Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um den defekten oder verbrauchten Akku deines Fairphone 3 zu entfernen oder zu ersetzen.

Wenn dein Akku aufgebläht ist, musst du entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Werkzeuge

Keine Werkzeuge angegeben.

Ersatzteile

  1. Schalte dein Handy aus, bevor du anfängst. Setze deinen Daumennagel oder ein Hebelwerkzeug (z.B. Spudger) in die Kerbe unten rechts an der Rückabdeckung.
    • Schalte dein Handy aus, bevor du anfängst.

    • Setze deinen Daumennagel oder ein Hebelwerkzeug (z.B. Spudger) in die Kerbe unten rechts an der Rückabdeckung.

    • Heble die Rückabdeckung hoch, um die Plastikrasten zu lösen.

  2. Arbeite dich um die untere rechte Ecke der Rückabdeckung herum, um die unteren Plastikrasten zu lösen. Hebe die Rückabdeckung an, um die restlichen Plastikrasten zu lösen, und entferne sie vom Handy. Um die Rückabdeckung wieder anzubringen, drücke sie fest an, bis alle Plastikklammern hörbar einrasten, und die Rückabdeckung nahtlos in den Rahmen übergeht.
    • Arbeite dich um die untere rechte Ecke der Rückabdeckung herum, um die unteren Plastikrasten zu lösen.

    • Hebe die Rückabdeckung an, um die restlichen Plastikrasten zu lösen, und entferne sie vom Handy.

    • Um die Rückabdeckung wieder anzubringen, drücke sie fest an, bis alle Plastikklammern hörbar einrasten, und die Rückabdeckung nahtlos in den Rahmen übergeht.

  3. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  4. Benutze deinen Fingernagel oder ein Hebelwerkzeug (z.B. Spudger), um den Akku an der markierten Kerbe aus seiner Vertiefung herauszuheben. Hebe den Akku an, bis du ihn gut greifen kannst.
    • Benutze deinen Fingernagel oder ein Hebelwerkzeug (z.B. Spudger), um den Akku an der markierten Kerbe aus seiner Vertiefung herauszuheben.

    • Hebe den Akku an, bis du ihn gut greifen kannst.

  5. Hebe den Akku aus seiner Vertiefung heraus und entferne ihn. Hebe den Akku aus seiner Vertiefung heraus und entferne ihn.
    • Hebe den Akku aus seiner Vertiefung heraus und entferne ihn.

Abschluss

Für eine optimale Leistung, solltest du deinen neu eingebauten Akku kalibrieren:

Lade deinen Akku auf 100% auf, und lasse ihn mindestens zwei weitere Stunden am Ladegerät. Benutze dein Gerät dann, bis es sich wegen eines leeren Akkus von selbst ausschaltet. Lade anschließend deinen Akku ohne Unterbrechung auf 100% auf.

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

62.843 Reputation

289 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

124 Mitglieder

11.594 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 14

Letzten 30 Tage: 63

Insgesamt: 863