Einleitung

Hier wird der Austausch des Akkus am LG G6 gezeigt.

  1. Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können. Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.
    • Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können.

    • Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.

    • Für sich drehende Mikrowellen: Stelle sicher, dass der Teller sich drehen kann. Wenn der iOpener hängenbleibt kann er sich überhitzen und sogar Feuer fangen.

  2. Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden auf höchster Stufe.
    • Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden auf höchster Stufe.

    • Während des Reperationsprozesses kühlt sich der iOpener wieder ab. Erhitze ihn dann noch einmal zusätzlich einmal für 30 Sekunden.

    • Achte darauf, den iOpener während der Reparatur nicht zu überhitzen. Eine Überhitzung bringt den iOpener möglicherweise zum Platzen.

    • Berühre niemals den iOpener, falls er dir geschwollen vorkommt.

    • Falls der iOpener in der Mitte immer noch zu heiß ist, um ihn anzufassen, dann benutze ihn weiter, bis er ein wenig herunter gekühlt ist, bevor du ihn erneut erhitzt. Ein ordnungsgemäß erhitzter iOpener sollte für bis zu 10 Minuten warm bleiben.

  3. Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.
    • Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.

    • Der Beutel wird sehr heiß, sei vorsichtig beim Gebrauch. Lege dir am besten einen Topflappen bereit.

  4. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  5. Wende den erwärmten iOpener etwa zwei Minuten lang auf die Kante des Smartphones an.
    • Wende den erwärmten iOpener etwa zwei Minuten lang auf die Kante des Smartphones an.

  6. Wenn die Rückscheibe heiß genug ist, dann setze einen Saugnapf in die Ecke des Smartphones auf. Hebe ihn hoch und setze einen Hellebardenspudger oder ein Plektrum unter die Glasscheibe. Schiebe den Spudger rings um den Rand des Smartphones, um den Kleber zu aufzutrennen. Setze gleich danach ein Plektrum oder ein anderes Werkzeug (Plastikkarte) ein, damit der getrennte Klebstoff sich nicht gleich wieder verbindet.
    • Wenn die Rückscheibe heiß genug ist, dann setze einen Saugnapf in die Ecke des Smartphones auf. Hebe ihn hoch und setze einen Hellebardenspudger oder ein Plektrum unter die Glasscheibe.

    • Schiebe den Spudger rings um den Rand des Smartphones, um den Kleber zu aufzutrennen.

    • Setze gleich danach ein Plektrum oder ein anderes Werkzeug (Plastikkarte) ein, damit der getrennte Klebstoff sich nicht gleich wieder verbindet.

  7. Entferne die elf Kreuzschlitzschrauben #000 an den rot markierten Stellen. Entferne die elf Kreuzschlitzschrauben #000 an den rot markierten Stellen.
    • Entferne die elf Kreuzschlitzschrauben #000 an den rot markierten Stellen.

  8. Nachdem die Schrauben entfernt sind, kannst du die Teile des unteren Rahmens herauslösen, danach den oberen Mittelrahmen. Beide Komponenten können mit etwas Hebeln entfernt werden. Nachdem die Schrauben entfernt sind, kannst du die Teile des unteren Rahmens herauslösen, danach den oberen Mittelrahmen. Beide Komponenten können mit etwas Hebeln entfernt werden.
    • Nachdem die Schrauben entfernt sind, kannst du die Teile des unteren Rahmens herauslösen, danach den oberen Mittelrahmen. Beide Komponenten können mit etwas Hebeln entfernt werden.

  9. Der Ausbau des Akkus beginnt, indem du sehr vorsichtig das Flachbandkabel der Stromversorgung mit einem Spudger oder einer Plastikkarte ablöst.
    • Der Ausbau des Akkus beginnt, indem du sehr vorsichtig das Flachbandkabel der Stromversorgung mit einem Spudger oder einer Plastikkarte ablöst.

  10. Ziehe fest an der blauen Lasche. Achte darauf, dass du den Akku beim Ablösen aus der Klebeverbindung nicht verbiegst. Benutze kein Messer, du darfst den Akku keinesfalls verletzen. Benutze kein Messer, du darfst den Akku keinesfalls verletzen.
    • Ziehe fest an der blauen Lasche. Achte darauf, dass du den Akku beim Ablösen aus der Klebeverbindung nicht verbiegst.

    • Benutze kein Messer, du darfst den Akku keinesfalls verletzen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge

13 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

tillman Harrell

Mitglied seit: 26.09.2017

222 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

USF Tampa, Team S2-G6, Passmore Fall 2017 Mitglied von USF Tampa, Team S2-G6, Passmore Fall 2017

USFT-PASSMORE-F17S2G6

4 Mitglieder

11 Anleitungen geschrieben

I found this article while searching for info on battery replacement. I’m considering purchasing this phone. I’m wondering if opening the back would wreck the waterproof rating.

brysonsemail - Antwort

Yes, opening the back does remove the water sealant that is factory installed. You might be able to find the replacement “glue” that gives the phone the water proof rating but I’m not sure I would really trust it. Probably easier to just be really careful near liquids after the battery replacement. I’m looking at battery replacement in the next few months and that is my plan anyway, just keep the phone away from liquids like I’ve always tried to do with every phone I’ve owned.

Andrew McLendon -

Will this require new adhesive to put the back back on?

Gage Cook - Antwort

I also need to know.

Albert Einstein -

I replaced the thermal paste, battery, USB port, and sim card tray. The Sim tray broke internally upon removal. Hopefully no pins were bent in the process. Everything else went together pretty well. The rear adhesive may be reusable but I would not recommend it. The precut adhesive I used I am not fond of and may have to redo the seal with some double-sided tape.

Gage Cook -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 28

Letzte 7 Tage: 217

Letzte 30 Tage: 1,033

Insgesamt: 21,717