Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 16

Bearbeitet von Fabian Neidhardt -

Bearbeitung genehmigt von Fabian Neidhardt

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[title] Fazit
[* black] Das Samsung Galaxy Z Flip erhält ***2 von 10*** Punkten auf unserem Reparierbarkeits-Index (10 ist am einfachsten zu reparieren):
[* green] Ein einziger Kreuzschlitzschraubendreher reicht für alle Schrauben.
[* green] Viele Komponenten sind modular und können unabhängig voneinander ausgetauscht werden.
- [* red] Festgeklebte Glasabdeckungen erschweren den Beginn von Reparaturen, vor allem weil das Handy keine Schutzmaßnahmen gegen eindringenden Staub oder Flüssigkeiten hat.
+ [* red] Festgeklebte Glasabdeckungen erschweren den Beginn von Reparaturen, vor allem, weil das Handy keine Schutzmaßnahmen gegen eindringenden Staub oder Flüssigkeiten hat.
[* red] Ein Akkuaustausch ist möglich, ist aber durch schlecht verlegte Kabel und das Fehlen von elastische Klebestreifen unnötig kompliziert.
[* red] Die Komponenten, die Teil des Klapp-Mechanismus sind, werden sich mit der Zeit wahrscheinlich abnutzen (selbst wenn du sie nicht einem Staubbad aussetzt) und werden letztendlich ausgetauscht werden müssen.