Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Folge dieser Anleitung, um dein Trackpad auszubauen, entweder um es zu ersetzen, oder um an den Akku heranzukommen.

Entlade den Akku deines MacBook Pro aus Sicherheitsgründen auf unter 25%, bevor du anfängst. Ein geladenen Lithium-Ion Akku kann ein gefährliches und unkontrollierbares Feuer auslösen, falls er versehentlich perforiert wird.

  1. Zuallererst musst du die automatische Startfunktion (Auto Boot) deines Macs deaktivieren. Auto Boot schaltet deinen Mac ein, wenn du ihn aufklappst, was versehentlich beim Auseinanderbau passieren kann. Benutze diese Anleitung oder befolge die anschließende Kurzversion zum Deaktivieren von Auto Boot. Dieser Befehl funktioniert eventuell nicht auf allen Macs. Schalte deinen Mac ein und starte Terminal. Kopiere den folgenden Befehl und füge ihn im Terminal ein (oder tippe ihn exakt so ein):
    • Zuallererst musst du die automatische Startfunktion (Auto Boot) deines Macs deaktivieren. Auto Boot schaltet deinen Mac ein, wenn du ihn aufklappst, was versehentlich beim Auseinanderbau passieren kann. Benutze diese Anleitung oder befolge die anschließende Kurzversion zum Deaktivieren von Auto Boot. Dieser Befehl funktioniert eventuell nicht auf allen Macs.

    • Schalte deinen Mac ein und starte Terminal.

    • Kopiere den folgenden Befehl und füge ihn im Terminal ein (oder tippe ihn exakt so ein):

    • sudo nvram AutoBoot=%00

    • Drücke die Eingabetaste [return]. Wenn du dazu aufgefordert wirst, gib dein Administratorpasswort ein und drücke erneut [return]. Hinweis: die Return-Taste kann auch mit ⏎ oder "enter" gekennzeichnet sein.

    • Nun kannst du deinen Mac sicher herunterfahren und das untere Gehäuse öffnen, ohne dass er sich versehentlich einschaltet.

    • Nachdem deine Reparatur zu Ende ist und dein Gerät wieder erfolgreich zusammengebaut ist, musst du Auto Boot mit folgendem Befehl wieder aktivieren:

    • sudo nvram AutoBoot=%03

    Is this step necessary? I can’t perform this step as I am attempting to repair water damage and need to remove logic board & most likely replace the battery.

    lamajr - Antwort

    @mac_medic You definitely don’t want the power coming on while the board is wet. In your case, I think powering on the machine to disable Auto Boot would do more damage than it prevents. I agree, skip this step and be prepared to disconnect the battery quickly if the laptop automatically powers on. Good luck!

    Jeff Suovanen -

    This did not work when running High Sierra.

    Kyle B - Antwort

    Tried this on a 2018 MBP 13” Touchbar (there’s no iFixit guide for this model yet). Need to replace a broken screen.

    Luckily I managed to connect to an external screen (Cmd-Down Brightness to switch displays) and enter above command. Seems to work, but there’s another problem with this model - it powers up as soon as any key is pressed……. ffs <gnashes teeth>

    Cool_Breeze - Antwort

    I unscrew the battery first and wrap electrical tape over the logic board battery connector before attempting any repairs to the board. Haven’t had any problems yet and I’ve worked on about 10 of these models already. Also when you open the bottom case use a suction cup at the bottom and pull up then run a plastic spudger along the edges to disconnect the clips. Also only use a plastic spudger on the board. Saw a youtube video from a repair shop and he did not disconnect the power and used all metal tools during the entire process of removing the board. His last step was to disconnect the battery terminal.

    Brian - Antwort

    Is this step necessary if my mac can turn on? Battery fully dead(

    Nursat b - Antwort

    BEFORE YOU START: The included torx head stripped off before I was done (and you might need an additional T4) so stop now and go buy a good one. Also they fail to warn you above to get some blue threadlocker ahead of time.

    Jason Sherron - Antwort

    This command did not work for me and I read that sometime in later 2020 Apple stopped this command from working…any ideas on a work around?

    Patrick Machacek - Antwort

    Not able to do that with damaged screen

    richardjgreen - Antwort

    Hi. This does not work on 2018 13” MacBook Pro with Touch Bar. I did exactly this to disable auto boot. But when I check by using nvram -p it says: auto-boot true. Am I doing something incorrectly? I did everything step by step. Copied and pasted the sudo command, pressed enter and then entered my password. I have Big Sur 11.1 installed. Is there any other way since I need to replace the screen. Thank you. Adrian

    Adrian Vizik - Antwort

    Hi everyone. This is also a little pointless if you can’t see anything on the screen, and you don’t have a display adapter to USB C to display it. I agree with Brian about removing the back and disconnecting the battery cable before you even think about opening the lid of the MacBook. Applying the insulation tape is also a handy little tip that just makes sure there is no way to discharge from either the board or battery.

    Roberto Enrieu - Antwort

    running `nvram -p | grep 'AutoBoot'` in terminal verifies that it was accepted

    result: `AutoBoot %00`

    Marek Polák - Antwort

    This step is completely unnecessary if you follow the guide to disconnect the battery properly. Just put some tape between the battery and logic board connection to prevent it from accidentally touching and therefore powering on the laptop.

    Grant Ormsby - Antwort

    It took me a few tries to make this command work, as I was able to copy and paste the command into Terminal, but could not type in my laptop’s password. I finally typed my password into a text document, copied it (command C), and then pasted it into Terminal and it worked.

    tommy404 - Antwort

    • Schalte dein MacBook Pro komplett aus und ziehe den Stecker heraus, bevor du anfängst. Schließe das Display und drehe das Laptop um.

    • Entferne die sechs Schrauben, mit denen das untere Gehäuse befestigt ist, mithilfe eines P5 Pentalobe Schraubendrehers. Die Schrauben haben folgende Längen:

    • Vier 4,7 mm Schrauben

    • Zwei 6,6 mm Schrauben

    • Merke dir die Ausrichtung der Schrauben, sie müssen in einem leichten Winkel wieder eingesetzt werden.

    • Behalte während der ganzen Reparatur den Überblick über alle Schrauben, und achte darauf, dass sie beim Wiederzusammenbau an genau die gleiche Stelle kommen, da sonst dein Gerät beschädigt werden kann.

    These screws are TINY and different lengths. I highly recommend purchasing the recommended magnetic project mat.

    Steve - Antwort

  2. Setze einen Saugheber zwischen die Schraubenlöcher nahe an der Vorderkante des unteren Gehäuses auf. Hebe den Saugheber gerade soweit hoch, dass unter dem unteren Gehäuse ein kleiner Spalt entsteht.
    • Setze einen Saugheber zwischen die Schraubenlöcher nahe an der Vorderkante des unteren Gehäuses auf.

    • Hebe den Saugheber gerade soweit hoch, dass unter dem unteren Gehäuse ein kleiner Spalt entsteht.

  3. Schiebe die Ecke eines Plektrums in den eben entstanden Spalt unter dem unteren Gehäuse. Schiebe das Plektrum um die nächste Ecke und dann bis zur Hälfte der Seitenkante des MacBook Pro nach oben. So wird die erste der versteckten Klammern gelöst, mit denen das Untergehäuse befestigt ist. Du solltest das Lösen der Klammer hören und spüren können.
    • Schiebe die Ecke eines Plektrums in den eben entstanden Spalt unter dem unteren Gehäuse.

    • Schiebe das Plektrum um die nächste Ecke und dann bis zur Hälfte der Seitenkante des MacBook Pro nach oben.

    • So wird die erste der versteckten Klammern gelöst, mit denen das Untergehäuse befestigt ist. Du solltest das Lösen der Klammer hören und spüren können.

  4. Wiederhole den vorherigen Schritt auf der gegenüberliegenden Seite, um mithilfe des Plektrums die zweite Klammer zu lösen. Wiederhole den vorherigen Schritt auf der gegenüberliegenden Seite, um mithilfe des Plektrums die zweite Klammer zu lösen. Wiederhole den vorherigen Schritt auf der gegenüberliegenden Seite, um mithilfe des Plektrums die zweite Klammer zu lösen.
    • Wiederhole den vorherigen Schritt auf der gegenüberliegenden Seite, um mithilfe des Plektrums die zweite Klammer zu lösen.

  5. Hebe die Vorderkante des unteren Gehäuses (die Kante gegenüber vom Displayscharnier) gerade soweit hoch, dass du deine Fingerspitzen darunterschieben kannst, um das Gehäuse zu fassen.
    • Hebe die Vorderkante des unteren Gehäuses (die Kante gegenüber vom Displayscharnier) gerade soweit hoch, dass du deine Fingerspitzen darunterschieben kannst, um das Gehäuse zu fassen.

    • Zwei weitere versteckte Klammer in der Nähe der Mitte des Gehäuses können sich an diesem Punkt lösen, wenn das nicht bereits passiert ist.

    • Hebe das untere Gehäuse nicht zu weit an und versuche noch nicht, es zu entfernen.

  6. Ziehe das untere Gehäuse fest nach vorne (weg vom Bereich mit den Scharnier), um die letzten Klammern zu lösen, mit denen es befestigt ist. Ziehe zuerst an der einen Ecke, dann an der anderen. Ziehe zu Seite hin, nicht nach oben.
    • Ziehe das untere Gehäuse fest nach vorne (weg vom Bereich mit den Scharnier), um die letzten Klammern zu lösen, mit denen es befestigt ist.

    • Ziehe zuerst an der einen Ecke, dann an der anderen.

    • Ziehe zu Seite hin, nicht nach oben.

    • Du musst wahrscheinlich ziemlich kräftig ziehen.

    This step drew blood. Darn you Apple!

    Kyle B - Antwort

    I found it easier to insert a screwdriver through the hole (not too far down), and use that to pull sideways, as it was hard to get a strong grip with my fingers.

    Athanassios Diacakis - Antwort

    If you have a black stick, or a nylon probe tool, you can insert it at the back at the point closest to the screw holes, and use that to push the lower case forward. I’ve seen this help me quite a few times, and it makes it quite easier.

    Adrian Brown - Antwort

    I like adrianbrown's suggestion. Spot on!

    wmetzgerusa - Antwort

    Its difficult if the side catches arent released properly, check them again if it seems too much.

    tonygreenfield - Antwort

    I snapped one of the spring loaded logic board grounding pins. Take your time. Leverage from the back in order to push it out versus pulling on it.

    stevanuscg - Antwort

    Take the opening pick and stick the edge down behind the hinge all the way to one side, so it is perpendicular to the case, and give it a twist. That end should pop free. Do the same on the other side and there you go.

    Indawg Wetrust - Antwort

    Thanks Indawg Wetrust, Made it very easy!

    Louis C - Antwort

    They, iFixit, are not kidding. Quite a bit of force needed.

    Norm Hils - Antwort

  7. Entferne das untere Gehäuse. Das untere Gehäuse wird folgendermaßen wieder eingebaut:
    • Entferne das untere Gehäuse.

    • Das untere Gehäuse wird folgendermaßen wieder eingebaut:

    • Setze das Untergehäuse an seinen Platz und richte die Gleitklemmen nahe am Displayscharnier aus. Drücke es nach unten und schiebe die Abdeckung in Richtung Scharnier. Sobald die Klammern eingerastet sind, kann es nicht mehr weiter geschoben werden.

    • Wenn die Gleitklemmen ganz hingerastet sind und das Untergehäuse richtig ausgerichtet aussieht, kannst du es fest nach unten drücken, damit die vier versteckten Klammern einrasten. Das solltest du hören und spüren können.

    I am doing a battery replacement for a client on this model. The battery has swollen more than I have ever seen before on a Mac! Roughly a ½” higher, once cover removed. Cover was so tight that one screw stripped and had to drill out one screw after trying everything else! Fortunately, I’m an exmechanic/machinist and I own a full size drill press! None of the screw extraction tools sold by ifixit worked or were applicable until I finally got the cover off. Then the small screw pliers from Japan were easier to use than anything else I own. My tools are mostly for larger nuts, bolts and screw extraction. Possibly a mini hammer driver screwdriver would work if one could be made small enough for tiny screws! Ross

    Ross Elkins - Antwort

  8. Löse die große rechteckige Abdeckung über der Akku-Platine an der Kante des Logic Boards, die dem Akku am nächsten ist, ab und entferne sie. Falls sich die Abdeckung nicht leicht ablösen lässt, kannst du sie mithilfe eines iOpeners, eines Föns oder einer Heißluftpistole  leicht erwärmen, um den Kleber darunter aufzuweichen, und es dann erneut versuchen.
    • Löse die große rechteckige Abdeckung über der Akku-Platine an der Kante des Logic Boards, die dem Akku am nächsten ist, ab und entferne sie.

    • Falls sich die Abdeckung nicht leicht ablösen lässt, kannst du sie mithilfe eines iOpeners, eines Föns oder einer Heißluftpistole leicht erwärmen, um den Kleber darunter aufzuweichen, und es dann erneut versuchen.

    • Wenn sich die Abdeckung beim Zusammenbau nicht fest einsetzen lässt, versuche, sie um 180° zu drehen. Sie muss richtig ausgerichtet sein, damit die Klebepads an der Unterseite auf den Schrauben der Platine sitzen.

    What is the though behind this step? I have replace my trackpad before, and I did not do this step. At the time, there was no guide. As a result, I’m wondering how this changes/or if it is necessary for the repair process.

    Anthony Bleyer - Antwort

    It’s necessary in order to disconnect the battery. Always disconnect the battery before making repairs.

    Jeff Suovanen -

    I found my one of my fan making some noise, when open the bottom of my Mac I see this piece floating over the fan. Trying to put it back where it goes but don’t seem to stick anymore and move around. Does this piece is really necessary or I can simply remove it or order a new one from you?

    Alexandre Bolduc - Antwort

    It should be pretty easy to reattach. Put a dab of rubber cement or a bit of double-sided tape on top of each of the screws underneath the cover, press the cover down, and close up your MacBook. It should stay put. Don’t use superglue or anything else that will harden over the screw heads and make it impossible to fit a driver in there later.

    Jeff Suovanen -

    Do you know if this piece is necessary. I lost mine.

    scoop scoop - Antwort

    My Macbook doesn’t appear to even have this piece.

    Nate Bartlett - Antwort

  9. Löse das Klebeband über dem Stecker des Akkuplatinen-Datenkabels ab. Das Klebeband lässt sich unter Umständen nicht ganz ablösen, aber es muss nur soweit abgelöst werden, dass man an den Stecker herankommt.
    • Löse das Klebeband über dem Stecker des Akkuplatinen-Datenkabels ab.

    • Das Klebeband lässt sich unter Umständen nicht ganz ablösen, aber es muss nur soweit abgelöst werden, dass man an den Stecker herankommt.

    Wow, mine peeled up from the board. Now I have some board level soldering. Any part number on the connector for this cable on the board.

    Mark Mata - Antwort

    I second that; does anybody know where this battery board data cable connector can be purchased?

    Tim - Antwort

    The replacement battery did not come with the “tape” in this cable so it was very difficult to reinsert the cable into the zif socket. Now I can’t get the replacement battery to charge.

    J D - Antwort

    I have the same issue, My battery is not charging. Did you figure out how to get your battery to charge?

    Jeremy Smith -

    In my case, the original replacement was faulty. iFixIt sent an RMA without hesitation, and I am happy to report that the new one works fine. But also recheck this step and steps 13/14.

    J D -

    Note that the tape covering that comes on the OEM battery is not included in the battery sent from iFixIt. I removed it from the old and attached it to the new, but it does not “re-stick” very well, so it’s rather difficult to re-insert. Be careful, the ribbon is fragile.

    J D - Antwort

    I was able to reinsert the cable easily a number of times with the nice Ifixit angled tweezers as the ziff connectors tiny latch came off! I ended up using a bit of Pliobond 25, contact cement to mke sure the data cable doesn’t move. A future repair will just pull off or at most need an xacato blade knife to slit the rubbery cement. Ross

    Ross Elkins - Antwort

    REALLY important. You need to really pull this back in snug for things to work when you reassemble.

    Michael Stelzner - Antwort

    I didn’t seem to have any tape covering it, I just proceeded to the next step

    Nathan Skene - Antwort

    My battery board connecter is broken. Let me know where can I get these cables.?

    Lalitha Prasad - Antwort

  10. Heble den Sicherungsbügel auf dem ZIF-Stecker des Akkuplatinen-Datenkabels  vorsichtig mit einem Spudger hoch. Heble den Sicherungsbügel auf dem ZIF-Stecker des Akkuplatinen-Datenkabels  vorsichtig mit einem Spudger hoch. Heble den Sicherungsbügel auf dem ZIF-Stecker des Akkuplatinen-Datenkabels  vorsichtig mit einem Spudger hoch.
    • Heble den Sicherungsbügel auf dem ZIF-Stecker des Akkuplatinen-Datenkabels vorsichtig mit einem Spudger hoch.

    Mein Sicherungsbügel ist abgebrochen, oder zumindest nicht mehr auf dem ZIF-Stecker. Ist dieser Sicherungsbügel sehr wichtig, oder kann ich das Kabel dennoch zurück stecken?

    Fabio Jock - Antwort

    Hallo Fabio, wahrscheinlich wird das Kabel ohne den Bügel nicht mehr halten. Das Zurückstecken geht, aber es bleibt nur sehr fragil drin.

    Fabian Neidhardt -

    Sie sollten in der Lage sein, das Kabel wieder anzuschließen und mit einem guten Klebeband abzudichten.

    mark - Antwort

    My zif connector was already open. It apparently never got closed during manufacture. Being so tiny this made it difficult to see why there was nothing to pry up with the spudger. Once I put my finger on top of it I realized the flap was already verticle.

    Ian Simmons - Antwort

    lock flap broke when I was about to close it, is there any way to fix it? The computer can't find the battery

    Gabriel - Antwort

  11. Trenne das Akkuplatinen-Datenkabel, indem du es aus seinem Anschluss herausschiebst. Schiebe es parallel zum Logic Board in Richtung des Kabels.
    • Trenne das Akkuplatinen-Datenkabel, indem du es aus seinem Anschluss herausschiebst.

    • Schiebe es parallel zum Logic Board in Richtung des Kabels.

    If this breaks, what’s the risk to the computer?

    Jose Lopez - Antwort

    I tried powering mine on after my zif connector socket broke. It made bad electrical noises. I had water damage at one point and cleaned the unit very well but never replaced the battery. Through excesive, a hot and bad battery, or water damaged weakening the area mine came right off with the tape when i peeled it up. Im working on finding the part and will attempt to solder it back. Of course i still need a battery which ours was swollen. After water damage it worked great for over a year though.

    Mark Mata - Antwort

    Mine broke and now the Macbook will not power on, this was after a battery replacement, the Macbook powered up afterwards, but after transporting it, it would not power up. I removed the back cover and noticed the battery board cover was missing and the zif gate for the battery data connector was half off.

    Charles Braxton - Antwort

    Same here, I broke the cable which was soldered on the mainboard. I tried to hold it on place with a tape, but I couldn‘t charge my macbook though. Then I tried to solder it and I also failed. I wish I had read the comments before :/

    Sebastian Fritsch - Antwort

    I couldn‘t find the fpc 6 pin connector with 0,5 mm grid. However I managed to connect the flex cable directly on the mother board with 0,3 mm isolation filament! It was tough but I‘m so happy that it works again :)

    Sebastian Fritsch - Antwort

    Would you be able to give a little instruction on how you were able to make this work? I’m super curious and need a solution to the same issue.

    Tim -

    Anybody know where this connected can be purchased? Mine completely snapped to pieces the moment I touched it.

    Tim - Antwort

  12. Entferne mithilfe eines T5 Torx Schraubendrehers die 3,7 mm Flachkopfschraube, mit der der Akkustrom-Stecker befestigt ist. Entferne mithilfe eines T5 Torx Schraubendrehers die 3,7 mm Flachkopfschraube, mit der der Akkustrom-Stecker befestigt ist.
    • Entferne mithilfe eines T5 Torx Schraubendrehers die 3,7 mm Flachkopfschraube, mit der der Akkustrom-Stecker befestigt ist.

  13. Hebe den Akkustrom-Stecker vorsichtig mit einem Spudger hoch, und trenne so den Akku. Hebe den Stecker hoch genug an, damit er während der Arbeit nicht an den Anschluss kommt. Er könnte sich sonst versehentlich verbinden und so dein MacBook Pro beschädigen.
    • Hebe den Akkustrom-Stecker vorsichtig mit einem Spudger hoch, und trenne so den Akku.

    • Hebe den Stecker hoch genug an, damit er während der Arbeit nicht an den Anschluss kommt. Er könnte sich sonst versehentlich verbinden und so dein MacBook Pro beschädigen.

    I tossed a piece of tape on the connector just to be safe.

    Kyle B - Antwort

    wondering if i didn’t heed this warning close enough. mac not powering on. only black screen with battery and lightning bolt beneath it. What happens if this connector makes contact?

    ONYCHA HAZEL - Antwort

    im in the exact same boat right now.

    Was everything okay in your case?

    Anthony Gasbarro -

    Same here until I realized that I never reconnected the tiny power button/Touch ID connector in step 31! It’s underneath the headphone cable jack from step 30. Mine was hiding under the board and I carefully fished it out with a tweezers.

    ajm0824 -

    Mine will power on, but will not charge.

    J D - Antwort

    Hi, did you manage to fix this? Ive got the same issue sadly.

    Cooldude2222 -

    Same problem, any solution?

    federico.cirillo - Antwort

  14. Entferne mithilfe eines T3 Torx Schraubendrehers die beiden 1,9 mm Schrauben, mit denen die Abdeckhalterung des Trackpad-Kabels befestigt ist. Entferne die Halterung.
    • Entferne mithilfe eines T3 Torx Schraubendrehers die beiden 1,9 mm Schrauben, mit denen die Abdeckhalterung des Trackpad-Kabels befestigt ist.

    • Entferne die Halterung.

    T3 doesn’t seem to fit, somehow on my a1707 the driver doesn’t grip and it just slips on the screw.

    What am I doing wrong?

    I don’t have a T2 to try, what can I do?

    Luciano Colosio - Antwort

    I managed to get a holt of a T2, but still no luck: there are a bunch of screws that seem to be T2 but everything I stick inside them just spins around and doesn’t grip :(

    Luciano Colosio - Antwort

    T4 worked perfectly

    DonPanchito - Antwort

  15. Benutze einen Spudger, um das Trackpad-Kabel zu trennen, indem du seinen Stecker gerade vom Logic Board hochhebelst. Benutze einen Spudger, um das Trackpad-Kabel zu trennen, indem du seinen Stecker gerade vom Logic Board hochhebelst.
    • Benutze einen Spudger, um das Trackpad-Kabel zu trennen, indem du seinen Stecker gerade vom Logic Board hochhebelst.

    I managed to pry the metal bit with screw holes off first. Whoops.

    Nathan Skene - Antwort

  16. Erwärme das Trackpad-Kabel leicht, um den Kleber aufzuweichen, mit dem es am Akku befestigt ist.
    • Erwärme das Trackpad-Kabel leicht, um den Kleber aufzuweichen, mit dem es am Akku befestigt ist.

    • Du kannst einen iOpener, einen Fön oder eine Heißluftpistole benutzen, achte aber darauf, den Akku nicht zu überhitzen. Das Kabel darf sich nur warm, nicht aber heiß anfühlen.

    I used a hairdrier. Barely needed to hold it there for 20 seconds before I could peel it off.

    Nathan Skene - Antwort

  17. Löse das Trackpad-Kabel vorsichtig vom Akku ab und schiebe es aus dem Weg. Das Kabel darf nicht gefaltet werden. Achte auch darauf, es nicht zu zerreißen. Falls du Schwierigkeiten hast, darfst du nichts erzwingen, erwärme in diesem Fall das Kabel erneut und versuche es noch einmal. Das Kabel darf nicht gefaltet werden. Achte auch darauf, es nicht zu zerreißen. Falls du Schwierigkeiten hast, darfst du nichts erzwingen, erwärme in diesem Fall das Kabel erneut und versuche es noch einmal.
    • Löse das Trackpad-Kabel vorsichtig vom Akku ab und schiebe es aus dem Weg.

    • Das Kabel darf nicht gefaltet werden. Achte auch darauf, es nicht zu zerreißen. Falls du Schwierigkeiten hast, darfst du nichts erzwingen, erwärme in diesem Fall das Kabel erneut und versuche es noch einmal.

    thin ifixit pick opener sliding gently/slowly underneath ribbon cable towards the front edge of mbp did the trick for me. no need for heat.

    lamajr - Antwort

    In my case the sticky part of the track pad ribbon remained on the battery. So after replacement the trackpad ribbon does not have a sticker to stay on the battery.

    Neil Robinson - Antwort

    Did it work all right without the adhesive there?

    That happened to me too! I thought that was what was supposed to happen, until I read your comment. I managed to peel it off the battery, but before I could catch it it rolled up into a tight ball. I got about half of it unrolled and onto the ribbon.

    rileybk -

  18. Benutze einen T5 Torx Schraubendreher, um die 13 Schrauben zu entfernen, mit denen die Trackpad-Einheit befestigt ist: Neun 5,8 mm Schrauben
    • Benutze einen T5 Torx Schraubendreher, um die 13 Schrauben zu entfernen, mit denen die Trackpad-Einheit befestigt ist:

    • Neun 5,8 mm Schrauben

    • Vier 4,9 mm Schrauben

    • Diese Schrauben ähneln sich sehr. Achte darauf, sie nicht zu vermischen.

    • Durch das Klicken auf das Force Touch Trackpad können sich diese Schrauben im Lauf der Zeit lockern. Du kannst beim Zusammenbau etwas blauen Gewindekleber benutzen, damit sie sich nicht lockern.

    • Setze die Schrauben lose ein und kontrolliere die Ausrichtung des Trackpads, bevor du sie festziehst.

  19. Klappe das Display ein wenig auf, aber lasse das MacBook immer noch umgekehrt liegen. Die Trackpad-Einheit sollte sich lösen und flach auf dem Display aufliegen. Ziehe das Flachbandkabel des Trackpads vorsichtig durch seinen Schlitz im Rahmen. Merke dir den richtigen Schlitz für den Wiedereinbau des Trackpad-Kabels. Es geht durch den schmalen Schlitz beim Akku, nicht durch den größeren Schlitz bei der Vorderkante des MacBook Pro.
    • Klappe das Display ein wenig auf, aber lasse das MacBook immer noch umgekehrt liegen. Die Trackpad-Einheit sollte sich lösen und flach auf dem Display aufliegen.

    • Ziehe das Flachbandkabel des Trackpads vorsichtig durch seinen Schlitz im Rahmen.

    • Merke dir den richtigen Schlitz für den Wiedereinbau des Trackpad-Kabels. Es geht durch den schmalen Schlitz beim Akku, nicht durch den größeren Schlitz bei der Vorderkante des MacBook Pro.

    WARNING - READ THE NEXT STEP NOW OR YOU WILL LOSE THE WASHERS. Please update this with BIG RED LETTERS in the step to indicate what is about to happen, or you’ll skip forward and the washers will fly everywhere. I’m really upset right now.

    Jason Sherron - Antwort

    I would add step 21 to step 20. The warning about potentially losing the washers should be part of this step, not a separate one.

    fippolito - Antwort

    this step is BS, I didn’t remove the touch bar, you just need to remove enough screws on the upper board to be able to pull the battery plastic frame and put it gain…

    what a loss of time!

    a m - Antwort

  20. Achte beim Entfernen der Trackpad-Einheit darauf, nicht die neun kleinen Metall-Unterlegscheiben auf den Schraubpfosten zu verlieren. Entferne die Trackpad-Einheit. Entferne die Trackpad-Einheit.
    • Achte beim Entfernen der Trackpad-Einheit darauf, nicht die neun kleinen Metall-Unterlegscheiben auf den Schraubpfosten zu verlieren.

    • Entferne die Trackpad-Einheit.

    They are not kidding about the jumping washers.

    Kent Folsom - Antwort

    Pro Tip: put your magnetic mat under the trackpad as you slide it out to catch the tiny washers. Alternatively, a magnetic tool bowl, or a terry cloth towel so the lighter guys can’t get far if they fall.

    Kent Folsom - Antwort

    Can I change the battery with out removing the trackpad and logic board?

    Mateo Munoz - Antwort

    yes

    I did it, you just have you remove enough screws on the board to bend it upwards in order to pull the battery frame that’s it…

    my mac is working fine

    a m -

    yep lost a washer in the process

    Jason Sherron - Antwort

  21. In den folgenden drei Schritten wird gezeigt, wie das alte Flachbandkabel auf das neue Trackpad übertragen wird, falls dieses ohne Flachbandkabel geliefert wurde.
    • In den folgenden drei Schritten wird gezeigt, wie das alte Flachbandkabel auf das neue Trackpad übertragen wird, falls dieses ohne Flachbandkabel geliefert wurde.

    • Benutze einen Spudger, um die Halteklappe auf dem ZIF-Stecker des Trackpad-Flachbandkabels hochzuhebeln.

  22. Erwärme mithilfe eines iOpener, eines Föns oder einer Heißluftpistole leicht den Kleber, mit dem das Ende des Flachbandkabels am Trackpad befestigt ist.
    • Erwärme mithilfe eines iOpener, eines Föns oder einer Heißluftpistole leicht den Kleber, mit dem das Ende des Flachbandkabels am Trackpad befestigt ist.

  23. Schiebe die Kante eines Halberd-Spudgers oder eines Plektrums vorsichtig unter das Flachbandkabel und schiebe das Werkzeug vor und zurück, um das Kabel vom Trackpad abzulösen. Erzwinge nichts und erwärme, falls nötig, das Kabel erneut.
    • Schiebe die Kante eines Halberd-Spudgers oder eines Plektrums vorsichtig unter das Flachbandkabel und schiebe das Werkzeug vor und zurück, um das Kabel vom Trackpad abzulösen.

    • Erzwinge nichts und erwärme, falls nötig, das Kabel erneut.

    • Schiebe das Flachbandkabel aus seinem Anschluss und entferne es vom Trackpad.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil, eventuell musst du Komponenten übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge diesen Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Auf unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

87%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jeff Suovanen

Mitglied seit: 06.08.2013

349.115 Reputation

257 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

136 Mitglieder

15.994 Anleitungen geschrieben

Is there any way to fix the track pad without having to replace it? I think I got some tea spilled on it. So right bottom corner does not flex/click.

Lloyd Prince - Antwort

Unlike the older Trackpads the newer Touchpads use a Taptic engine (the coils along the bottom) for the click action to give you the feel of the depressing the pad.

Sadly, you can’t really fix these as they get jammed up with what was spilled and you can’t soak the pad in anything as that would ruin it. Damed and double damed!

Dan -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 15

Letzten 30 Tage: 66

Insgesamt: 2,814