kante des iMacs aus dem Anschluss heraus.
    • Klappe die Metalllasche am Anschluss des Bildschirm-Datenkabels um.

    • Trenne das Kabel vom Logic Board.

    • Dies ist ein empfindlicher Anschluss, der relativ einfach beschädigt werden kann. Ziehe das Kabel gerade zur oberen Kante des iMacs aus dem Anschluss heraus.

  20. Hebe den Bildschirm bis in eine fast senkrechte Position an. Es gibt immer noch einen Klebestreifen an der unteren Kante des Bildschirms, der den Bildschirm wie eine Art Scharnier mit dem Gehäuse verbindet. Klappe den Bildschirm einige Male auf und zu, um den Kleber zu lösen.
    • Hebe den Bildschirm bis in eine fast senkrechte Position an.

    • Es gibt immer noch einen Klebestreifen an der unteren Kante des Bildschirms, der den Bildschirm wie eine Art Scharnier mit dem Gehäuse verbindet. Klappe den Bildschirm einige Male auf und zu, um den Kleber zu lösen.

    • Entferne so viel vom Klebstoff wie möglich. Fasse ihn dazu an den Außenkanten an und ziehe oder rolle ihn nach innen.

  21. Berühre auf keinen Fall die Lötpunkte auf der Rückseite des Netzteils und die Zuleitungen der Kondensatoren. (Rote Markierung) Wenn nötig, kann eine Plastikkarte helfen, den übriggebliebenen Kleber zu lösen.
    • Berühre auf keinen Fall die Lötpunkte auf der Rückseite des Netzteils und die Zuleitungen der Kondensatoren. (Rote Markierung)

    • Wenn nötig, kann eine Plastikkarte helfen, den übriggebliebenen Kleber zu lösen.

  22. Sei vorsichtig bei der Handhabung des Bildschirms. Er ist groß, schwer und aus Glas. Die Kanten des Displays sind zerbrechlich. Vermeide es, ihn an den Ecken hochzuheben. Hebe den Bildschirm aus dem Rahmen nach oben und entferne ihn anschließend aus dem iMac. Lege das Display auf eine flache und weiche Oberfläche mit dem Bildschirm nach unten. Möglicherweise musst du an einer Seite anfangen, den Bildschirm langsam anzuheben, um den Rest des Klebebandes zu lösen.
    • Sei vorsichtig bei der Handhabung des Bildschirms. Er ist groß, schwer und aus Glas. Die Kanten des Displays sind zerbrechlich. Vermeide es, ihn an den Ecken hochzuheben.

    • Hebe den Bildschirm aus dem Rahmen nach oben und entferne ihn anschließend aus dem iMac. Lege das Display auf eine flache und weiche Oberfläche mit dem Bildschirm nach unten.

    • Möglicherweise musst du an einer Seite anfangen, den Bildschirm langsam anzuheben, um den Rest des Klebebandes zu lösen.

    • Nachdem der Kleber durchschnitten worden ist, kann er nicht mehr zu Verkleben des Displays verwendet werden. Folge dieser Anleitung, um nach der Reparatur die Klebestreifen zu ersetzen, welche das Display am rückseitigen Gehäuse befestigen.

  23. Wenn du das Displaypanel austauschst, musst du wahrscheinlich einige Bauteile vom alten Panel auf das neue übertragen. Vergleiche die Rückseite des alten Panels mit dem neuen. Achte auf alle Kabel, Sensoren und Schaumstoffformteile, welche auf dem neuen Display fehlen.
    • Wenn du das Displaypanel austauschst, musst du wahrscheinlich einige Bauteile vom alten Panel auf das neue übertragen. Vergleiche die Rückseite des alten Panels mit dem neuen. Achte auf alle Kabel, Sensoren und Schaumstoffformteile, welche auf dem neuen Display fehlen.

    • Wenn sich ein Kabel oder ein Draht unter einem Klebeband befinden, dann ziehe das Klebeband immer vorher ab.

    • Wenn das Kabel am Rahmen festgeklebt ist, dann musst du erst die Klebestelle mit einem iOpener oder einem Haartrockner erwärmen. Du kannst dann ein Plektrum unter das Kabel schieben und es ablösen. Ziehe niemals direkt an empfindlichenh Steckern.

    • Schiebe ein Plektrum unter die Schaumstoffformteile, um sie vom Display abzulösen und ziehe sie vorsichtig ab. Eventuell musst du sie mit doppelseitigem Klebeband am neuen Display befestigen.

  24. Entferne die beiden 10 mm Torx T10-Schrauben, mit denen der linke Lautsprecher befestigt ist.
    • Entferne die beiden 10 mm Torx T10-Schrauben, mit denen der linke Lautsprecher befestigt ist.

  25. Schiebe den abgelösten linken Lautsprecher soweit nach links, dass die Schrauben der Festplattenhalterung sichtbar werden. Schiebe den abgelösten linken Lautsprecher soweit nach links, dass die Schrauben der Festplattenhalterung sichtbar werden.
    • Schiebe den abgelösten linken Lautsprecher soweit nach links, dass die Schrauben der Festplattenhalterung sichtbar werden.

  26. Ziehe das SATA-Kombokabel gerade nach oben, um es von der Festplatte abzulösen. Ziehe das SATA-Kombokabel gerade nach oben, um es von der Festplatte abzulösen.
    • Ziehe das SATA-Kombokabel gerade nach oben, um es von der Festplatte abzulösen.

  27. Entferne die beiden 7,3 mm Torx T8 Schrauben, mit denen die linke Festplattenhalterung am Rückgehäuse befestigt ist.
    • Entferne die beiden 7,3 mm Torx T8 Schrauben, mit denen die linke Festplattenhalterung am Rückgehäuse befestigt ist.

  28. Fasse die Festplatte und die linke Festplattenhalterung zusammen an. Kippe die linke Seite vom Rückgehäuse weg und schiebe die Einheit nach links. Entferne die Festplatte und die linke Festplattenhalterung vom iMac.
    • Fasse die Festplatte und die linke Festplattenhalterung zusammen an.

    • Kippe die linke Seite vom Rückgehäuse weg und schiebe die Einheit nach links.

    • Entferne die Festplatte und die linke Festplattenhalterung vom iMac.

  29. Entferne die linke Festplattenhalterung. Entferne die linke Festplattenhalterung.
    • Entferne die linke Festplattenhalterung.

  30. Entferne die vier 8,1 mm Torx T8 Einschraubstifte  von der Festplatte und übertrage sie auf die neue Festplattenhalterung.
    • Entferne die vier 8,1 mm Torx T8 Einschraubstifte von der Festplatte und übertrage sie auf die neue Festplattenhalterung.

  31. Folge den nächsten Schritten, wenn du die Festplatte durch ein SSD-Kit ersetzen willst. Wenn der Einschub der SSD wie im ersten Bild aussieht, dann benutze stattdessen diese Anleitung. Richte die Steckkontakte der SSD mit den Anschlüssen des Metall-Einschubs aus.
    • Folge den nächsten Schritten, wenn du die Festplatte durch ein SSD-Kit ersetzen willst.

    • Wenn der Einschub der SSD wie im ersten Bild aussieht, dann benutze stattdessen diese Anleitung.

    • Richte die Steckkontakte der SSD mit den Anschlüssen des Metall-Einschubs aus.

    • Drücke das Laufwerk fest gegen die Anschlüsse des Einschubs, bis die SSD gut sitzt.

    • Die SSD lässt sich nur in einer einzigen Lage in den Einschub einsetzen. Wenn die Steckverbindungen nicht passen, dann drehe die SSD herum und versuche es noch einmal.

  32. Benutze einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die vier silbernen Schrauben (zwei auf jeder Seite) an den Kanten der SSD einzusetzen, um sie am Einschub zu befestigen. Benutze einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die vier silbernen Schrauben (zwei auf jeder Seite) an den Kanten der SSD einzusetzen, um sie am Einschub zu befestigen. Benutze einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die vier silbernen Schrauben (zwei auf jeder Seite) an den Kanten der SSD einzusetzen, um sie am Einschub zu befestigen.
    • Benutze einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die vier silbernen Schrauben (zwei auf jeder Seite) an den Kanten der SSD einzusetzen, um sie am Einschub zu befestigen.

  33. Stecke das sensorfähige Kombo-Kabel in den Anschluss am Einschub ein. Der Stecker lässt sich nur in einer Lage einstecken. Wenn er nicht passt, dann drehe ihn um 180° und versuche es nochmals.
    • Stecke das sensorfähige Kombo-Kabel in den Anschluss am Einschub ein.

    • Der Stecker lässt sich nur in einer Lage einstecken. Wenn er nicht passt, dann drehe ihn um 180° und versuche es nochmals.

  34. Ziehe die weiße Schutzfolie von der kleinen Platine des Thermosensors ab, so dass die Klebefläche frei wird. Bringe die Platine an einer freien Stelle der Metalloberfläche der SSD nahe beim SATA-Anschluss an. Biege die überschüssigen Kabel des Thermosensors aus dem Weg, so dass sie den Einbau des Einschubs nicht behindern.
    • Ziehe die weiße Schutzfolie von der kleinen Platine des Thermosensors ab, so dass die Klebefläche frei wird.

    • Bringe die Platine an einer freien Stelle der Metalloberfläche der SSD nahe beim SATA-Anschluss an.

    • Biege die überschüssigen Kabel des Thermosensors aus dem Weg, so dass sie den Einbau des Einschubs nicht behindern.

  35. Übertrage die Montagestifte der alten Festplatte mit Hilfe eines Torx T8 Schraubendrehers auf die Seiten des Einschubs. Übertrage die Montagestifte der alten Festplatte mit Hilfe eines Torx T8 Schraubendrehers auf die Seiten des Einschubs.
    • Übertrage die Montagestifte der alten Festplatte mit Hilfe eines Torx T8 Schraubendrehers auf die Seiten des Einschubs.

  36. Übertrage alle Halterungen, die an der alten Festplatte angebracht waren, auf  den Einschub. Übertrage alle Halterungen, die an der alten Festplatte angebracht waren, auf  den Einschub.
    • Übertrage alle Halterungen, die an der alten Festplatte angebracht waren, auf den Einschub.

  37. Verbinde das Kombo-Kabel des iMacs mit dem neuen thermosensorfähigen Kombo-Kabel. Verbinde das Kombo-Kabel des iMacs mit dem neuen thermosensorfähigen Kombo-Kabel.
    • Verbinde das Kombo-Kabel des iMacs mit dem neuen thermosensorfähigen Kombo-Kabel.

  38. Die hier gezeigten Bilder stammen von einem 2017er iMac. Dein Kabel unterscheidet sich vielleicht ein wenig, das Verfahren ist aber grundsätzlich gleich. Schiebe den SSD-Einschub anstelle der alten Festplatte ein. Führe die Kabel so, dass sie keine anderen Bauteile stören.
    • Die hier gezeigten Bilder stammen von einem 2017er iMac. Dein Kabel unterscheidet sich vielleicht ein wenig, das Verfahren ist aber grundsätzlich gleich.

    • Schiebe den SSD-Einschub anstelle der alten Festplatte ein.

    • Führe die Kabel so, dass sie keine anderen Bauteile stören.

    • Versuche, die Kabel auf keinen Fall zu knicken, und verlege sie so, dass sie nicht eingeklemmt werden.

Abschluss

Um das Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge und benutze unsere Anleitung für Klebestreifen, um das Displayglas wieder anzubringen.

Bitte entsorge deinen Elektroschrott fachgerecht.

Hat die Reparatur nicht ganz geklappt? Versuche zuerst einige grundsätzliche Lösungen. In unserem Forum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

244 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

136 Mitglieder

16.062 Anleitungen geschrieben

My experience in upgrading this unit to a Seagate 4TB hybrid ST4000DX001 went fine except for the fans running at a constant higher RPM. Using Macs Fan Control is solving my issue for now. As a tip, you do not need to remove the left speaker, you can loosen the two screws and angle it leaning to the left.

MFR2VCB - Antwort

What setting do you change in Macs Fan Control? Im looking at getting a SSD fitted to my Late 2013 iMac by a certified repair centre who have said they will do it for me if I provide the SSD but they did mention that the fans would most likely speed up as there won't be a temp sensor in the SSD. Thanks.

Lewis -

Lewis: simply running the Macs Fan Control app will do it. Otherwise the fans run at full speed because they have no temperature measurement.

Max Fenton - Antwort

I'm wondering what drive apple uses for the 1TB SSD version? Is it an OEM type PCIE Sandisk as well or a larger 2.5" drive?

I'm very tempted to upgrade my Fusion drive.

Brent Petersen - Antwort

Apple uses a custom Samsung drive.

Review this great guide: The Ultimate Guide to Apple’s Proprietary SSDs

Dan -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 47

Letzten 7 Tage: 314

Letzten 30 Tage: 1,353

Insgesamt: 232,295