Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Folge dieser Anleitung, um die Lautstärkeregler und den Stumm/Hold-Button zu ersetzen.

  1. Vor der Demontage des iPhones entlade die Batterie auf unter 25%. Eine geladene Lithium-Ionen Batterie kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn sie beschädigt wird.
    • Vor der Demontage des iPhones entlade die Batterie auf unter 25%. Eine geladene Lithium-Ionen Batterie kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn sie beschädigt wird.

    • Schalte dein iPhone ab, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die beiden 3,6 mm langen Pentalobe Schrauben neben dem Lightning Connector.

  2. Die nächsten drei Schritte zeigen die Benutzung des iSclack, ein gutes Werkzeug um das iPhone 6 sicher zu öffnen, welches wir allen empfehlen, die mehr als eine Reparatur durchführen. Wenn du den iSclack nicht benutzt, überspringe die nächsten 3 Schritte und folge einer anderen Methode
    • Die nächsten drei Schritte zeigen die Benutzung des iSclack, ein gutes Werkzeug um das iPhone 6 sicher zu öffnen, welches wir allen empfehlen, die mehr als eine Reparatur durchführen. Wenn du den iSclack nicht benutzt, überspringe die nächsten 3 Schritte und folge einer anderen Methode

    • Wenn der Abstandshalter aus Plastik noch in der Mitte des iSclack ist, entferne diesen jetzt – er ist nicht benötigt für größere Smartphones wie das iPhone 6.

    • Schließe den Griff des iSclack, um die Saugnapf-Zange zu öffnen.

  3. Platziere das untere Ende deines iPhone zwischen den Saugnäpfen. Positioniere den oberen Saugnapf direkt über (aber nicht auf) dem Home Button und drücke ihn gegen das Display.
    • Platziere das untere Ende deines iPhone zwischen den Saugnäpfen.

    • Positioniere den oberen Saugnapf direkt über (aber nicht auf) dem Home Button und drücke ihn gegen das Display.

    • Öffne den Griff um die Zange zu schließen. Platziere die Saugnäpfe mittig und drücke Sie kräftig gegen die Ober- und Unterseite des iPhones.

  4. Halte dein iPhone gut fest und schließe den Griff des iSclack, um die Zange zu öffnen. Die Saugnäpfe heben dabei die Display Einheit von der Rückseite des Gerätes. Das iSclack Öffnungswerkzeug wurde entwickelt, um dein iPhone genau so weit zu öffnen, dass die Teile getrennt werden können, aber keine Kabel beschädigt werden.
    • Halte dein iPhone gut fest und schließe den Griff des iSclack, um die Zange zu öffnen. Die Saugnäpfe heben dabei die Display Einheit von der Rückseite des Gerätes.

    • Das iSclack Öffnungswerkzeug wurde entwickelt, um dein iPhone genau so weit zu öffnen, dass die Teile getrennt werden können, aber keine Kabel beschädigt werden.

    • Löse die Saugnäpfe von deinem iPhone.

    • Überspringe die nächsten drei Schritte und fahre fort mit Schritt 8.

  5. Entferne die folgenden Kreuzschlitz #00 Schrauben von der Abdeckung des Akkuanschlusses:
    • Entferne die folgenden Kreuzschlitz #00 Schrauben von der Abdeckung des Akkuanschlusses:

    • Eine 2,2 mm Schraube

    • Eine 3,2 mm Schraube

  6. Entferne die metallene Abdeckung des Akkuanschlusses vom iPhone.
    • Entferne die metallene Abdeckung des Akkuanschlusses vom iPhone.

  7. Benutze ein Öffnungswerkzeug aus weichem Plastik (Plastic Opening Tool), um vorsichtig den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen.
    • Benutze ein Öffnungswerkzeug aus weichem Plastik (Plastic Opening Tool), um vorsichtig den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen.

    • Achte darauf, nur das Kabel zu lösen und nicht den Anschluss selbst. Wenn du den Sockel löst zerstörst du vielleicht den gesamten Anschluss.

  8. Ziehe den ersten Akku-Klebestreifen, ausgehend von der unteren rechten Ecke des Akkus, nach unten weg. Benutze deine Finger oder eine stumpfe Pinzette und sei extra vorsichtig wenn du in der Nähe des Akkus arbeitest – einen Li-Ionen Akku aufzustechen kann gefährliche Chemikalien freisetzen und einen Brand verursachen.
    • Ziehe den ersten Akku-Klebestreifen, ausgehend von der unteren rechten Ecke des Akkus, nach unten weg.

    • Benutze deine Finger oder eine stumpfe Pinzette und sei extra vorsichtig wenn du in der Nähe des Akkus arbeitest – einen Li-Ionen Akku aufzustechen kann gefährliche Chemikalien freisetzen und einen Brand verursachen.

    • Bevor du weiter arbeitest kannst du aber auch die zwei Kreuzschlitzschrauben entfernen, welche den Vibrationsmotor sichern. Dadurch erhältst du mehr Freiraum, um die Akku-Klebestreifen erfolgreich abzuziehen.

  9. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  10. Halte den Klebestreifen bei diesem Vorgang glatt und knitterfrei. Verknickte Streifen kleben zusammen und reißen statt ordentlich heraus zu kommen. Ziehe den Akku-Klebestreifen langsam vom Akku weg  in Richtung des unteren Rands des iPhones. Um zu vermeiden, dass der Klebestreifen reißt, achte darauf, dass der er sich nicht mit dem Vibrationsmotor oder anderen nahegelegenen Komponenten verhakt.
    • Halte den Klebestreifen bei diesem Vorgang glatt und knitterfrei. Verknickte Streifen kleben zusammen und reißen statt ordentlich heraus zu kommen.

    • Ziehe den Akku-Klebestreifen langsam vom Akku weg in Richtung des unteren Rands des iPhones.

    • Um zu vermeiden, dass der Klebestreifen reißt, achte darauf, dass der er sich nicht mit dem Vibrationsmotor oder anderen nahegelegenen Komponenten verhakt.

    • Ziehe gleichmäßig und halte den Streifen unter konstanter Spannung bis er zwischen Akku und Gehäuserückseite herausrutscht. Am Besten ziehst du in einem Winkel von 60 ° oder weniger.

    • Der Streifen dehnt sich dabei auf ein Vielfaches. Fahre mit dem Ziehen fort und fasse in der Nähe des Akkus nach, falls nötig.

    • Sollte der Klebestreifen trotz allem beim Entfernen reißen, nutze die Pinzette, (keinesfalls den Akku dabei beschädigen!) um den Rest zu greifen und weiter zu ziehen. Falls er unter der Batterie unerreichbar reißt, fahre mit den nachfolgenden Schritten fort.

  11. Wiederhole für den zweiten Streifen. Drücke den Akku nach unten, während du den zweiten Streifen entfernst, er könnte sonst den Akku heraus schleudern, wenn er sich vom Gehäuse löst. Wenn du beide Streifen erfolgreich entfernt hast, kannst du die nächsten zwei Schritte überspringen.
    • Wiederhole für den zweiten Streifen.

    • Drücke den Akku nach unten, während du den zweiten Streifen entfernst, er könnte sonst den Akku heraus schleudern, wenn er sich vom Gehäuse löst.

    • Wenn du beide Streifen erfolgreich entfernt hast, kannst du die nächsten zwei Schritte überspringen.

    • Wenn aber einer der Streifen unter dem Akku abgerissen ist und es unmöglich ist, ihn herauszuziehen, fahre mit dem nächsten Schritt fort.

  12. Wenn Reste der Klebestreifen den Akku an der Rückseite festhalten, erhitze einen iOpener oder nutze einen Haartrockner, um das Gehäuse direkt hinter dem Akku zu erhitzen. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn du das Gerät so warm ist, dass du es gerade nicht mehr angenehm anfassen kannst.
    • Wenn Reste der Klebestreifen den Akku an der Rückseite festhalten, erhitze einen iOpener oder nutze einen Haartrockner, um das Gehäuse direkt hinter dem Akku zu erhitzen. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn du das Gerät so warm ist, dass du es gerade nicht mehr angenehm anfassen kannst.

  13. Drehe das iPhone wieder um und fädle ein Stück Zahnseide oder Nylonschnur hinter den Akku. Ziehe den Faden nun in einer "Sägebewegung" langsam vor und zurück, um den Klebstoff zu trennen. Eine bessere Alternative zur Zahnseide ist eine abgewickelte Gittarensaite, zum Beispiel eine 0.009E Saite eines 12-Saiten Sets.
    • Drehe das iPhone wieder um und fädle ein Stück Zahnseide oder Nylonschnur hinter den Akku. Ziehe den Faden nun in einer "Sägebewegung" langsam vor und zurück, um den Klebstoff zu trennen.

    • Eine bessere Alternative zur Zahnseide ist eine abgewickelte Gittarensaite, zum Beispiel eine 0.009E Saite eines 12-Saiten Sets.

    • Alternativ kannst du auch eine Plastikkarte vom Gehäuserand zwischen den Akku und die Rückseite führen.

    • Schiebe die Karte nicht im Bereich zwischen der oberen Kante des Akkus und dem Lautstärkeregler (-) ein, sonst riskierst du, das Lautstärkekontrollkabel zu beschädigen, das direkt unter dem Akku in das Rückgehäuse geklebt ist.

    • Nutze nicht das Logic Board als Hebel, du könntest dabei dein iPhone beschädigen.

    • Achte darauf, die Karte so flach wie möglich zu halten, um nicht den Akku zu verbiegen. Dies könnte ihn beschädigen und gefährliche Chemikalien freisetzen oder ihn entzünden. Verwende keine spitzen Werkzeuge beim Entfernen des Akkus.

    • Drücke die Karte weiter hinein, um den ganzen Kleber zu lösen.

  14. Nimm den Akku aus dem iPhone.
    • Nimm den Akku aus dem iPhone.

    • Sollte dein Ersatzakku in einer Plastikhülle geliefert werden, entferne zuerst die Plastikhülle vom Akku, indem du die Hülle vom Flachbandkabel abziehst, und setze erst dann den Akku ein.

    • Wenn du deinen neuen Akku installierst folge dieser Anleitung, um die Klebestreifen korrekt anzubringen.

    • Führe nach dem Austausch einen Hard Reset durch. Dies verhindert einige Probleme und vereinfacht die möglicherweise dennoch anfallende Fehlersuche.

  15. Entferne folgende Kreuzschlitz #00 Schrauben, die die obere Kabelhalterung befestigen:
    • Entferne folgende Kreuzschlitz #00 Schrauben, die die obere Kabelhalterung befestigen:

    • Eine 2,9 mm Schraube

    • Eine 2,2 mm Schraube

  16. Entferne die obere Kabelhalterung aus dem iPhone. Entferne die obere Kabelhalterung aus dem iPhone.
    • Entferne die obere Kabelhalterung aus dem iPhone.

  17. Entferne folgende vier Kreuzschlitz #00 Schrauben, die die Kontaktklammer befestigen:
    • Entferne folgende vier Kreuzschlitz #00 Schrauben, die die Kontaktklammer befestigen:

    • Eine 1,5 mm Schraube

    • Eine 1,4 mm Schraube

    • Zwei 2,1 mm Schrauben

  18. Entferne die Kontaktklammer aus dem iPhone. Entferne die Kontaktklammer aus dem iPhone.
    • Entferne die Kontaktklammer aus dem iPhone.

  19. Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers das Kabel der Lautstärkeregler vom Anschluss. Achte darauf, dass du nur das Kabel löst und nicht den Anschluss auf dem Logic Board, du könntest es sonst beschädigen.
    • Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers das Kabel der Lautstärkeregler vom Anschluss.

    • Achte darauf, dass du nur das Kabel löst und nicht den Anschluss auf dem Logic Board, du könntest es sonst beschädigen.

  20. Entferne folgende drei Kreuzschlitz #00 Schrauben, die die Klammer des Lautstärkekabels befestigen:
    • Entferne folgende drei Kreuzschlitz #00 Schrauben, die die Klammer des Lautstärkekabels befestigen:

    • Zwei 2,3 mm Schrauben

    • Eine 1,8 mm Schraube

  21. Ziehe die Sperrtaste und die Klammer der Lautstärkeregler vom Gehäuse weg, um an die Abdeckungen der Regler zu gelangen. Ziehe die Sperrtaste und die Klammer der Lautstärkeregler vom Gehäuse weg, um an die Abdeckungen der Regler zu gelangen. Ziehe die Sperrtaste und die Klammer der Lautstärkeregler vom Gehäuse weg, um an die Abdeckungen der Regler zu gelangen.
    • Ziehe die Sperrtaste und die Klammer der Lautstärkeregler vom Gehäuse weg, um an die Abdeckungen der Regler zu gelangen.

  22. Ziehe vom Ende des Steckers ausgehend das Kabel der Lautstärkeregler aus dem Gehäuse. Sei vorsichtig, wenn du an den dünnen Teilen ziehst. Entferne das Kabel der Lautstärkeregler aus dem Gehäuse.
    • Ziehe vom Ende des Steckers ausgehend das Kabel der Lautstärkeregler aus dem Gehäuse.

    • Sei vorsichtig, wenn du an den dünnen Teilen ziehst.

    • Entferne das Kabel der Lautstärkeregler aus dem Gehäuse.

  23. Ziehe die Lautstärkeregler an der Metallleiste aus dem Gehäuse. Die Buttons sind mit einer Klebedichtung am Gehäuse befestigt, sei vorsichtig, damit du die Membran nicht zerreißt. Die Buttons sind mit einer Klebedichtung am Gehäuse befestigt, sei vorsichtig, damit du die Membran nicht zerreißt.
    • Ziehe die Lautstärkeregler an der Metallleiste aus dem Gehäuse.

    • Die Buttons sind mit einer Klebedichtung am Gehäuse befestigt, sei vorsichtig, damit du die Membran nicht zerreißt.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

61 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Jasper Fleischhauer hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Lionheart

Mitglied seit: 18.10.2012

367.624 Reputation

537 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

104 Mitglieder

8.415 Anleitungen geschrieben

hello guys, i have a problem with installing the frets to put in silent, I noticed that there are small springs to adhere well to the external key to the internal mechanism, only to replace it I loosened a bit, and now the clips and some smollato ... you as you have done? have you also found this problem? I hope you can help me.

Best regards

Gabriele Maiorca - Antwort

Und wie klebt man die Klebedichtung wieder an?

Hab echt ein Problem….und wo bekäme man diese als ersatzteile?

Danke , freundlich grüsst

Michael

Michael Habegger - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 26

Letzte 7 Tage: 162

Letzte 30 Tage: 714

Insgesamt: 126,632