Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die Hauptplatine in der Nintendo Switch austauschen kannst.

  1. Entferne die vier 6,3 mm Tri-Point Y00 Schrauben von der Rückabdeckung.
    • Entferne die vier 6,3 mm Tri-Point Y00 Schrauben von der Rückabdeckung.

  2. Entferne die einzelne 6,1 mm Kreuzschlitzschraube #000 unter dem Aufsteller.
    • Entferne die einzelne 6,1 mm Kreuzschlitzschraube #000 unter dem Aufsteller.

  3. Entferne die beiden 2,7 mm Kreuzschlitzschrauben #000  an der Unterkante des Geräts.
    • Entferne die beiden 2,7 mm Kreuzschlitzschrauben #000 an der Unterkante des Geräts.

  4. Entferne die einzelne 2,7 mm Kreuzschlitzschraube  #000 an der Oberkante des Geräts.
    • Entferne die einzelne 2,7 mm Kreuzschlitzschraube #000 an der Oberkante des Geräts.

  5. Entferne die einzelne 3,8 mm Kreuzschlitzschraube #000 von der rechten Joy-Con Schiene. Entferne die einzelne 3,8 mm Kreuzschlitzschraube #000 von der linken Joy-Con Schiene.
    • Entferne die einzelne 3,8 mm Kreuzschlitzschraube #000 von der rechten Joy-Con Schiene.

    • Entferne die einzelne 3,8 mm Kreuzschlitzschraube #000 von der linken Joy-Con Schiene.

  6. Ziehe die Rückabdeckung hoch und weg vom Gerät. Ziehe die Rückabdeckung hoch und weg vom Gerät. Ziehe die Rückabdeckung hoch und weg vom Gerät.
    • Ziehe die Rückabdeckung hoch und weg vom Gerät.

  7. Entferne die sechs 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben #000 vom Abschirmblech.
    • Entferne die sechs 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben #000 vom Abschirmblech.

  8. Entferne das Abschirmblech vom Gerät. Der Spalt zwischen dem Abschirmblech und dem kupfernen Kühlkörper wird durch eine dicke Schicht von pinkfarbener Wärmeleitpaste überbrückt. Unsere Anleitung für Wärmeleitpaste zeigt dir, wie du sie entfernen und durch neue Paste ersetzen kannst. Dafür eignet sich eine dicke Paste, wie z.B. K5 Pro. Der Spalt zwischen dem Abschirmblech und dem kupfernen Kühlkörper wird durch eine dicke Schicht von pinkfarbener Wärmeleitpaste überbrückt. Unsere Anleitung für Wärmeleitpaste zeigt dir, wie du sie entfernen und durch neue Paste ersetzen kannst. Dafür eignet sich eine dicke Paste, wie z.B. K5 Pro.
    • Entferne das Abschirmblech vom Gerät.

    • Der Spalt zwischen dem Abschirmblech und dem kupfernen Kühlkörper wird durch eine dicke Schicht von pinkfarbener Wärmeleitpaste überbrückt. Unsere Anleitung für Wärmeleitpaste zeigt dir, wie du sie entfernen und durch neue Paste ersetzen kannst. Dafür eignet sich eine dicke Paste, wie z.B. K5 Pro.

  9. Setze die Spudgerspitze unter den weißen Stecker und heble ihn nach oben, damit der Akku von der Hauptplatine abgetrennt wird. Setze die Spudgerspitze unter den weißen Stecker und heble ihn nach oben, damit der Akku von der Hauptplatine abgetrennt wird.
    • Setze die Spudgerspitze unter den weißen Stecker und heble ihn nach oben, damit der Akku von der Hauptplatine abgetrennt wird.

  10. Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben #000 Schrauben vom Kühlkörper.
    • Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben #000 Schrauben vom Kühlkörper.

  11. Ziehe den Kühlkörper um 45 Grad nach oben.  Drehe ihn zum Entfernen nach rechts. Sieh dir die Anleitung für Wärmeleitpaste an, bevor du das Gerät wieder zusammenbaust. Säubere die Unterseite des Kühlkörpers von jeglicher Wärmeleitpaste mit Isopropylalkohol (> 90%) oder Arctic Silver ArctiClean.
    • Ziehe den Kühlkörper um 45 Grad nach oben. Drehe ihn zum Entfernen nach rechts.

    • Sieh dir die Anleitung für Wärmeleitpaste an, bevor du das Gerät wieder zusammenbaust.

    • Säubere die Unterseite des Kühlkörpers von jeglicher Wärmeleitpaste mit Isopropylalkohol (> 90%) oder Arctic Silver ArctiClean.

    • Ersetze die Wärmeleitpaste auf dem Cover des Prozessors.

  12. Essential Electronics Toolkit

    Kompakte Alleskönner.

    Shop Toolkits

    Essential
    Electronics
    Toolkit

    Shop Toolkits
  13. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Softwarekartenlesers mit einem sauberen Fingernagel gerade hoch. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Softwarekartenlesers mit einem sauberen Fingernagel gerade hoch. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Softwarekartenlesers mit einem sauberen Fingernagel gerade hoch.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Softwarekartenlesers mit einem sauberen Fingernagel gerade hoch.

  14. Schiebe das Flachbandkabel des Softwarekartenlesers behutsam mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss heraus. Schiebe das Flachbandkabel des Softwarekartenlesers behutsam mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss heraus. Schiebe das Flachbandkabel des Softwarekartenlesers behutsam mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss heraus.
    • Schiebe das Flachbandkabel des Softwarekartenlesers behutsam mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss heraus.

  15. Entferne die beiden 3,1 mm  Kreuzschlitzschrauben  von der Halterung der Kopfhörerbuchse. Entferne die beiden 3,1 mm  Kreuzschlitzschrauben  von der Halterung der Kopfhörerbuchse.
    • Entferne die beiden 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben von der Halterung der Kopfhörerbuchse.

  16. Entferne die Halterung der Kopfhörerbuchse.
    • Entferne die Halterung der Kopfhörerbuchse.

  17. Entferne die einzelne 3,1 mm Kreuzschlitzschraube von der Platine der Kopfhörerbuchse und des Softwarekartenlesers. Entferne die einzelne 3,1 mm Kreuzschlitzschraube von der Platine der Kopfhörerbuchse und des Softwarekartenlesers.
    • Entferne die einzelne 3,1 mm Kreuzschlitzschraube von der Platine der Kopfhörerbuchse und des Softwarekartenlesers.

  18. Heble den Stecker der Kopfhörerbuchse mit der Spudgerspitze gerade hoch und löse ihn ab. Der Stecker wird teilweise vom kupfernen Wärmeleiter verdeckt. Achte darauf, dass der Stecker ganz gelöst wird.
    • Heble den Stecker der Kopfhörerbuchse mit der Spudgerspitze gerade hoch und löse ihn ab.

    • Der Stecker wird teilweise vom kupfernen Wärmeleiter verdeckt. Achte darauf, dass der Stecker ganz gelöst wird.

  19. Um beim Zusammenbau den Stecker an der Kopfhörerbuchse anzuschließen, musst du die komplette Platine des Softwarekartenlesers ein wenig zur Oberkante der Switch hin ziehen, so dass der Stecker der Kopfhörerbuchse auf seinen Anschluss passt. Drücke den Stecker mit dem Spudger nach unten, bis er einrastet. Drücke entlang der Oberkante des Steckers, damit er auch im Bereich unter dem Wärmeleiter korrekt sitzt.
    • Um beim Zusammenbau den Stecker an der Kopfhörerbuchse anzuschließen, musst du die komplette Platine des Softwarekartenlesers ein wenig zur Oberkante der Switch hin ziehen, so dass der Stecker der Kopfhörerbuchse auf seinen Anschluss passt.

    • Drücke den Stecker mit dem Spudger nach unten, bis er einrastet.

    • Drücke entlang der Oberkante des Steckers, damit er auch im Bereich unter dem Wärmeleiter korrekt sitzt.

  20. Hebe die Platine des Softwarekartenlesers beginnend an der Kopfhörerbuchse behutsam hoch. Schiebe die Platine des Softwarekartenlesers vom kupfernen Wärmeleiter weg und entferne sie. Schiebe die Platine des Softwarekartenlesers vom kupfernen Wärmeleiter weg und entferne sie.
    • Hebe die Platine des Softwarekartenlesers beginnend an der Kopfhörerbuchse behutsam hoch.

    • Schiebe die Platine des Softwarekartenlesers vom kupfernen Wärmeleiter weg und entferne sie.

  21. Trenne den rechten Lautsprecher von der Hauptplatine ab. Trenne den rechten Lautsprecher von der Hauptplatine ab.
    • Trenne den rechten Lautsprecher von der Hauptplatine ab.

  22. Trenne den linken Lautsprecher von der Hauptplatine ab. Trenne den linken Lautsprecher von der Hauptplatine ab.
    • Trenne den linken Lautsprecher von der Hauptplatine ab.

  23. Klappe den kleinen beigen  Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Displays mit dem Spudger hoch. Klappe den kleinen beigen  Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Displays mit dem Spudger hoch.
    • Klappe den kleinen beigen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Displays mit dem Spudger hoch.

  24. Schiebe das Flachbandkabel zum Display mit der Spudgerspitze aus dem ZIF Anschluss heraus. Schiebe das Flachbandkabel zum Display mit der Spudgerspitze aus dem ZIF Anschluss heraus.
    • Schiebe das Flachbandkabel zum Display mit der Spudgerspitze aus dem ZIF Anschluss heraus.

  25. Klappe den kleinen schwarzen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zu den Einschalt/Lautstärketasten mit dem Spudger hoch. Klappe den kleinen schwarzen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zu den Einschalt/Lautstärketasten mit dem Spudger hoch.
    • Klappe den kleinen schwarzen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zu den Einschalt/Lautstärketasten mit dem Spudger hoch.

  26. Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Lüfters mit dem Spudger hoch. Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Lüfters mit dem Spudger hoch.
    • Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Lüfters mit dem Spudger hoch.

  27. Trenne das weiße koaxiale Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine ab. Trenne das weiße koaxiale Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine ab.
    • Trenne das weiße koaxiale Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine ab.

  28. Trenne das schwarze koaxiale Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine ab. Trenne das schwarze koaxiale Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine ab.
    • Trenne das schwarze koaxiale Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine ab.

  29. Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zur rechten Joy-Con Schiene mit dem Spudger hoch. Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zur rechten Joy-Con Schiene mit dem Spudger hoch.
    • Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zur rechten Joy-Con Schiene mit dem Spudger hoch.

  30. Klappe den kleinen schwarzen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder  mit dem Spudger hoch. Klappe den kleinen schwarzen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder  mit dem Spudger hoch.
    • Klappe den kleinen schwarzen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder mit dem Spudger hoch.

  31. Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder der linken Joy-Con Schiene mit dem Spudger hoch. Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder der linken Joy-Con Schiene mit dem Spudger hoch.
    • Klappe den kleinen grauen Sicherungsbügel am ZIF Verbinder der linken Joy-Con Schiene mit dem Spudger hoch.

  32. Entferne die vier 2,5 mm JIS Schrauben #000 von der Hauptplatine.
    • Entferne die vier 2,5 mm JIS Schrauben #000 von der Hauptplatine.

    • Entferne die beiden 3,14 mm JIS Schrauben #000 vom USB-C Anschluss.

  33. Wackle vorsichtig an der Hauptplatine und hebe sie dabei heraus.
    • Wackle vorsichtig an der Hauptplatine und hebe sie dabei heraus.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

17 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Blake Klein

Mitglied seit: 29.01.2017

51.805 Reputation

49 Anleitungen geschrieben

Thanks for the guide, Blake. Just one thing: this guide skips over the removal of the MicroSD card holder and flex cable. This piece should be removed between steps 6 and 7.

Alec - Antwort

The step to remove SD card board is missing.

Victor Clausson - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 74

Letzten 7 Tage: 759

Letzten 30 Tage: 3,736

Insgesamt: 22,508