Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du den Akku am iPad Air LTE tauschen kannst.

Entlade zur Sicherheit den Akku deines iPads auf unter 25%, bevor du die Reparatur beginnst - ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen oder explodieren, wenn er versehentlich beschädigt wird.

Sei besonders vorsichtig, wenn dein Akku aufgebläht ist. Für diesen Fall findest du hier einige zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen.

Lithium-Ion Akkus enthalten gefährliche Chemikalien, und sich entzünden oder explodieren, falls sie perforiert werden oder falsch behandelt werden. Sei sehr vorsichtig.

Manche Bilder der Anleitung wurden beim WiFi-Modell gemacht. Es kann deswegen sein, dass einige Bauteile ein bisschen anders aussehen. Das Verfahren ist aber bei beiden Modellen gleich, außer wo extra vermerkt.

  1. Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können. Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.
    • Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können.

    • Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.

    • Für sich drehende Mikrowellen: Stelle sicher, dass der Teller sich drehen kann. Wenn der iOpener hängenbleibt kann er sich überhitzen und sogar Feuer fangen.

  2. Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden.
    • Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden.

    • Im Verlauf der Reparatur kühlt sich der iOpener wieder ab. Erhitze ihn dann noch einmal für dreißig Sekunden.

    • Achte darauf, den iOpener während der Reparatur nicht zu überhitzen. Eine Überhitzung bringt den iOpener möglicherweise zum Platzen.

    • Berühre niemals den iOpener, falls er aufgeschwollen aussieht.

    • Falls der iOpener in der Mitte immer noch zu heiß ist, um ihn anzufassen, dann benutze ihn weiter, bis er ein wenig herunter gekühlt ist, bevor du ihn erneut erhitzt. Ein ordnungsgemäß erhitzter iOpener sollte für bis zu 10 Minuten warm bleiben.

  3. Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.
    • Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.

    • Der Beutel wird sehr heiß, sei vorsichtig beim Gebrauch. Lege dir am besten einen Topflappen bereit.

  4. Wenn dein Touch Screen gebrochen ist, vermeide weitere Brüche und verletze dich nicht beim Berühren des Glases. Klebe Paketband über den Touch Screen des iPads, sodass die ganze Oberseite bedeckt ist. Das Klebeband deckt Splitter ab und hält den Touch Screen während dem Entfernen zusammen.
    • Wenn dein Touch Screen gebrochen ist, vermeide weitere Brüche und verletze dich nicht beim Berühren des Glases.

    • Klebe Paketband über den Touch Screen des iPads, sodass die ganze Oberseite bedeckt ist.

    • Das Klebeband deckt Splitter ab und hält den Touch Screen während dem Entfernen zusammen.

    • Bitte befolge die restliche Anleitung wie beschrieben. Wenn das Glas einmal gebrochen ist, wird es während der Reparatur weiter brechen. Eventuell benötigst du einen Metallspatel, um das Glas zu entfernen.

    • Trage eine Sicherheitsbrille, um deine Augen zu schützen. Sei vorsichtig und beschädige nicht das LCD.

  5. Lege den erhitzten iOpener auf die lange Seite links des Home Buttons. Lass den iOpener für mindestens eine Minute liegen, um den Kleber zu erhitzen und zu lösen.
    • Lege den erhitzten iOpener auf die lange Seite links des Home Buttons.

    • Lass den iOpener für mindestens eine Minute liegen, um den Kleber zu erhitzen und zu lösen.

  6. Es befinden sich viele empfindliche Komponenten unter dem Glas des iPads. Um Schäden zu vermeiden, erhitze und heble das Glas nur an den beschriebenen Stellen. Wenn du die einzelnen Schritte ausführst, pass besonders an folgenden Stellen auf, wenn du das Glas entfernst: Frontkamera
    • Es befinden sich viele empfindliche Komponenten unter dem Glas des iPads. Um Schäden zu vermeiden, erhitze und heble das Glas nur an den beschriebenen Stellen.

    • Wenn du die einzelnen Schritte ausführst, pass besonders an folgenden Stellen auf, wenn du das Glas entfernst:

    • Frontkamera

    • Antennen

    • Display und Touch Screen Kabel

  7. Befestige einen Saugnapf auf der linken Seite in der Mitte des iPads. Drücke den Saugnapf flach auf den Touch Screen. Halte das iPad mit der einen Hand fest und hebe mit der anderen vorsichtig den Touch Screen vom Gehäuse.
    • Befestige einen Saugnapf auf der linken Seite in der Mitte des iPads.

    • Drücke den Saugnapf flach auf den Touch Screen.

    • Halte das iPad mit der einen Hand fest und hebe mit der anderen vorsichtig den Touch Screen vom Gehäuse.

  8. Platziere den Opening Pick in dem entstandenen Spalt. Schiebe den Pick nicht tiefer in das iPad als den lackierten Rand. Andernfalls kannst du das LCD beschädigen. Löse nun den Saugnapf vom Touch Screen.
    • Platziere den Opening Pick in dem entstandenen Spalt.

    • Schiebe den Pick nicht tiefer in das iPad als den lackierten Rand. Andernfalls kannst du das LCD beschädigen.

    • Löse nun den Saugnapf vom Touch Screen.

  9. Erhitze den iOpener erneut und lege ihn erneut auf die linke Seite.
    • Erhitze den iOpener erneut und lege ihn erneut auf die linke Seite.

    • Überhitze den iOpener nicht während der Reparatur, sondern warte mindestens 2 Minuten, bevor du ihn erneut erhitzt.

  10. Platziere nun einen weiteren Pick in dem entstandenen Spalt und ziehe diesen  zur unteren Ecke. Dabei sollte sich der Kleber lösen. Platziere nun einen weiteren Pick in dem entstandenen Spalt und ziehe diesen  zur unteren Ecke. Dabei sollte sich der Kleber lösen. Platziere nun einen weiteren Pick in dem entstandenen Spalt und ziehe diesen  zur unteren Ecke. Dabei sollte sich der Kleber lösen.
    • Platziere nun einen weiteren Pick in dem entstandenen Spalt und ziehe diesen zur unteren Ecke. Dabei sollte sich der Kleber lösen.

  11. Führe den Pick an der Seite des Displays entlang, um den Kleber zu lösen. Wenn der Pick am Kleber festhängt oder stockt, dann "rolle" den Pick an der Seite entlang, um den Kleber weiter zu lösen. Wenn der Pick am Kleber festhängt oder stockt, dann "rolle" den Pick an der Seite entlang, um den Kleber weiter zu lösen.
    • Führe den Pick an der Seite des Displays entlang, um den Kleber zu lösen.

    • Wenn der Pick am Kleber festhängt oder stockt, dann "rolle" den Pick an der Seite entlang, um den Kleber weiter zu lösen.

  12. Führe nun den ersten Pick hinauf bis zur oberen Ecke des iPads. Siehst du den Pick durch das Glas? Keine Panik – ziehe es einfach wieder etwas raus. Meistens wird dadurch nichts beschädigt. Versuche dies aber zu vermeiden, weil der Kleber sonst das LCD oder Glas berühren könnte und sehr schwer zu reinigen ist. Siehst du den Pick durch das Glas? Keine Panik – ziehe es einfach wieder etwas raus. Meistens wird dadurch nichts beschädigt. Versuche dies aber zu vermeiden, weil der Kleber sonst das LCD oder Glas berühren könnte und sehr schwer zu reinigen ist.
    • Führe nun den ersten Pick hinauf bis zur oberen Ecke des iPads.

    • Siehst du den Pick durch das Glas? Keine Panik – ziehe es einfach wieder etwas raus. Meistens wird dadurch nichts beschädigt. Versuche dies aber zu vermeiden, weil der Kleber sonst das LCD oder Glas berühren könnte und sehr schwer zu reinigen ist.

  13. Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn auf dem oberen Rand des iPads über der Frontkamera.
    • Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn auf dem oberen Rand des iPads über der Frontkamera.

    • ACHTUNG: Den iOpener während des Reparaturprozesses nicht überhitzen. Warte mindestens zwei Minuten, bevor du ihn erneut erhitzt.

    • Wenn du einen flexiblen iOpener besitzt, kannst du ihn so verbiegen, dass er gleichzeitig die obere linke Ecke und den oberen Rand erwärmt.

  14. Schiebe das Opening Pick um die obere linke Ecke herum, damit der Klebstoff gelöst wird. Schiebe das Opening Pick um die obere linke Ecke herum, damit der Klebstoff gelöst wird. Schiebe das Opening Pick um die obere linke Ecke herum, damit der Klebstoff gelöst wird.
    • Schiebe das Opening Pick um die obere linke Ecke herum, damit der Klebstoff gelöst wird.

  15. Ziehe das Opening Pick entlang der oberen Kante bis kurz vor die Frontkamera und halte dann an. Das dritte Bild zeigt, wo die Frontkamera und ihr Gehäuse im iPad platziert sind. Versuche, nicht mit dem Opening Pick über die Frontkamera zu streifen, denn sonst könntest du Klebstoff auf die Linse schmieren oder sogar die Kamera beschädigen. Die folgenden Schritte beschreiben genau, wie du Komplikationen mit der Frontkamera am besten vermeiden kannst.
    • Ziehe das Opening Pick entlang der oberen Kante bis kurz vor die Frontkamera und halte dann an.

    • Das dritte Bild zeigt, wo die Frontkamera und ihr Gehäuse im iPad platziert sind.

    • Versuche, nicht mit dem Opening Pick über die Frontkamera zu streifen, denn sonst könntest du Klebstoff auf die Linse schmieren oder sogar die Kamera beschädigen. Die folgenden Schritte beschreiben genau, wie du Komplikationen mit der Frontkamera am besten vermeiden kannst.

  16. Ziehe das Opening Pick leicht heraus und schiebe die Spitze sehr vorsichtig am oberen Rand des iPads auf Höhe der Frontkamera entlang. Ziehe das Opening Pick leicht heraus und schiebe die Spitze sehr vorsichtig am oberen Rand des iPads auf Höhe der Frontkamera entlang. Ziehe das Opening Pick leicht heraus und schiebe die Spitze sehr vorsichtig am oberen Rand des iPads auf Höhe der Frontkamera entlang.
    • Ziehe das Opening Pick leicht heraus und schiebe die Spitze sehr vorsichtig am oberen Rand des iPads auf Höhe der Frontkamera entlang.

  17. Lass das Opening Pick gleich hinter der Frontkamera stecken. Nimm ein zweites Opening Pick und setze vor der Frontkamera erneut an. Nun schiebe das Opening Pick in die linke Ecke, um den Klebstoff an diesem Rand vollends zu lösen. Nimm ein zweites Opening Pick und setze vor der Frontkamera erneut an. Nun schiebe das Opening Pick in die linke Ecke, um den Klebstoff an diesem Rand vollends zu lösen.
    • Lass das Opening Pick gleich hinter der Frontkamera stecken.

    • Nimm ein zweites Opening Pick und setze vor der Frontkamera erneut an. Nun schiebe das Opening Pick in die linke Ecke, um den Klebstoff an diesem Rand vollends zu lösen.

  18. Nun kannst du das erste Opening Pick wieder tiefer hineinschieben und von der Kamera weg bis in die Ecke ziehen. Nun kannst du das erste Opening Pick wieder tiefer hineinschieben und von der Kamera weg bis in die Ecke ziehen. Nun kannst du das erste Opening Pick wieder tiefer hineinschieben und von der Kamera weg bis in die Ecke ziehen.
    • Nun kannst du das erste Opening Pick wieder tiefer hineinschieben und von der Kamera weg bis in die Ecke ziehen.

  19. Behalte die drei Opening Picks in den Seiten des iPads an denen der Kleber schon gelöst wurde, sodass dieser sich nicht erneut verklebt.
    • Behalte die drei Opening Picks in den Seiten des iPads an denen der Kleber schon gelöst wurde, sodass dieser sich nicht erneut verklebt.

    • Erhitze den iOpener und platziere ihn auf der letzten unbearbeiteten Seite.

  20. Schiebe den Opening Pick in die obere rechte Ecke des iPads, um den Kleber dort vorsichtig zu lösen. Lasse den Opening Pick an Ort und Stelle, um zu verhindern, dass der Kleber sich wieder versiegelt und nimm dir für den nächsten Schritt einen neuen Opening Pick.
    • Schiebe den Opening Pick in die obere rechte Ecke des iPads, um den Kleber dort vorsichtig zu lösen.

    • Lasse den Opening Pick an Ort und Stelle, um zu verhindern, dass der Kleber sich wieder versiegelt und nimm dir für den nächsten Schritt einen neuen Opening Pick.

  21. Führe einen neuen Opening Pick in das iPad ein und schiebe ihn in die Mitte der rechten Kante des iPads, um den Kleber der Kante entlang zu lösen. Die Display-Kabel befinden sich etwa auf halbem Weg von der Unterseite des iPads. Stoppe mit dem Opening Pick, wenn du dich ca. 11 cm von der Unterseite des iPads entfernt befindest. Die Display-Kabel befinden sich etwa auf halbem Weg von der Unterseite des iPads. Stoppe mit dem Opening Pick, wenn du dich ca. 11 cm von der Unterseite des iPads entfernt befindest.
    • Führe einen neuen Opening Pick in das iPad ein und schiebe ihn in die Mitte der rechten Kante des iPads, um den Kleber der Kante entlang zu lösen.

    • Die Display-Kabel befinden sich etwa auf halbem Weg von der Unterseite des iPads. Stoppe mit dem Opening Pick, wenn du dich ca. 11 cm von der Unterseite des iPads entfernt befindest.

  22. Lasse die Opening Picks an Ort und Stelle und lege den erneut aufgewärmten iOpener auf die Seite des iPads mit dem Home Button.
    • Lasse die Opening Picks an Ort und Stelle und lege den erneut aufgewärmten iOpener auf die Seite des iPads mit dem Home Button.

  23. Schiebe den unteren linken Opening Pick in die untere linke Ecke, um den Kleber auf dieser Ecke zu trennen. Lasse den Opening Pick in der Ecke. Gehe damit kein Stück weiter und entferne nicht den Opening Pick aus dem iPad. Das dritte Bild zeigt die beiden Antennen und den Hohlraum des Home Buttons im unteren Bereich des iPads.
    • Schiebe den unteren linken Opening Pick in die untere linke Ecke, um den Kleber auf dieser Ecke zu trennen.

    • Lasse den Opening Pick in der Ecke. Gehe damit kein Stück weiter und entferne nicht den Opening Pick aus dem iPad.

    • Das dritte Bild zeigt die beiden Antennen und den Hohlraum des Home Buttons im unteren Bereich des iPads.

    • Die folgenden Schritte führen dich so, dass du Schäden an den Komponenten vermeiden wirst. Verwende Hitze und Hebelwirkung nur da, wo es von dir in der Anleitung verlangt wird.

  24. Lasse den Opening Pick aus dem letzten Schritt genau dort wo du aufgehört hast, um zu verhindern, dass der Kleber sich wieder versiegelt. Schneide mit einem neuen Opening Pick vorsichtig über die linke Antenne, stoppe kurz vor dem Home Button. Schneide mit dem Opening Pick nur von der äußeren Kante Richtung der Mitte des iPads. Bewege das Opening Pick nicht zurück in Richtung der äußeren Kante, da die Bewegung in diese Richtung die Antenne beschädigen kann.
    • Lasse den Opening Pick aus dem letzten Schritt genau dort wo du aufgehört hast, um zu verhindern, dass der Kleber sich wieder versiegelt.

    • Schneide mit einem neuen Opening Pick vorsichtig über die linke Antenne, stoppe kurz vor dem Home Button.

    • Schneide mit dem Opening Pick nur von der äußeren Kante Richtung der Mitte des iPads. Bewege das Opening Pick nicht zurück in Richtung der äußeren Kante, da die Bewegung in diese Richtung die Antenne beschädigen kann.

    • Wenn du den Opening Pick mehrmals über den unteren Bereich bewegen musst, entferne ihn und setze ihn an der äußeren Ecke wieder ein. Bewege dich dann wieder Richtung Mitte.

    • Lasse den Opening Pick an Ort und Stelle und springe zum nächsten Schritt.

  25. Nimm ein neues Plektrum und schiebe es an die Stelle des vorherigen Plektrums. Fahre am Home Button und der rechten Antenne nur mit der äussersten Spitze des Plektrums entlang, um den Kleber zu entfernen. Fahre am Home Button und der rechten Antenne nur mit der äussersten Spitze des Plektrums entlang, um den Kleber zu entfernen.
    • Nimm ein neues Plektrum und schiebe es an die Stelle des vorherigen Plektrums.

    • Fahre am Home Button und der rechten Antenne nur mit der äussersten Spitze des Plektrums entlang, um den Kleber zu entfernen.

  26. Wenn der Kleber gelöst ist, kannst du das Plektrum in der Nähe der rechten Ecke einsetzen. Führe wie bei der linken Antenne das Plektrum nur von der äußeren Kante in Richtung Mitte. Andersherum könnte dies die Antenne beschädigen. Führe wie bei der linken Antenne das Plektrum nur von der äußeren Kante in Richtung Mitte. Andersherum könnte dies die Antenne beschädigen.
    • Wenn der Kleber gelöst ist, kannst du das Plektrum in der Nähe der rechten Ecke einsetzen.

    • Führe wie bei der linken Antenne das Plektrum nur von der äußeren Kante in Richtung Mitte. Andersherum könnte dies die Antenne beschädigen.

  27. Erhitze den iOpener und lege ihn auf die Seite der Lautstärketasten des iPads.
    • Erhitze den iOpener und lege ihn auf die Seite der Lautstärketasten des iPads.

  28. Sei sehr vorsichtig bei diesem Schritt. Nimm dir Zeit und sei dir sicher, dass der Kleber erwärmt und lose ist. Überprüfe außerdem, ob du den kompletten Kleber mit einem Plektrum gelockert hast. Sollte dies nicht der Fall sein, erwärme ggf. den iOpener wieder und führe die letzten Schritte noch einmal sorgfältig durch. Auf der den Lautstärketasten gegenüberliegenden Seite solltest du ein Plektrum in jede Ecke eingesteckt haben. Drehe die Plektren um die Scheibe leicht an zu heben - so löst du auch den letzten Kleber entlang der Kante mit dem Displaykabel.
    • Sei sehr vorsichtig bei diesem Schritt. Nimm dir Zeit und sei dir sicher, dass der Kleber erwärmt und lose ist. Überprüfe außerdem, ob du den kompletten Kleber mit einem Plektrum gelockert hast. Sollte dies nicht der Fall sein, erwärme ggf. den iOpener wieder und führe die letzten Schritte noch einmal sorgfältig durch.

    • Auf der den Lautstärketasten gegenüberliegenden Seite solltest du ein Plektrum in jede Ecke eingesteckt haben. Drehe die Plektren um die Scheibe leicht an zu heben - so löst du auch den letzten Kleber entlang der Kante mit dem Displaykabel.

    • Solltest du mehr Widerstand als gewöhnlich bemerken, lasse die Plektren wo sie sind. Erhitze den iOpener und lege ihn auf die Problemstellen auf, um den wiederspenstigen Kleber wieder zu erweichen.

  29. Hebe langsam und vorsichtig das Display an, um den Kleber entlang der Kante mit dem Displaykabel zu lösen. Hebe langsam und vorsichtig das Display an, um den Kleber entlang der Kante mit dem Displaykabel zu lösen.
    • Hebe langsam und vorsichtig das Display an, um den Kleber entlang der Kante mit dem Displaykabel zu lösen.

  30. Während du das Front Panel Glas hebst, nutze ein Plektrum,  um auch den letzten Kleber zu lösen. Sei sehr vorsichtig um die Displaykabel nicht zu beschädigen. Sei sehr vorsichtig um die Displaykabel nicht zu beschädigen.
    • Während du das Front Panel Glas hebst, nutze ein Plektrum, um auch den letzten Kleber zu lösen.

    • Sei sehr vorsichtig um die Displaykabel nicht zu beschädigen.

  31. Wenn erst einmal jeglicher Kleber entfernt bzw. gelöst wurde, kannst du das Front Panel Glas wie eine Buchseite öffnen und auf die Arbeitsfläche ablegen. Reinige beim Wiederzusammenbau die Klebstoffreste auf dem Gehäuse sowie auf dem Front Panel Glas (sofern du es wieder verwendest) mit Isopropylalkohol und ersetze den Kleber mit vorgefertigten Klebestreifen.
    • Wenn erst einmal jeglicher Kleber entfernt bzw. gelöst wurde, kannst du das Front Panel Glas wie eine Buchseite öffnen und auf die Arbeitsfläche ablegen.

    • Reinige beim Wiederzusammenbau die Klebstoffreste auf dem Gehäuse sowie auf dem Front Panel Glas (sofern du es wieder verwendest) mit Isopropylalkohol und ersetze den Kleber mit vorgefertigten Klebestreifen.

    • Ein Flexkabel kann leicht zwischen dem Frontglas und dem iPad-Rahmen während der Wiedermontage eingeklemmte werden. Achte auf die Flexkabel und stelle sicher, dass sie vorsichtig unter dem Rahmen gefaltet und gesteckt sind. Wird ein Flexkabel vollständig flach gedrückt, kann es so beschädigt werden, dass eine Reparatur nicht mehr möglich ist.

  32. Entferne jegliches Klebeband, welches noch die Schrauben des LCD verdeckt. Entferne jegliches Klebeband, welches noch die Schrauben des LCD verdeckt. Entferne jegliches Klebeband, welches noch die Schrauben des LCD verdeckt.
    • Entferne jegliches Klebeband, welches noch die Schrauben des LCD verdeckt.

  33. Entferne die vier Kreuzschlitzschrauben, welche das LCD befestigen:
    • Entferne die vier Kreuzschlitzschrauben, welche das LCD befestigen:

    • Drei 4,0 mm Schrauben

    • Eine 4,8 mm Schraube

  34. Versuche noch nicht, das LCD ganz zu entfernen. Es ist immer noch mit dem iPad über verschiedene Kabel am Ende nahe des Home Buttons verbunden. Hebe es nur am Ende nahe der Frontkamera an. Hebe das LCD mit dem flachen Ende des Spudgers aus seiner Vertiefung gerade soweit hoch , dass du es mit den Fingern fassen kannst. Klappe das LCD wie eine Buchseite um, hebe es dabei an der Seite nahe der Frontkamera an und drehe es um die Kante nahe des Home Buttons.
    • Versuche noch nicht, das LCD ganz zu entfernen. Es ist immer noch mit dem iPad über verschiedene Kabel am Ende nahe des Home Buttons verbunden. Hebe es nur am Ende nahe der Frontkamera an.

    • Hebe das LCD mit dem flachen Ende des Spudgers aus seiner Vertiefung gerade soweit hoch , dass du es mit den Fingern fassen kannst.

    • Klappe das LCD wie eine Buchseite um, hebe es dabei an der Seite nahe der Frontkamera an und drehe es um die Kante nahe des Home Buttons.

    • Sei vorsichtig und achte auf die LCD Kabel, während du das Display umklappst.

    • Lege das LCD mit der Scheibe nach unten, so dass du Zugang zu den Displaykabeln erhältst.

    • Lege das LCD auf eine weiche, saubere und fusselfreie Oberfläche.

  35. Entferne die einzelne 2,3 mm Kreuzschlitzschraube, welche den Akkustecker am Logic Board befestigt. Du kannst die Gefahr eines Kurzschlusses verringern, indem du ein Isolierpick für Akkus einsetzt, um den Akku abzutrennen. Schiebe das Isolierpick unter den Akkuanschluss auf dem Logic Board und lasse es an Ort und Stelle, während du reparierst.
    • Entferne die einzelne 2,3 mm Kreuzschlitzschraube, welche den Akkustecker am Logic Board befestigt.

    • Du kannst die Gefahr eines Kurzschlusses verringern, indem du ein Isolierpick für Akkus einsetzt, um den Akku abzutrennen.

    • Schiebe das Isolierpick unter den Akkuanschluss auf dem Logic Board und lasse es an Ort und Stelle, während du reparierst.

  36. Entferne die drei 1,4 mm Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaykabels befestigen.
    • Entferne die drei 1,4 mm Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaykabels befestigen.

  37. Hebele die Halterung des Displaykabels vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board gerade hoch. Der Stecker des Displaykabels ist an der Unterseite der Halterung angebracht. Schiebe deshalb den Spudger nicht zu weit unter die Halterung, du könntest sonst den Stecker beschädigen.
    • Hebele die Halterung des Displaykabels vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board gerade hoch.

    • Der Stecker des Displaykabels ist an der Unterseite der Halterung angebracht. Schiebe deshalb den Spudger nicht zu weit unter die Halterung, du könntest sonst den Stecker beschädigen.

  38. Entferne das LCD.
    • Entferne das LCD.

  39. Entferne alle Klebebänder, die den Flachbandkabelanschluss des Home Buttons abdecken.
    • Entferne alle Klebebänder, die den Flachbandkabelanschluss des Home Buttons abdecken.

  40. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die Lasche am ZIF-Anschluss des Home-Tastenbandkabels nach oben zu klappen . Ziehe das Home-Button-Flachbandkabel vorsichtig aus dem ZIF-Stecker heraus. Ziehe das Home-Button-Flachbandkabel vorsichtig aus dem ZIF-Stecker heraus.
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um die Lasche am ZIF-Anschluss des Home-Tastenbandkabels nach oben zu klappen .

    • Ziehe das Home-Button-Flachbandkabel vorsichtig aus dem ZIF-Stecker heraus.

  41. Verwende das flache Ende eines Spudgers oder eines Fingernagels, um die beiden Digitizerkabelstecker gerade aus ihren Sockeln zu lösen. Um dein iPad nicht zu beschädigen, heble nur an den Anschlüsse selbst und nicht an den Sockeln auf der Hauptplatine . Um dein iPad nicht zu beschädigen, heble nur an den Anschlüsse selbst und nicht an den Sockeln auf der Hauptplatine .
    • Verwende das flache Ende eines Spudgers oder eines Fingernagels, um die beiden Digitizerkabelstecker gerade aus ihren Sockeln zu lösen.

    • Um dein iPad nicht zu beschädigen, heble nur an den Anschlüsse selbst und nicht an den Sockeln auf der Hauptplatine .

    • Entferne die Front Panel Einheit.

    • Wenn das Homebutton-Flachbandkabel am hinteren Gehäuse des iPads haftet, versuche es nicht mit Gewalt. Ziehe es vorsichtig mit einer Pinzette vom Gehäuse ab und entferne dann die Front Panel Einheit vollständig.

    • Wenn nach dem Zusammenbau Probleme mit dem Touchscreen durch Phantomeingaben auftreten, kann dies durch eine Schicht sehr dünnes Isolierband, wie etwa Kapton(Polyimid)band auf den markierten Bereichen gelöst werden. Bei Panelen von iFixit ist die Isolierschicht schon aufgebracht, weiteres Klebeband ist nicht nötig.

    • Ohne die richtige Isolierung können diese Bereiche des Touchscreens einen Masseschluss zu anderen Bauteilen haben, dadurch entstehen diese Fehlfunktionen.

    • Diese Isolierung ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen, sie unterscheidet sich auch von der Staubsperre aus Schaumstoff, die in vielen iPads zu finden ist.

  42. Der Akku ist am Rückgehäuse festgeklebt. In den folgenden Schritten wirst du ihn mit Hilfe von Plastikkarten ablösen. Es lässt sich kaum vermeiden,  dass der Akku etwas verformt oder verbogen wird. Sei aber sehr vorsichtig und beschädige ihn nicht und löse keine Beschichtungen ab. Lithium-Ionen Akkus enthalten gefährliche Substanzen und können Feuer fangen, wenn sie falsch behandelt werden.
    • Der Akku ist am Rückgehäuse festgeklebt. In den folgenden Schritten wirst du ihn mit Hilfe von Plastikkarten ablösen.

    • Es lässt sich kaum vermeiden, dass der Akku etwas verformt oder verbogen wird. Sei aber sehr vorsichtig und beschädige ihn nicht und löse keine Beschichtungen ab. Lithium-Ionen Akkus enthalten gefährliche Substanzen und können Feuer fangen, wenn sie falsch behandelt werden.

    • Beginne in der Mitte des iPads damit, die Ecke einer Plastikkarte unter die obere Akkuzelle zu schieben.

  43. Entferne die Karte und setze sie in der Nähe wieder ein, so dass genug Platz zum Einführen der ganzen kurzen Kante der Karte entsteht. Lasse eine Ecke der Karte etwa in der Mitte unter dem Akku stecken. Lasse eine Ecke der Karte etwa in der Mitte unter dem Akku stecken.
    • Entferne die Karte und setze sie in der Nähe wieder ein, so dass genug Platz zum Einführen der ganzen kurzen Kante der Karte entsteht.

    • Lasse eine Ecke der Karte etwa in der Mitte unter dem Akku stecken.

  44. Schiebe die kurze Kante einer zweiten Plastikkarte unter die obere Akkuzelle, aber über die erste Plastikkarte. Schiebe die kurze Kante einer zweiten Plastikkarte unter die obere Akkuzelle, aber über die erste Plastikkarte.
    • Schiebe die kurze Kante einer zweiten Plastikkarte unter die obere Akkuzelle, aber über die erste Plastikkarte.

  45. Setze noch einige Karten zwischen die ersten und die zweite Karte ein, so dass eine Keilwirkung entsteht. Beginne damit den Akku vom Rückgehäuse abzukleben. Setze die Karten nicht unter oder über den beiden Anfangskarten ein. Der zusätzliche Druck könnte den Akku beschädigen. Für diesen Schritt eignen sich weitere Plastikkarten, alte Kreditkarten oder sogar Spielkarten.
    • Setze noch einige Karten zwischen die ersten und die zweite Karte ein, so dass eine Keilwirkung entsteht. Beginne damit den Akku vom Rückgehäuse abzukleben.

    • Setze die Karten nicht unter oder über den beiden Anfangskarten ein. Der zusätzliche Druck könnte den Akku beschädigen.

    • Für diesen Schritt eignen sich weitere Plastikkarten, alte Kreditkarten oder sogar Spielkarten.

  46. Entferne die Karten. Entferne die Karten.
    • Entferne die Karten.

  47. Setze erneut eine Ecke deiner Plastikkarte unter die obere Akkuzelle in der Nähe der linken Seitenkante des iPads ein. Setze erneut eine Ecke deiner Plastikkarte unter die obere Akkuzelle in der Nähe der linken Seitenkante des iPads ein.
    • Setze erneut eine Ecke deiner Plastikkarte unter die obere Akkuzelle in der Nähe der linken Seitenkante des iPads ein.

  48. Schiebe die kurze Kante einer zweiten Plastikkarte unter die Akkuzelle, aber über die erste Plastikkarte. Schiebe die kurze Kante einer zweiten Plastikkarte unter die Akkuzelle, aber über die erste Plastikkarte.
    • Schiebe die kurze Kante einer zweiten Plastikkarte unter die Akkuzelle, aber über die erste Plastikkarte.

  49. Setze noch einige Karten zwischen die ersten und die zweite Karte ein, so dass eine Keilwirkung entsteht. Heble damit diesen Abschnitt des Akkus vom Rückgehäuse weg. Setze noch einige Karten zwischen die ersten und die zweite Karte ein, so dass eine Keilwirkung entsteht. Heble damit diesen Abschnitt des Akkus vom Rückgehäuse weg. Setze noch einige Karten zwischen die ersten und die zweite Karte ein, so dass eine Keilwirkung entsteht. Heble damit diesen Abschnitt des Akkus vom Rückgehäuse weg.
    • Setze noch einige Karten zwischen die ersten und die zweite Karte ein, so dass eine Keilwirkung entsteht. Heble damit diesen Abschnitt des Akkus vom Rückgehäuse weg.

  50. Entferne die Karten. Entferne die Karten.
    • Entferne die Karten.

  51. Wiederhole die vorigen Schritte, um auch die linke untere Ecke der oberen Akkuzelle hochzuhebeln.. Denke dran, dass der Akku nicht beschädigt werden darf. Verforme ihn möglichst wenig. Verbiege den Akku nicht. Denke dran, dass der Akku nicht beschädigt werden darf. Verforme ihn möglichst wenig. Verbiege den Akku nicht.
    • Wiederhole die vorigen Schritte, um auch die linke untere Ecke der oberen Akkuzelle hochzuhebeln..

    • Denke dran, dass der Akku nicht beschädigt werden darf. Verforme ihn möglichst wenig. Verbiege den Akku nicht.

  52. Führe die obere Vorgehensweise noch einmal durch und setze diesmal die Karten an der linken Seitenkante der oberen Akkuzelle ein. (gegenüber dem Logic Board). Heble nicht mit Karten unter dem Akku von der Oberkante des iPads her, du könntest sonst Bauteile im oberen Gehäuseteil beschädigen.
    • Führe die obere Vorgehensweise noch einmal durch und setze diesmal die Karten an der linken Seitenkante der oberen Akkuzelle ein. (gegenüber dem Logic Board).

    • Heble nicht mit Karten unter dem Akku von der Oberkante des iPads her, du könntest sonst Bauteile im oberen Gehäuseteil beschädigen.

  53. Entferne das Akkutrennstück. Entferne das Akkutrennstück.
    • Entferne das Akkutrennstück.

  54. Hebe vorsichtig die obere Akkuzelle an der Kante gegenüber vom Logic Board hoch und kippe sie vom Rückgehäuse weg nach oben. Hebe vorsichtig die obere Akkuzelle an der Kante gegenüber vom Logic Board hoch und kippe sie vom Rückgehäuse weg nach oben. Hebe vorsichtig die obere Akkuzelle an der Kante gegenüber vom Logic Board hoch und kippe sie vom Rückgehäuse weg nach oben.
    • Hebe vorsichtig die obere Akkuzelle an der Kante gegenüber vom Logic Board hoch und kippe sie vom Rückgehäuse weg nach oben.

  55. Wiederhole diese Prozedur und trenne die zweite, untere Akkuzelle vom Rückgehäuse ab. Setze die Karten nur von der Oberkante der Akkuzelle und von der Seite gegenüber dem Logic Board ein. Setze keine Karten an der Unterkante des iPads ein, du könntest sonst die Flachbandkabel der Lautsprecher,  Antennen und des Lightning Connectors beschädigen. Setze die Karten nur von der Oberkante der Akkuzelle und von der Seite gegenüber dem Logic Board ein. Setze keine Karten an der Unterkante des iPads ein, du könntest sonst die Flachbandkabel der Lautsprecher,  Antennen und des Lightning Connectors beschädigen.
    • Wiederhole diese Prozedur und trenne die zweite, untere Akkuzelle vom Rückgehäuse ab.

    • Setze die Karten nur von der Oberkante der Akkuzelle und von der Seite gegenüber dem Logic Board ein. Setze keine Karten an der Unterkante des iPads ein, du könntest sonst die Flachbandkabel der Lautsprecher, Antennen und des Lightning Connectors beschädigen.

  56. Hebe die untere Akkuzelle vorsichtig an der Kante gegenüber vom Logic Board hoch und kippe sie nach oben, um sie vom Rückgehäuse abzutrennen. Versuche noch nicht. Den Akku ganz zu entfernen. Versuche noch nicht. Den Akku ganz zu entfernen.
    • Hebe die untere Akkuzelle vorsichtig an der Kante gegenüber vom Logic Board hoch und kippe sie nach oben, um sie vom Rückgehäuse abzutrennen.

    • Versuche noch nicht. Den Akku ganz zu entfernen.

  57. Schneide mit einem Plektrum durch den Kleber direkt unter dem Akkuanschluss. Im Gehäuse gibt es einen kleinen Abstandshalter, der beim Einsetzen dieses Steckers hilft. Das Plektrum kann durch ihn behindert werden. Schneide einfach mit dem Plektrum durch den Kleber auf beiden Seiten des Abstandshalters.
    • Schneide mit einem Plektrum durch den Kleber direkt unter dem Akkuanschluss.

    • Im Gehäuse gibt es einen kleinen Abstandshalter, der beim Einsetzen dieses Steckers hilft. Das Plektrum kann durch ihn behindert werden. Schneide einfach mit dem Plektrum durch den Kleber auf beiden Seiten des Abstandshalters.

  58. Stelle beide Akkuzellen senkrecht zum iPad. Hole die obere Akkuzelle aus dem Abstandshalter heraus, indem du sie ganz sanft ein wenig vom Rückgehäuse weg ruckelst und dann zur Seite ziehst. (weg vom Logic Board) Du musst sie nicht sehr hoch heben (2 - 3 mm). Arbeite sorgfältig und bringe keinen   unnötigen Druck auf das Logic Board. Versuche nicht den Akku einfach nach oben herausziehen,  du könntest sonst das Logic Board beschädigen.
    • Stelle beide Akkuzellen senkrecht zum iPad.

    • Hole die obere Akkuzelle aus dem Abstandshalter heraus, indem du sie ganz sanft ein wenig vom Rückgehäuse weg ruckelst und dann zur Seite ziehst. (weg vom Logic Board)

    • Du musst sie nicht sehr hoch heben (2 - 3 mm). Arbeite sorgfältig und bringe keinen unnötigen Druck auf das Logic Board. Versuche nicht den Akku einfach nach oben herausziehen, du könntest sonst das Logic Board beschädigen.

  59. Entferne den Akku.
    • Entferne den Akku.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Für eine optimale Leistung solltest du deinen neu eingebauten Akku kalibrieren: Lade ihn auf 100% auf und lasse ihn noch mindestens zwei weitere Stunden am Ladegerät angeschlossen. Benutze dann dein Gerät, bis es sich wegen niedrigem Akkustand von selbst ausschaltet. Lade den Akku dann wieder ohne Unterbrechung auf 100% auf.

Bringe deinen Elektroabfall zu einem zugelassenen Entsorger.

Hat die Reparatur nicht den gewünschten Erfolg gebracht? Versuche einige grundsätzliche Lösungen, oder suche in unserem iPad Air Antwortenforum Hilfe.

49 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Scott Havard

Mitglied seit: 27.06.2016

35.884 Reputation

33 Anleitungen geschrieben

The guide says that it is Potentially Dangerous. What is potentially dangerous about this fix?

Anders Busk - Antwort

Nothing other than what's mentioned in the intro and instructions: this is a soft-shell lithium ion battery, subject to leaking toxic fumes / catching fire / exploding if you accidentally puncture or deform it too aggressively. The same is true of all batteries of this type. Treat it with respect and take appropriate precautions.

Jeff Suovanen -

What about the adhesive? Do you need more to seal it up or do you reuse the existing?

scott - Antwort

You should clean the old adhesive from the glass and chassis using isopropyl alcohol, and replace the adhesive using pre-cut adhesive strips.

Jeff Suovanen -

Very good guide, completed without any complications, thanks a bunch :)

Beninja - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 17

Letzten 7 Tage: 115

Letzten 30 Tage: 510

Insgesamt: 20,390