Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Nur eine grundständige Anleitung zum Öffnen des iPhone X, um Zugang zu internen Bauteilen für Reparatur und Austausch zu gewinnen.

  1. Das Öffnen des iPhones wird leichter, wenn du seine Unterkante erwärmst und damit den Kleber darunter aufweichst.
    • Das Öffnen des iPhones wird leichter, wenn du seine Unterkante erwärmst und damit den Kleber darunter aufweichst.

    • Benutze einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse oder bereite unseren iOpener vor. Erwärme damit die Unterkante des iPhones etwa eine Minute lang, um den Kleber darunter aufzuweichen.

  2. Die nächsten beiden Schritte demonstrieren den iSclack, ein praktisches Werkzeug, das wir jedem empfehlen, der öfter repariert. Wenn du keinen iSclack benutzt, dann springe zwei Schritte weiter für eine andere Methode. Wenn der Tiefenmesser aus Kunststoff in der Mitte des iSclack angebracht ist, kannst du ihn jetzt entfernen. Bei größeren Smartphones wie dem iPhone X wird er nicht gebraucht.
    • Die nächsten beiden Schritte demonstrieren den iSclack, ein praktisches Werkzeug, das wir jedem empfehlen, der öfter repariert. Wenn du keinen iSclack benutzt, dann springe zwei Schritte weiter für eine andere Methode.

    • Wenn der Tiefenmesser aus Kunststoff in der Mitte des iSclack angebracht ist, kannst du ihn jetzt entfernen. Bei größeren Smartphones wie dem iPhone X wird er nicht gebraucht.

    • Setze die Saugheber am unteren Rand des iPhones an, einen auf der Vorderseite, den anderen auf der Rückseite.

    • Drücke beide Saugheber fest an.

    • Wenn das Displayglas oder das Rückseitenglas sehr zersplittert ist, dann wird das Anbringen der Saugheber vielleicht möglich, wenn du die Scheibe mit starkem Klebeband abklebst.

  3. Halte das iPhone gut fest und drücke auf die Griffe des iSclack, so dass sich die Scheibe leicht vom Rückgehäuse des Smartphones trennt. Versuche nicht, die Scheibe ganz zu lösen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt. Setze ein Plektrum in den Spalt.
    • Halte das iPhone gut fest und drücke auf die Griffe des iSclack, so dass sich die Scheibe leicht vom Rückgehäuse des Smartphones trennt.

    • Versuche nicht, die Scheibe ganz zu lösen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt.

    • Überspringe die nächsten beiden Schritte und fahre mit Schritt 7 fort.

  4. Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzt, dann setze ihn am unteren Rand des iPhone auf, wobei du den gebogenen Teil vermeiden musst. Wenn das Displayglas  sehr zersplittert ist, dann wird das Anbringen des Saughebers vielleicht möglich, wenn du die Scheibe mit starkem durchsichtigem  Klebeband abklebst. Alternativ kannst du auch sehr kräftiges Klebeband anstelle des Saughebers benutzen. Wenn alles nicht funktioniert, dann kannst du den Saugheber mit Superkleber anbringen.
    • Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzt, dann setze ihn am unteren Rand des iPhone auf, wobei du den gebogenen Teil vermeiden musst.

    • Wenn das Displayglas sehr zersplittert ist, dann wird das Anbringen des Saughebers vielleicht möglich, wenn du die Scheibe mit starkem durchsichtigem Klebeband abklebst. Alternativ kannst du auch sehr kräftiges Klebeband anstelle des Saughebers benutzen. Wenn alles nicht funktioniert, dann kannst du den Saugheber mit Superkleber anbringen.

  5. Du brauchst kein Neues.

    Take $10 off $50 with
    SKIPANDSAVE10

    Jetzt speichern

    Du brauchst kein Neues.

    Take $10 off $50 with
    SKIPANDSAVE10

    Jetzt speichern
  6. Ziehe fest und gleichmäßig am Saugheber und erzeuge dadurch einen kleinen Spalt zwischen Frontscheibe und Rückgehäuse. Setze ein Plektrum in den Spalt ein. Der wasserfeste Kleber, der das Display festhält, ist sehr stark. Um den anfänglichen Spalt zu erzeugen, musst du recht viel Kraft aufbringen. Wenn der Spalt schwer zu öffnen ist, musst du mehr Wärme anwenden. Bewege die Scheibe vorsichtig hoch und runter und löse so den  Klebstoff, bis der Spalt groß genug ist, um das Werkzeug einzusetzen.
    • Ziehe fest und gleichmäßig am Saugheber und erzeuge dadurch einen kleinen Spalt zwischen Frontscheibe und Rückgehäuse.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

    • Der wasserfeste Kleber, der das Display festhält, ist sehr stark. Um den anfänglichen Spalt zu erzeugen, musst du recht viel Kraft aufbringen. Wenn der Spalt schwer zu öffnen ist, musst du mehr Wärme anwenden. Bewege die Scheibe vorsichtig hoch und runter und löse so den Klebstoff, bis der Spalt groß genug ist, um das Werkzeug einzusetzen.

  7. Schiebe das Plektrum um die linke untere Ecke und am linken Rand des iPhone hoch, zerschneide damit den Kleber, der das Display festhält. Setze das Plektrum nicht zu tief in das iPhone ein, damit du keine internen Bauteile beschädigst. Setze das Plektrum nicht zu tief in das iPhone ein, damit du keine internen Bauteile beschädigst.
    • Schiebe das Plektrum um die linke untere Ecke und am linken Rand des iPhone hoch, zerschneide damit den Kleber, der das Display festhält.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief in das iPhone ein, damit du keine internen Bauteile beschädigst.

  8. Setze da Plektrum wieder an der Unterkante des iPhone ein und schiebe es die rechte Seite hoch, um den Kleber darunter aufzutrennen. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, sonst riskierst du es, die Displaykabel an dieser Seite des iPhone beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, etwa die Breite der Displayblende. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, sonst riskierst du es, die Displaykabel an dieser Seite des iPhone beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, etwa die Breite der Displayblende.
    • Setze da Plektrum wieder an der Unterkante des iPhone ein und schiebe es die rechte Seite hoch, um den Kleber darunter aufzutrennen.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, sonst riskierst du es, die Displaykabel an dieser Seite des iPhone beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, etwa die Breite der Displayblende.

  9. Die Oberkante des Displays ist mit Klebstoff und mit Klammern befestigt. Schiebe das Plektrum um die obere Ecke des Displays herum und ziehe gleichzeitig vorsichtig das Display mit wackelnden  Bewegungen herunter in Richtung des Lightninganschlusses. Wenn du nicht vorsichtig bist, können die Klammern brechen. Sei geduldig und wende nicht zu viel Kraft an.
    • Die Oberkante des Displays ist mit Klebstoff und mit Klammern befestigt.

    • Schiebe das Plektrum um die obere Ecke des Displays herum und ziehe gleichzeitig vorsichtig das Display mit wackelnden Bewegungen herunter in Richtung des Lightninganschlusses.

    • Wenn du nicht vorsichtig bist, können die Klammern brechen. Sei geduldig und wende nicht zu viel Kraft an.

    • Setze das Plektrum wiederum nicht tiefer als ein paar Millimeter ein, etwa so tief wie die Breite der Blende. Du könntest sonst die Frontsensorgruppe beschädigen.

    • Schiebe das Plektrum zur gegenüberliegenden Ecke und trenne die restlichen Klebeverbindungen, welche das Display noch befestigen.

  10. Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, um ihn vom Frontpanel zu entfernen.
    • Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, um ihn vom Frontpanel zu entfernen.

    • Wenn du einen iSclack benutzt hast, dann entferne ihn jetzt.

  11. Öffne das iPhone, indem du das Display von der linken Seite her hochklappst, wie die Seite eines Buches. Versuche noch nicht, das Display ganz zu trennen, mehrere empfindliche Flachbandkabel verbinden es immer noch mit dem Logic Board des iPhones. Lehne das Display gegen einen Gegenstand, damit es abgestützt ist, wenn du daran arbeitest.
    • Öffne das iPhone, indem du das Display von der linken Seite her hochklappst, wie die Seite eines Buches.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz zu trennen, mehrere empfindliche Flachbandkabel verbinden es immer noch mit dem Logic Board des iPhones.

    • Lehne das Display gegen einen Gegenstand, damit es abgestützt ist, wenn du daran arbeitest.

    • Lege das Display beim Zusammenbau richtig in Position, richte die Klammern an der Oberkante aus und drücke die Oberkante hinein, bevor du den Rest des Displays einrasten lässt. Wenn es nicht leicht einrastet, dann prüfe, ob die Klammern am Rand des Displays ringsum richtig sitzen und achte darauf, dass sie nicht verbogen sind.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jeff Suovanen

Mitglied seit: 06.08.2013

242.061 Reputation

211 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

100 Mitglieder

9.029 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 0

Letzte 30 Tage: 1

Insgesamt: 123