Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Befolge die Schritte dieser Anleitung, um die Displayeinheit des iPad Pro 12,9 " zu ersetzen oder um auf andere interne Komponenten zuzugreifen.

Beachte, dass der Home Button, der in der ursprünglichen Displayeinheit installiert ist, mit dem Logic Board des iPad gekoppelt ist und auf das neue Display übertragen werden muss, um die Touch ID-Funktionalität beizubehalten.

Bevor anfängst, überprüfe, ob sich auf der Rückseite deines Ersatzteils ein Daughterboard befindet. Wenn dies der Fall ist, fahre fort. Andernfalls musst du zusätzlich das Daughterboard vom alten auf das neue Display übertragen. Die Übertragung des Daughterboard auf das Ersatzteil erfordert spezielle Mikrolötgeräte und wir empfehlen deshalb, ein neues Teil zu beziehen, anstatt zu versuchen, den Tausch selber durchzuführen.

  1. Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können. Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.
    • Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können.

    • Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.

    • Für sich drehende Mikrowellen: Stelle sicher, dass der Teller sich drehen kann. Wenn der iOpener hängenbleibt kann er sich überhitzen und sogar Feuer fangen.

  2. Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden auf höchster Stufe.
    • Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden auf höchster Stufe.

    • Während des Reperationsprozesses kühlt sich der iOpener wieder ab. Erhitze ihn dann noch einmal zusätzlich einmal für 30 Sekunden.

    • Achte darauf, den iOpener während der Reparatur nicht zu überhitzen. Eine Überhitzung bringt den iOpener möglicherweise zum Platzen.

    • Berühre niemals den iOpener, falls er dir geschwollen vorkommt.

    • Falls der iOpener in der Mitte immer noch zu heiß ist, um ihn anzufassen, dann benutze ihn weiter, bis er ein wenig herunter gekühlt ist, bevor du ihn erneut erhitzt. Ein ordnungsgemäß erhitzter iOpener sollte für bis zu 10 Minuten warm bleiben.

  3. Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.
    • Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.

    • Der Beutel wird sehr heiß, sei vorsichtig beim Gebrauch. Lege dir am besten einen Topflappen bereit.

  4. Wenn dein Display gebrochen ist, vermeide weitere Brüche, indem du die Glasscheibe mit Klebeband verklebst. Klebe überlappende Streifen von durchsichtigem Paketband über das Display des  iPads, sodass die ganze Oberseite bedeckt ist. Das Klebeband deckt Splitter ab und hält das Display während des Entfernens zusammen.
    • Wenn dein Display gebrochen ist, vermeide weitere Brüche, indem du die Glasscheibe mit Klebeband verklebst.

    • Klebe überlappende Streifen von durchsichtigem Paketband über das Display des iPads, sodass die ganze Oberseite bedeckt ist.

    • Das Klebeband deckt Splitter ab und hält das Display während des Entfernens zusammen.

    • Bitte befolge die restliche Anleitung wie beschrieben. Wenn das Glas einmal gebrochen ist, wird es während der Reparatur weiter brechen. Eventuell benötigst du einen Metallspatel, um das Glas zu entfernen.

    • Trage eine Sicherheitsbrille, um deine Augen zu schützen. Sei vorsichtig und beschädige nicht das LCD.

  5. Zum Entferne der Displayeinheit benötigst du einen speziellen Spudger mit hellebardenförmiger Klinge oder ein Plektrum, um die Klebeverbindung aufzutrennen,  welche das Display am rückseitigen Gehäuse befestigt. Die Fotos in diesem Schritt zeigen dir, an welchen Stellen der Kleber angebracht ist und wo besonders viel ist. Schaue immer wieder auf diese Fotos, während du arbeitest, damit du weißt, wo der meiste Kleber ist und wo du am tiefsten mit dem Schneidwerkzeug eindringen musst.
    • Zum Entferne der Displayeinheit benötigst du einen speziellen Spudger mit hellebardenförmiger Klinge oder ein Plektrum, um die Klebeverbindung aufzutrennen, welche das Display am rückseitigen Gehäuse befestigt.

    • Die Fotos in diesem Schritt zeigen dir, an welchen Stellen der Kleber angebracht ist und wo besonders viel ist.

    • Schaue immer wieder auf diese Fotos, während du arbeitest, damit du weißt, wo der meiste Kleber ist und wo du am tiefsten mit dem Schneidwerkzeug eindringen musst.

  6. Lege den heißen iOpener über die linke  Seite des iPads, um den Kleber aufzuweichen.
    • Lege den heißen iOpener über die linke Seite des iPads, um den Kleber aufzuweichen.

    • Du kannst stattdessen die Umrandung des iPads auch mit einem Haarfön auf niedrigster Stufe, einem Heißluftgebläse oder einem Heizkissen erhitzen.

    • Warte ungefähr zwei Minuten, damit der Kleber aufweichen kann, bevor du zum nächsten Schritt übergehst.

  7. Bringe einen Saugheber in der linken Seitenmitte  des Displays an, in gleichem Abstand zur oberen und unteren Ecke.
    • Bringe einen Saugheber in der linken Seitenmitte des Displays an, in gleichem Abstand zur oberen und unteren Ecke.

  8. Halte die Ecken des Geräts nach unten. Ziehe dann mehrfach das Display nach oben und lasse es wieder los, so dass die Klebeverbindung geschwächt wird. Wenn es dir gelungen ist, einen kleinen Spalt zwischen Frontpanel und rückseitigem Gehäuse zu öffnen, dann setze dort einen Spudger mit Hellebardenklinge  oder ein Plektrum ein. Setze das Werkzeug nicht tiefer als 2 mm ein. Wenn du es tiefer einschiebst, kannst du die Displayeinheit dauerhaft beschädigen. Wenn du die Hellebardenklinge  benutzt, dann wähle die kürzeste Seite.
    • Halte die Ecken des Geräts nach unten. Ziehe dann mehrfach das Display nach oben und lasse es wieder los, so dass die Klebeverbindung geschwächt wird.

    • Wenn es dir gelungen ist, einen kleinen Spalt zwischen Frontpanel und rückseitigem Gehäuse zu öffnen, dann setze dort einen Spudger mit Hellebardenklinge oder ein Plektrum ein.

    • Setze das Werkzeug nicht tiefer als 2 mm ein. Wenn du es tiefer einschiebst, kannst du die Displayeinheit dauerhaft beschädigen. Wenn du die Hellebardenklinge benutzt, dann wähle die kürzeste Seite.

  9. Lege einen heißen iOpener um die linke untere Ecke des iPad, er sollte vom Plektrum bis zum Home Button reichen. Lasse den Kleber aufweichen und setze dann einen Hellebardenspudger neben dem Plektrum in das iPad ein. Anstelle eines Hellebardenspudgers kannst du auch ein Plektrum verwenden. Du musst dabei aber besonders aufpassen, das Plektrum nicht zu tief einzustecken, dies könnte sonst die Displayeinheit beschädigen.
    • Lege einen heißen iOpener um die linke untere Ecke des iPad, er sollte vom Plektrum bis zum Home Button reichen.

    • Lasse den Kleber aufweichen und setze dann einen Hellebardenspudger neben dem Plektrum in das iPad ein.

    • Anstelle eines Hellebardenspudgers kannst du auch ein Plektrum verwenden. Du musst dabei aber besonders aufpassen, das Plektrum nicht zu tief einzustecken, dies könnte sonst die Displayeinheit beschädigen.

    • Trenne den Kleber an der unteren linken Seite des iPad mit dem Hellebardenspudger auf. Wahrscheinlich musst du die Kante mehrmals wieder aufwärmen.

    • Schiebe den Hellebardenspudger vor und zurück, bis der meiste Kleber aufgetrennt ist.

  10. Setze ein Plektrum in die linke untere Ecke ein, damit sich der Kleber nicht wieder verbindet. Entferne den Hellebardenspudger.
    • Setze ein Plektrum in die linke untere Ecke ein, damit sich der Kleber nicht wieder verbindet.

    • Entferne den Hellebardenspudger.

  11. Lege einen heißen iOpener um die linke obere Ecke des iPad, er sollte vom Plektrum bis zur Frontkamera reichen. Lasse den Kleber aufweichen und setze dann einen Hellebardenspudger über dem Plektrum in das iPad ein. Trenne den Kleber an der oberen linken Seite des iPad in Richtung Frontkamera mit dem Hellebardenspudger auf.  Wahrscheinlich musst du die Kante mehrmals wieder aufwärmen.
    • Lege einen heißen iOpener um die linke obere Ecke des iPad, er sollte vom Plektrum bis zur Frontkamera reichen.

    • Lasse den Kleber aufweichen und setze dann einen Hellebardenspudger über dem Plektrum in das iPad ein.

    • Trenne den Kleber an der oberen linken Seite des iPad in Richtung Frontkamera mit dem Hellebardenspudger auf. Wahrscheinlich musst du die Kante mehrmals wieder aufwärmen.

  12. iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now

    iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now
  13. Setze ein Plektrum in die obere linke Ecke ein. Entferne den Hellebardenspudger. Entferne den Hellebardenspudger.
    • Setze ein Plektrum in die obere linke Ecke ein.

    • Entferne den Hellebardenspudger.

  14. Erwärme erneut den iOpener und lege ihn auf die Oberkante des Geräts. Warte ein paar Minuten, damit der Kleber aufweichen kann. Wenn das Frontpanel heiß genug ist, dann setze die Klinge eines Hellebardenspudgers neben dem Plektrum aus dem vorigen Schritt ein. Schiebe die Klinge entlang der Oberkante des iPad, halte vor der Frontkamera an.
    • Erwärme erneut den iOpener und lege ihn auf die Oberkante des Geräts. Warte ein paar Minuten, damit der Kleber aufweichen kann.

    • Wenn das Frontpanel heiß genug ist, dann setze die Klinge eines Hellebardenspudgers neben dem Plektrum aus dem vorigen Schritt ein.

    • Schiebe die Klinge entlang der Oberkante des iPad, halte vor der Frontkamera an.

  15. Setze ein Plektrum direkt neben der Frontkamera ein. Setze ein Plektrum direkt neben der Frontkamera ein.
    • Setze ein Plektrum direkt neben der Frontkamera ein.

  16. Erwärme, falls nötig, erneut den iOpener und lege ihn über die Oberkante des Geräts. Warte einige Minuten, damit sich der Kleber aufweichen kann, bevor du den Hellebardenspudger erneut einführst. Setze die Klinge des Spudgers unmittelbar nach der Frontkamera ein, gegenüber vom Plektrum. Schiebe die Klinge des Hellebardenspudgers weiter bis zur oberen rechten Ecke  des iPad.
    • Erwärme, falls nötig, erneut den iOpener und lege ihn über die Oberkante des Geräts. Warte einige Minuten, damit sich der Kleber aufweichen kann, bevor du den Hellebardenspudger erneut einführst.

    • Setze die Klinge des Spudgers unmittelbar nach der Frontkamera ein, gegenüber vom Plektrum.

    • Schiebe die Klinge des Hellebardenspudgers weiter bis zur oberen rechten Ecke des iPad.

  17. Schiebe den Hellebardenspudger um die Ecke des iPad herum und setze ein Plektrum in die obere rechte Ecke ein, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann. Schiebe den Hellebardenspudger um die Ecke des iPad herum und setze ein Plektrum in die obere rechte Ecke ein, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.
    • Schiebe den Hellebardenspudger um die Ecke des iPad herum und setze ein Plektrum in die obere rechte Ecke ein, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.

  18. Erwärme die rechte Kante des iPad mit einem iOpener, um den Kleber aufzuweichen. Schneide weiter mit dem Hellebardenspudger den Kleber auf, welcher die Displayeinheit befestigt. Halte in der Mitte der rechten Kante an.
    • Erwärme die rechte Kante des iPad mit einem iOpener, um den Kleber aufzuweichen.

    • Schneide weiter mit dem Hellebardenspudger den Kleber auf, welcher die Displayeinheit befestigt. Halte in der Mitte der rechten Kante an.

  19. Entferne das Plektrum von der Mitte der Oberkante des iPad, nahe der Frontkamera. Wenn du genügend Plektren zur Verfügung hast, dann kannst du es an Ort und Stelle lassen. Setze ein Plektrum in der Mitte der rechten Kante des iPad ein.
    • Entferne das Plektrum von der Mitte der Oberkante des iPad, nahe der Frontkamera.

    • Wenn du genügend Plektren zur Verfügung hast, dann kannst du es an Ort und Stelle lassen.

    • Setze ein Plektrum in der Mitte der rechten Kante des iPad ein.

  20. Setze einen Hellebardenspudger an der rechten Kante des Geräts zwischen Display und rückseitigem Gehäuse ein. Schiebe den Hellebardenspudger an der Seite des iPad nach unten, um den Kleber aufzutrennen.
    • Setze einen Hellebardenspudger an der rechten Kante des Geräts zwischen Display und rückseitigem Gehäuse ein.

    • Schiebe den Hellebardenspudger an der Seite des iPad nach unten, um den Kleber aufzutrennen.

  21. Schiebe die Klinge des Öffnungswerkzeugs um die untere rechte Ecke des Geräts herum. Setze ein Plektrum in die untere rechte Ecke ein, dort wo du eben mit der Klinge durchgefahren bist.
    • Schiebe die Klinge des Öffnungswerkzeugs um die untere rechte Ecke des Geräts herum.

    • Setze ein Plektrum in die untere rechte Ecke ein, dort wo du eben mit der Klinge durchgefahren bist.

    • Entferne den Hellebardenspudger.

  22. Erwärme die Unterkante des iPad mit dem iOpener. Setze die Klinge des Hellebardenspudgers links vom Plektrum in der unteren rechten Ecke des iPad ein. Fahre mit dem Hellebardenspudgers an der Unterkante entlang. Halte etwa 1 cm vor dem Home Button an.
    • Erwärme die Unterkante des iPad mit dem iOpener.

    • Setze die Klinge des Hellebardenspudgers links vom Plektrum in der unteren rechten Ecke des iPad ein.

    • Fahre mit dem Hellebardenspudgers an der Unterkante entlang. Halte etwa 1 cm vor dem Home Button an.

  23. Entferne das Plektrum von der Mitte der linken Seite des iPad. Wenn du genügend Plektren oder Ähnliches zur Verfügung hast, dann kannst du es an Ort und Stelle lassen. Setze ein Plektrum rechts vom Home Button ein.
    • Entferne das Plektrum von der Mitte der linken Seite des iPad.

    • Wenn du genügend Plektren oder Ähnliches zur Verfügung hast, dann kannst du es an Ort und Stelle lassen.

    • Setze ein Plektrum rechts vom Home Button ein.

  24. Schwenke den Hellebardenspudger so, dass du mit dem kürzesten Teil der Klinge schneidest. Schiebe den Hellebardenspudger weiter, um den Kleber unter dem Home Button aufzutrennen.
    • Schwenke den Hellebardenspudger so, dass du mit dem kürzesten Teil der Klinge schneidest.

    • Schiebe den Hellebardenspudger weiter, um den Kleber unter dem Home Button aufzutrennen.

  25. Schiebe wieder die Klinge des Hellebardenspudgers so tief wie möglich ein. Fahre mit dem Auftrennen an der Kante entlang fort, bis du das erste Plektrum, welches du eingesetzt hast, erreichst.
    • Schiebe wieder die Klinge des Hellebardenspudgers so tief wie möglich ein.

    • Fahre mit dem Auftrennen an der Kante entlang fort, bis du das erste Plektrum, welches du eingesetzt hast, erreichst.

  26. Gehe zu Schritt 5 zurück und stelle sicher, dass die Stellen mit besonders viel Klebstoff wirklich gut von der Displayeinheit getrennt sind. Wenn dem so ist, kannst du hier weitermachen. Anderenfalls schneide nochmals durch den Kleber, bis die Displayeinheit frei ist. Die Displaykabel an diesem iPad sind kürzer und es ist vielen Nutzern unbequem, daran zu arbeiten. Lies die folgenden Warnhinweise, bevor du fortfährst:
    • Gehe zu Schritt 5 zurück und stelle sicher, dass die Stellen mit besonders viel Klebstoff wirklich gut von der Displayeinheit getrennt sind. Wenn dem so ist, kannst du hier weitermachen. Anderenfalls schneide nochmals durch den Kleber, bis die Displayeinheit frei ist.

    • Die Displaykabel an diesem iPad sind kürzer und es ist vielen Nutzern unbequem, daran zu arbeiten. Lies die folgenden Warnhinweise, bevor du fortfährst:

    • Schwenke nicht das Display über die untere Kante. Die Displaykabel haben dafür nicht genug Spiel und reißen, wenn du das Display nicht in Richtung der Frontkamera schiebst, während du es anhebst.

    • Die Displaykabel reißen, wenn du das Display um mehr als 80° anhebst.

    • Hebe die Oberkante des Displays hoch und schiebe es in Richtung der Frontkamera, um so an die internen Bauteile des iPads zu gelangen.

  27. Bevor du weitermachst ist es wichtig, dass du den Akku abtrennst.  Das Ablösen oder Anschließen der Displaykabel bei angeschlossenem Akku  kann einen Kurzschluss verursachen und die Funktionalität des Touchscreens beeinträchtigen.
    • Bevor du weitermachst ist es wichtig, dass du den Akku abtrennst. Das Ablösen oder Anschließen der Displaykabel bei angeschlossenem Akku kann einen Kurzschluss verursachen und die Funktionalität des Touchscreens beeinträchtigen.

    • So wird der Akku abgetrennt:

    • Stütze zuerst das Display sicher ab, so dass es nicht fallen kann und die Displaykabel zu stark angespannt werden, während du arbeitest.

    • Entferne dann die neun Kreuzschlitzschrauben, welche die EMI-Abschirmung des Logic Boards befestigen:

    • Acht 1,2 mm Schrauben.

    • Eine 2,4 mm Schraube.

  28. Hebe die EMI-Abschirmung des Logic Boards an der Seite nahe der Oberkante des iPad an. Löse die EMI-Abschirmung vom Logic Board ab. Dazu brauchst du wegen der vielen kleinen  Rasten, welche die Abschirmung befestigen, recht viel Kraft. Möglicherweise verformt sich die Abschirmung ein wenig. Das ist in Ordnung, so lange die Verformung nicht zu stark ist und die Abschirmung sich beim Zusammenbau flach legen kann, wenn sie dann wieder festgeschraubt wird.
    • Hebe die EMI-Abschirmung des Logic Boards an der Seite nahe der Oberkante des iPad an.

    • Löse die EMI-Abschirmung vom Logic Board ab.

    • Dazu brauchst du wegen der vielen kleinen Rasten, welche die Abschirmung befestigen, recht viel Kraft. Möglicherweise verformt sich die Abschirmung ein wenig. Das ist in Ordnung, so lange die Verformung nicht zu stark ist und die Abschirmung sich beim Zusammenbau flach legen kann, wenn sie dann wieder festgeschraubt wird.

    • Entferne die EMI-Abschirmung des Logic Boards.

  29. Entferne die 1,8 mm Kreuzschlitzschraube am Akkustecker.
    • Entferne die 1,8 mm Kreuzschlitzschraube am Akkustecker.

  30. Setze ein spezielles Akkuisolierstück oder einem anderen Isolator unter das Logic Board ein, damit es keinen Kontakt zu den Akkuanschlüssen mehr hat. Lasse es dort stecken, damit die Akkuanschlüsse keinen Kontakt bekommen, solange du arbeitest. Bei den restlichen Bildern dieser Anleitung ist die EMI-Abschirmung eingebaut zu sehen. Das ist falsch. Folge den Schritten weiter, halte den Akku abgetrennt und baue die EMI-Abschirmung nicht  wieder ein, bevor die Reparatur zu Ende ist.
    • Setze ein spezielles Akkuisolierstück oder einem anderen Isolator unter das Logic Board ein, damit es keinen Kontakt zu den Akkuanschlüssen mehr hat.

    • Lasse es dort stecken, damit die Akkuanschlüsse keinen Kontakt bekommen, solange du arbeitest.

    • Bei den restlichen Bildern dieser Anleitung ist die EMI-Abschirmung eingebaut zu sehen. Das ist falsch. Folge den Schritten weiter, halte den Akku abgetrennt und baue die EMI-Abschirmung nicht wieder ein, bevor die Reparatur zu Ende ist.

  31. Fixiere die Displayeinheit und entferne die folgenden drei Kreuzschlitzschrauben über der Halterung des Displaykabels: 2,4 mm Schraube 1,2 mm Schraube
    • Fixiere die Displayeinheit und entferne die folgenden drei Kreuzschlitzschrauben über der Halterung des Displaykabels:

    • 2,4 mm Schraube

    • 1,2 mm Schraube

    • Entferne die Halterung des Displaykabels.

  32. Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers die zwei Displaydaten- und Touchscreen-Kabel aus ihren jeweiligen Anschlüssen auf dem Motherboard. Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers die zwei Displaydaten- und Touchscreen-Kabel aus ihren jeweiligen Anschlüssen auf dem Motherboard. Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers die zwei Displaydaten- und Touchscreen-Kabel aus ihren jeweiligen Anschlüssen auf dem Motherboard.
    • Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers die zwei Displaydaten- und Touchscreen-Kabel aus ihren jeweiligen Anschlüssen auf dem Motherboard.

  33. Entferne die Displayeinheit.
    • Entferne die Displayeinheit.

    • Achte darauf, dass du wirklich alle Klebstoffreste vom Gehäuse des iPads entfernt hast. Verwende neue vorgeschnittene Klebestreifen, wenn du dein iPad wieder zusammenbaust.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

39 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Evan Noronha

Mitglied seit: 05.02.2015

166.641 Reputation

177 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

101 Mitglieder

8.734 Anleitungen geschrieben

Hello there OK so I have 2 screens with 2 different connectors one L shaped (which is on the new screen) and the old cracked screen has a rectangular type? I’m not sure rather it’s a 1gen/2nd gen type of problem? I’m about to grab my hot air gun to completely disassemble the cracked screen, as maybe I’m missing something? Any assistance is welcome… well actually please help me with this before I get a headache since this has totally frustrated me and i’ve had this sitting for nearly 2 1/2 months now but it’s about that time that I readdress this in attempt to fix it.

SomeN0Body Z (matt) - Antwort

Hi, does your replacement screen have the home button assembly included? Otherwise there's need of soldering the assembly to it before it can be installed.

Dreetn -

hi

does anyone knows why there is a foam adhesive in thr back of the screen ? do i need to put back when i replaxe screen ?

thanks

screensguy - Antwort

I suppose the foam adhesive is similar to the one on the back of the 6s screens. I guess it has more of a heat dissipation function or is meant to absorb any pointy pressure points from inside that may develop (loose screw, sand, dirt...)

Dreetn -

hi

hope someone can help . i tested couple of screens before fitting them in they were working but once tech close it there no touch or black lcd (backlight on but no image )

NB : they disconnect battery before connecting Screen

screensguy - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 57

Letzte 7 Tage: 430

Letzte 30 Tage: 1,827

Insgesamt: 40,490