Einleitung

Hier wird beschrieben wie du einen HP Pavilion G6 öffnen und Ventilator und Kühlung reinigen kannst.

  1. Schalte das Laptop aus und ziehe den Netzstecker.
    • Schalte das Laptop aus und ziehe den Netzstecker.

    • Entferne den Akku. Drücke den Schieber in die angezeigte Richtung und hebe den Akku heraus. Lege ihn beiseite.

  2. Löse die beiden Schrauben. (Sie werden sich nicht ganz herausdrehen lassen)
    • Löse die beiden Schrauben. (Sie werden sich nicht ganz herausdrehen lassen)

    • Nimm den Spudger und löse die Plastikklammern, fange oben an. An der linken Seite sind keine Klammern sondern nur Laschen.

    • Hebe die rechte Seite an um auch dort die Laschen zu lösen.

  3. Schiebe die Festplatte nach links, löse die SATA Verbindung und hebe die Platte ganz heraus.
    • Schiebe die Festplatte nach links, löse die SATA Verbindung und hebe die Platte ganz heraus.

    • Wenn du beim Entfernen der Festplatte Schwierigkeiten hast setze den Spudger in den Spalt an und lüpfe vorsichtig die Festplatte weg vom SATA Anschluss.

    • Entferne die Schraube des optischen Laufwerks und schiebe es heraus.

    • Entferne auch die Schraube die die Tastatur festhält.

  4. Bewege die beiden Halteklammern nach außen um das RAM zu befreien, ziehe ihn dann heraus. Wiederhole für das andere RAM.
    • Bewege die beiden Halteklammern nach außen um das RAM zu befreien, ziehe ihn dann heraus. Wiederhole für das andere RAM.

  5. Neun Plastikrasten halten die Tastatur fest. Hier im Detail zu sehen. Um diese Rasten zu lösen musst du sie mit einem Schraubendreher oder etwas Ähnlichem wegdrücken während du gleichzeitig die Tastatur hochhebst. Die ersten Rasten gehen am schwersten.
    • Neun Plastikrasten halten die Tastatur fest.

    • Hier im Detail zu sehen.

    • Um diese Rasten zu lösen musst du sie mit einem Schraubendreher oder etwas Ähnlichem wegdrücken während du gleichzeitig die Tastatur hochhebst. Die ersten Rasten gehen am schwersten.

  6. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  7. Die Tastatur ist noch mit einem Flachbandkabel verbunden. Passe deswegen beim Abheben auf.
    • Die Tastatur ist noch mit einem Flachbandkabel verbunden. Passe deswegen beim Abheben auf.

    • Um es zu lösen öffne die schwarze Sicherungsklappe bis sie senkrecht steht. Ziehe dann das Kabel heraus.

  8. Entferne alle angezeigten Schrauben. Beachte dass diese Schrauben kleiner sind als die rot markierten.
    • Entferne alle angezeigten Schrauben.

    • Beachte dass diese Schrauben kleiner sind als die rot markierten.

    • Die Schraube auf der rechten Seite ist unter einem Gummistöpsel versteckt. Entferne den Stöpsel mit einem spitzen Werkzeug wie z.B. einer Stecknadel, drehe dann die Schraube heraus.

  9. Löse diese Kabel auf die gleiche Weise wie beim Kabel zur Tastatur ab.
    • Löse diese Kabel auf die gleiche Weise wie beim Kabel zur Tastatur ab.

    • Drehe auch die sechs Schrauben mit der Markierung "M2.5 x 4" heraus.

  10. Das Oberteil des Laptops wird von Plastikklammern zusammengehalten. Nimm ein Plektrum, einen Plastiköffner, ein Küchenmesser oder Ähnliches um sie zu öffnen. Am Spalt wo das optische Laufwerk war gehts es normalerweise am Besten. Achte beim Zusammenbau sehr darauf, dass das Kabel in der oberen linken Ecke nicht beschädigt wird.
    • Das Oberteil des Laptops wird von Plastikklammern zusammengehalten. Nimm ein Plektrum, einen Plastiköffner, ein Küchenmesser oder Ähnliches um sie zu öffnen. Am Spalt wo das optische Laufwerk war gehts es normalerweise am Besten.

    • Achte beim Zusammenbau sehr darauf, dass das Kabel in der oberen linken Ecke nicht beschädigt wird.

  11. Ziehe den Bildschirm so weit wie möglich auf und stütze ihn gut ab. Da der Laptop dadurch kopflastig geworden ist steht er so stabil. Entkopple die Kabel von der WiFi Karte, schreibe dir aber die Nummern auf den Kabeln auf damit du später weißt, wo sie eingesteckt waren. Ziehe den Stecker vom Displaykabel auf der linken Seite. Siehe zuerst das Klebeband  ab, löse dann mit einem Schraubendreher das Kabel ganz ab. Kleine Laschen auf den Seiten helfen dabei.
    • Ziehe den Bildschirm so weit wie möglich auf und stütze ihn gut ab. Da der Laptop dadurch kopflastig geworden ist steht er so stabil.

    • Entkopple die Kabel von der WiFi Karte, schreibe dir aber die Nummern auf den Kabeln auf damit du später weißt, wo sie eingesteckt waren.

    • Ziehe den Stecker vom Displaykabel auf der linken Seite. Siehe zuerst das Klebeband ab, löse dann mit einem Schraubendreher das Kabel ganz ab. Kleine Laschen auf den Seiten helfen dabei.

  12. Entferne diese Schrauben auf der linken Seite um dasScharnier zu befreien. Denke beim Zusammenbau daran das Kabel wieder festzuschrauben.
    • Entferne diese Schrauben auf der linken Seite um dasScharnier zu befreien.

    • Denke beim Zusammenbau daran das Kabel wieder festzuschrauben.

    • Entferne auch diese Schrauben auf der rechten Seite.

    • Hebe die Bildschirmeinheit weg und lege sie beiseite.

    • Diese Schrauben dürfen beim Zusammenbau nicht zu fest angezogen werden, es reicht, wenn sie gut sitzen.

  13. Löse die Lautsprecherkabel und hebe die beiden Lautsprecher heraus.
    • Löse die Lautsprecherkabel und hebe die beiden Lautsprecher heraus.

  14. Wende das Laptop um und drehe die Schrauben bei der Funkkarte heraus. Sie wird so wie das RAM herausspringen. Schiebe sie heraus und lege sie beiseite. In der Nähe der rechten oberen Ecke befindet sich die USB Buchse. Löse das Kabel zu ihr, indem du zuerst wieder die schwarze Sicherungsklappe hochhebst und dann das Kabel herausziehst.
    • Wende das Laptop um und drehe die Schrauben bei der Funkkarte heraus. Sie wird so wie das RAM herausspringen. Schiebe sie heraus und lege sie beiseite.

    • In der Nähe der rechten oberen Ecke befindet sich die USB Buchse. Löse das Kabel zu ihr, indem du zuerst wieder die schwarze Sicherungsklappe hochhebst und dann das Kabel herausziehst.

  15. Entferne diese Schraube am Boden des Laptops. Hebe dann die linke Seite der SATA Einheit gerade hoch um sie von der Hauptplatine zu entfernen. Lege sie beiseite. Drehe diese Schrauben heraus, bewege dann die ganze Einheit nach rechts um sie von der Hauptplatine zu trennen.
    • Entferne diese Schraube am Boden des Laptops. Hebe dann die linke Seite der SATA Einheit gerade hoch um sie von der Hauptplatine zu entfernen. Lege sie beiseite.

    • Drehe diese Schrauben heraus, bewege dann die ganze Einheit nach rechts um sie von der Hauptplatine zu trennen.

  16. Entferne diese drei Schrauben und bewege die Hauptplatine nach rechts um sie aus dem Rahmen heraus zu heben. Hier ist die Kühleinheit! Mit Pressluft kannst du sie vom Staub befreien. Ich würde nicht empfehlen auch den CPU Kühler zu lösen, es sei denn du hast Wärmeleitpaste zur Hand um ihn dann wieder anzubringen.
    • Entferne diese drei Schrauben und bewege die Hauptplatine nach rechts um sie aus dem Rahmen heraus zu heben.

    • Hier ist die Kühleinheit! Mit Pressluft kannst du sie vom Staub befreien. Ich würde nicht empfehlen auch den CPU Kühler zu lösen, es sei denn du hast Wärmeleitpaste zur Hand um ihn dann wieder anzubringen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

84 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Patrick

Mitglied seit: 14.05.2014

3.121 Reputation

8 Anleitungen geschrieben

after cleaning and put it back , now my laptop can't start

quahoangkimno01 - Antwort

If you took reasonable precautions against static electricity, you probably forgot to connect one of the cables.

Patrick -

This guide was unbelievably useful, my G6 was heating up to 80+ degrees under light loads and turning off due to overheating, I was about to write it off, thought I might as well try this.

Once you get to the last step, it is possible to partly remove the fan (it stays attached at one corner) and clean out the gap between the fan and the bladed thing that looks like a barber's hair clipper.

That for me was full of a thick cake of dust, now that's gone the computer stays at 50+ degrees, and the battery life is massively improved (I was getting about 20 minutes due to the fan) and the fan is no longer louder than the speakers. Thanks uploader!

Jack Daniels - Antwort

Absolutely amazing instructions! Better than the videos out there because the detail is so precise and easy to follow!

kellyjmahoney - Antwort

This is horrifying. But thank you.

Dweed - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 28

Letzte 7 Tage: 203

Letzte 30 Tage: 1,182

Insgesamt: 167,464