Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um den Akku einer Apple Watch Series 5 auszutauschen.

In dieser Anleitung wird die Vorgehensweise bei der Cellular/LTE Version der Uhr gezeigt, aber bei der standard GPS Version ist sie ähnlich.

Hinweis: Wenn dein Akku aufgebläht ist, musst du entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Entlade aus Sicherheitsgründen den Akku auf unter 25%, bevor du mit der Reparatur anfängst. Das verringert das Risiko, dass sich der Akku entzündet und/oder explodiert, falls er bei der Reparatur versehentlich beschädigt wird.

Beim Öffnen des Displays der Apple Watch ist es sehr wahrscheinlich, dass die Force Touch Dichtung beschädigt wird. Falls du die einzelnen Schichten der Dichtung ablöst oder das Kabel zertrennst, wirst du auch die Force Touch Dichtung selbst ersetzen müssen.

Für den Zusammenbau benötigst du Ersatzklebestreifen, um die einzelnen Komponenten wieder zu befestigen.

  1. ''Nimm vor Beginn der Reparatur die Uhr vom Ladegerät und schalte sie aus. Wenn der Touchscreen defekt ist und die Uhr sich nicht ausschalten lässt, kannst du sie mit dieser alternativen Methode ausschalten.
    • Da der Spalt zwischen dem Display und dem Uhrgehäuse sehr schmal ist, benötigst du zum Trennen der beiden eine sehr scharfe Klinge. Lies folgende Warnhinweise sehr aufmerksam durch, bevor du weiterarbeitest.

    • Schütze deine Finger und halte sie fern von der Schneide. Schütze im Zweifelsfall deine freie Hand mit einem schweren Handschuh, wie z.B. einem Arbeitshandschuh aus Leder oder einem Gartenhandschuh.

    • Sei vorsichtig und wende nicht zuviel Druck mit dem Messer auf, es könnte sonst abrutschen und dich verletzen oder die Uhr beschädigen.

    • Trage eine Schutzbrille. Das Glas oder das Messer könnten brechen, so dass Splitter herumfliegen.

    • Du kannst das Armband dranlassen oder abnehmen, je nachdem, wie du die Uhr beim Reparieren besser halten kannst.

  2. Verwende einen iOpener (oder einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse), um das Display zu erwärmen, damit sich der Kleber löst.
    • Verwende einen iOpener (oder einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse), um das Display zu erwärmen, damit sich der Kleber löst.

    • Lasse den iOpener mindestens zwei Minuten lang auf der Uhr liegen, damit das Display überall gut erwärmt wird und der Kleber aufweicht, mit dem es am Gehäuse befestigt ist.

    • Unter Umständen musst du den iOpener mehrfach erwärmen und diesen Vorgang wiederholen, bis der Displaykleber ausreichend aufgeweicht ist.

  3. Setze eine gebogene Klinge in den schmalen Spalt zwischen Display und äußerem Gehäuse. Beginne an der kurzen Seite des Displays, nahe der digitalen Krone. Drücke die Klinge fest gerade runter in den Spalt. Wenn die Klinge drinnen ist, neige sie seitwärts, um das Display etwas zu öffnen.
    • Setze eine gebogene Klinge in den schmalen Spalt zwischen Display und äußerem Gehäuse. Beginne an der kurzen Seite des Displays, nahe der digitalen Krone.

    • Drücke die Klinge fest gerade runter in den Spalt.

    • Wenn die Klinge drinnen ist, neige sie seitwärts, um das Display etwas zu öffnen.

    • Setze die Klinge nicht tiefer als 2 mm ein, um zu vermeiden, dass der Force Touch Sensor beschädigt wird.

  4. Wenn du mit der gebogenen Klinge einen schmalen Spalt geöffnet hast, dann entferne die Klinge und setze die dünne Kante eines Plastic Opening Tools in den Spalt. Drücke das Plastic Opening Tool in den Spalt und hebe das Display an, wobei du deinen Daumen zum Abstützen benutzen kannst.
    • Wenn du mit der gebogenen Klinge einen schmalen Spalt geöffnet hast, dann entferne die Klinge und setze die dünne Kante eines Plastic Opening Tools in den Spalt.

    • Drücke das Plastic Opening Tool in den Spalt und hebe das Display an, wobei du deinen Daumen zum Abstützen benutzen kannst.

    • Achte darauf, das Display noch nicht ganz zu öffnen oder abzulösen.

  5. Wahrscheinlich bleibt der Force Touch Sensor eher am Display als an der restlichen Uhr hängen. Setze in diesem Fall ein Plektrum unter das Display und löse die Force Touch Dichtung vorsichtig vom Display ab. Um die Force Touch Dichtung nicht zu beschädigen, heble vorsichtig unter der Kante des Displays. Falls die Force Touch Dichtung reißt, wenn du das Display anhebst, oder wenn du die einzelnen Schichten der Dichtung voneinander löst, musst du auch die Force Touch Dichtung selbst ersetzen. Schiebe das Plektrum um das Display herum und trenne den Kleber zwischen Force Touch Dichtung und Display auf.
    • Wahrscheinlich bleibt der Force Touch Sensor eher am Display als an der restlichen Uhr hängen. Setze in diesem Fall ein Plektrum unter das Display und löse die Force Touch Dichtung vorsichtig vom Display ab.

    • Um die Force Touch Dichtung nicht zu beschädigen, heble vorsichtig unter der Kante des Displays. Falls die Force Touch Dichtung reißt, wenn du das Display anhebst, oder wenn du die einzelnen Schichten der Dichtung voneinander löst, musst du auch die Force Touch Dichtung selbst ersetzen.

    • Schiebe das Plektrum um das Display herum und trenne den Kleber zwischen Force Touch Dichtung und Display auf.

    • Setze das Plektrum nicht tiefer als 2 mm ein, um zu vermeiden, dass andere Komponenten beschädigt werden.

  6. Versuche, die Kabel nicht zu sehr zu spannen, wenn du das Display aufklappst. Öffne das Display zur Seite, wie ein Buch.
    • Versuche, die Kabel nicht zu sehr zu spannen, wenn du das Display aufklappst.

    • Öffne das Display zur Seite, wie ein Buch.

  7. Klappe das Display vorsichtig zurück, bis du genug Platz hast, um den Akku herauszuhebeln. Setze die Ecke eines Plektrums zwischen den Akku und die Taptic Engine.
    • Klappe das Display vorsichtig zurück, bis du genug Platz hast, um den Akku herauszuhebeln.

    • Setze die Ecke eines Plektrums zwischen den Akku und die Taptic Engine.

    • Ein normales Plektrum funktioniert problemlos bei der 44 mm Version der Apple Watch Series 5. Wenn du allerdings die 40 mm Version hast und nicht genug Platz hast, kannst du dein Plektrum mit einer Schere zurechtschneiden.

  8. Schiebe das Plektrum an der Kante des Akkus entlang, um den Kleber abzulösen. Der Kleber, mit dem der Akku befestigt ist, ist weich. Wenn du allerdings Schwierigkeiten hast den Akku herauszuhebeln, kannst du einen erwärmten iOpener auf die Rückseite der Uhr legen, um den Kleber aufzuweichen. Lasse den iOpenenr mindestens zwei Minuten lang einwirken. Heble den Akku langsam und mit stetigem Druck heraus, und löse ihn von dem Kleber ab, mit dem er an der Systemplatine befestigt ist.
    • Schiebe das Plektrum an der Kante des Akkus entlang, um den Kleber abzulösen.

    • Der Kleber, mit dem der Akku befestigt ist, ist weich. Wenn du allerdings Schwierigkeiten hast den Akku herauszuhebeln, kannst du einen erwärmten iOpener auf die Rückseite der Uhr legen, um den Kleber aufzuweichen. Lasse den iOpenenr mindestens zwei Minuten lang einwirken.

    • Heble den Akku langsam und mit stetigem Druck heraus, und löse ihn von dem Kleber ab, mit dem er an der Systemplatine befestigt ist.

    • Achte auf die Displaykabel und vor allem das Force Touch Kabel, das in einer Ecke den Akku bedeckt, um zu vermeiden, dass sie beschädigt werden, während du den Akku heraushebelst.

    • Achte darauf, den Akku nicht zu beschädigen oder zu verformen, da er sich sonst entzünden oder explodieren kann.

    • Versuche nicht, den Akku schon ganz zu entfernen, er ist immer noch mit der Uhr verbunden.

  9. Hebe den Akku vorsichtig bis zu einem Winkel von 75° an.
    • Hebe den Akku vorsichtig bis zu einem Winkel von 75° an.

    • Löse die 1,1 mm lange Y000 Schraube.

  10. Entferne die Metallplatte, die den Akkustecker bedeckt, mit einer Pinzette. Entferne die Metallplatte, die den Akkustecker bedeckt, mit einer Pinzette.
    • Entferne die Metallplatte, die den Akkustecker bedeckt, mit einer Pinzette.

  11. Heble das Akku-Flachbandkabel mit dem spitzen Ende eines Spudgers hoch und trenne es ab. Heble das Akku-Flachbandkabel mit dem spitzen Ende eines Spudgers hoch und trenne es ab.
    • Heble das Akku-Flachbandkabel mit dem spitzen Ende eines Spudgers hoch und trenne es ab.

    • Entferne den Akku.

    • Aus Sicherheitsgründen darfst du keinen beschädigten oder verformten Akku einbauen.

    • Wenn du beim Zusammenbau deinen alten Akku wiederverwendest, kannst du den alten Klebestreifen benutzen, um ihn wieder zu befestigen. Alternativ kannst du den alten Kleber mit hochkonzentriertem Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch entfernen und ein kleines Stück doppelseitigen Klebebands benutzen wie Tesa 61395 oder einen Tupfer Flüssigkleber wie E6000.

    • Folge dieser Anleitung zum Wiederverschließen deiner Uhr, wenn du sie wieder zusammenbaust.

Abschluss

Falls möglich, schalte deine Watch ein und teste sie, bevor du wieder Klebestreifen anbringst.

Sichere deinen neuen Akku mit vorgestanzten Klebestreifen oder doppelseitigem Klebeband. Damit der Akku richtig sitzt, setze die Klebestreifen in die Watch an die Stelle der alten Streifen, nicht auf den Akku. Dann drücke den Akku fest auf.

Um deine Apple Watch Series 5 wieder zusammenzubauen, folge den Schritten dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge. Nutze, falls nötig, neue Klebestreifen, nachdem du die Klebestellen mit Isopropylalkohol (>90%) gesäubert hast.

Für eine optimale Leistung solltest du deinen neu eingebauten Akku kalibrieren: Lade ihn auf 100% auf, und lasse ihn mindestens zwei weitere Stunden laden. Benutze dann dein Gerät, bis es sich wegen eines leeren Akkus von selbst ausschaltet. Lade den Akku dann ohne Unterbrechung auf 100% auf.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? In unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

5 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Fabian Neidhardt hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

94.432 Reputation

387 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

138 Mitglieder

16.442 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 21

Letzten 7 Tage: 147

Letzten 30 Tage: 673

Insgesamt: 4,317