Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir was du machen musst um das Gimbal deine Mavic Pro zu ersetzen.

  1. Greife den Akku von beiden Seiten. Drücke die beiden Halteklammern des Akkus. Hebe den Akku nun heraus.
    • Greife den Akku von beiden Seiten.

    • Drücke die beiden Halteklammern des Akkus.

    • Hebe den Akku nun heraus.

  2. Entferne die sechs 1,5mm Inbus Schrauben.
    • Entferne die sechs 1,5mm Inbus Schrauben.

  3. Drehe die Drohne nun um, dass das Gimbal nach oben zeigt.
    • Drehe die Drohne nun um, dass das Gimbal nach oben zeigt.

    • Entferne nun die beiden 1,5mm Inbus Schrauben.

  4. Entferne die beiden kleinen Abdeckungen mit einer Pinzette.
    • Entferne die beiden kleinen Abdeckungen mit einer Pinzette.

  5. Entferne die beiden 1,5mm Inbus Schrauben die sich unter den Abdeckungen befinden.
    • Entferne die beiden 1,5mm Inbus Schrauben die sich unter den Abdeckungen befinden.

  6. Drehe die Drohne nun wieder um.
    • Drehe die Drohne nun wieder um.

    • Nutze nun einen Plastiköffner um die Oberseite von der Unterseite zu trennen.

    • Sei Vorsichtig beim lösen um eine Beschädigung der Plastiknasen zu vermeiden.

  7. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  8. Löse nun die Verbindung am Ende der Platine indem du vorsichtig den Connector herausziehst.
    • Löse nun die Verbindung am Ende der Platine indem du vorsichtig den Connector herausziehst.

  9. Entferne die eine 5mm JIS #0 Schraube die sich auf der kleinen Platine befindet.
    • Entferne die eine 5mm JIS #0 Schraube die sich auf der kleinen Platine befindet.

  10. Drücke die Platine samt Kabel nach hinten.
    • Drücke die Platine samt Kabel nach hinten.

  11. lege die beiden ZIF Anschlüsse frei indem du die Plastikabdeckungen entfernst. Nimm einen Spudger um die Anschlüsse nun zu lösen.
    • lege die beiden ZIF Anschlüsse frei indem du die Plastikabdeckungen entfernst.

    • Nimm einen Spudger um die Anschlüsse nun zu lösen.

  12. Entferne die beiden 6mm JIS #0 Schrauben um die Andeckungen zu entfernen.
    • Entferne die beiden 6mm JIS #0 Schrauben um die Andeckungen zu entfernen.

  13. Drehe die Drohne nun einmal komplett um Drücke nun die Lasche der Gimbalabdeckung vorsichtig ein
    • Drehe die Drohne nun einmal komplett um

    • Drücke nun die Lasche der Gimbalabdeckung vorsichtig ein

    • Entferne die Abdeckung

  14. Drehe die Drohne nun wieder um Löse die beiden ZIF Anschlüsse unter der Abdeckung mit einem Spudger.
    • Drehe die Drohne nun wieder um

    • Löse die beiden ZIF Anschlüsse unter der Abdeckung mit einem Spudger.

  15. Entferne vorsichtig das Stromkabel welches sich auf der linken Seite befindet.
    • Entferne vorsichtig das Stromkabel welches sich auf der linken Seite befindet.

  16. Kratze vorsichtig den Kleber ab welcher die beiden 5mm JIS #000 Schrauben verdeckt.
    • Kratze vorsichtig den Kleber ab welcher die beiden 5mm JIS #000 Schrauben verdeckt.

    • Entferne nun die beiden Schrauben

  17. Entferne die beiden 7mm JIS #00 Schrauben die sich ganz vorn befinden.
    • Entferne die beiden 7mm JIS #00 Schrauben die sich ganz vorn befinden.

  18. Drehe die Drohne nun wieder um sodass die Kamera zu dir zeigt. Jetzt kannst du das Gimbal vorsichtig entfernen.
    • Drehe die Drohne nun wieder um sodass die Kamera zu dir zeigt.

    • Jetzt kannst du das Gimbal vorsichtig entfernen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen, befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

26 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Ringo Hinze hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicole Lai

Mitglied seit: 08.10.2018

367 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S17-G3, White Fall 2018 Mitglied von Cal Poly, Team S17-G3, White Fall 2018

CPSU-WHITE-F18S17G3

4 Mitglieder

12 Anleitungen geschrieben

THANK YOU!!!!!! Perfect!

Chris Hunt - Antwort

u didn’t tell me to remove to front two screws on the bottom and you made me break the tok off. U guys suck and owe me 20$ for a new top. &&^& u

James - Antwort

Didn‘t see Step 5?

Klausi -

Bonjour,

Merci pour cette tuto qui m’a permis d’effectuer la manipulation sans problème. Mais il se fait qu’après le changement de tout le cadran de la caméra avec le câble plat (Gimbal) achété sur amazon, tout s’affiche normalement, sauf que l’écran reste noir, aucun retour vidéo et aucune photo enregistrée. J’ai vérifié que toutes les connexions sont bien effectuées.

Pourriez-vous avoir une idée de ce qui peut être la cause?

Merci d’avance

Alain

Alain Lushimba - Antwort

Thanks! Overall, these are great instructions!

Removing the front end of the top cover was challenging, as it required some strength and confidence. It helped to reach in and disconnect the large white connector (step 7) before completely removing the top cover (step 6), as suggested here: DJI Mavic Pro Top Case Removal.

Step 15 turns out to be unnecessary — the two screws covered in plastic adhesive fasten the gimbal’s circuit board to the gimbal’s mounting plate, all of which come out together.

Eric Stollnitz - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 26

Letzten 7 Tage: 184

Letzten 30 Tage: 736

Insgesamt: 17,085