Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die Rückkamera in deinem Nexus 5 ersetzen kannst.

    • Löse mit einem Plastic Opening Tool die Clips oben und auf jeder Seite der Rückabdeckung.

    • Das Unterteil ist mit etwas Schaumstoffkleber befestigt. Du solltest das Rückteil mithilfe eines Plektrums vollständig lösen können.

    • Es ist am Besten nicht um den Sim Slot herum zu hebeln, denn der Kunststoff ist hier sehr dünn und kann beim Hebeln leicht brechen.

  1. Entferne die sechs 4,0 mm Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen der Mittelrahmen am Smartphone befestigt ist.
    • Entferne die sechs 4,0 mm Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen der Mittelrahmen am Smartphone befestigt ist.

    • Um das LCD und den Touchscreen zu ersetzen, entferne die zusätzlichen vier 4,0 mm Schrauben der Daughterboard-Abdeckung mit dem gleichen Schraubendreher.

  2. Entferne den Mittelrahmen vom Smartphone. Entferne den Mittelrahmen vom Smartphone.
    • Entferne den Mittelrahmen vom Smartphone.

  3. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Akku-Stecker zu trennen. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Akku-Stecker zu trennen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Akku-Stecker zu trennen.

  4. Trenne das Flachbandkabel am Motherboard. Obwohl der Akku in diesem Schritt nicht zu sehen ist, ist es nicht nötig ihn vollstÄndig zu entfernen, um an die Rückkamera heranzukommen. (Der Akku muss nur getrennt werden).
    • Trenne das Flachbandkabel am Motherboard.

    • Obwohl der Akku in diesem Schritt nicht zu sehen ist, ist es nicht nötig ihn vollstÄndig zu entfernen, um an die Rückkamera heranzukommen. (Der Akku muss nur getrennt werden).

  5. Benutze einen Spudger, um die Rückkamera vorsichtig vom Kleber abzulösen.
    • Benutze einen Spudger, um die Rückkamera vorsichtig vom Kleber abzulösen.

    • Die Rückkamera ist mit etwas Klebstoff am Boden und an den Seiten ihres grauen Gehäuses befestigt.

    • Ziehe die Kamera seitlich zu ihrem Flachbandkabel, um die Platine unter dem Motherboard zum Vorschein zu bringen.

    • Ziehe nicht nach oben, bis du die schwarze Platine der Kamerahalterung sehen kannst (zweites Bild).

    • Wenn du die gesamte Kamerahalterung sehen kannst, kannst du sie nach oben ziehen und entfernen.

    • Das Motherboard ist im ersten Bild nicht zu sehen, aber es ist nicht nötig es zu entfernen, um die Rückkamera auszutauschen.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

26 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Chris Willis

Mitglied seit: 03.10.2014

1.371 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

USF Tampa, Team 13-4, Staggers Fall 2014 Mitglied von USF Tampa, Team 13-4, Staggers Fall 2014

USFT-STAGGERS-F14S13G4

3 Mitglieder

13 Anleitungen geschrieben

Ein Kommentar

In case anyone else was confused about the end like I was: you don't have to remove the old adhesive, just leave it and put the replacement directly on top of it. It worked just fine for me!

Tony Fastiggi - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 3

Letzten 30 Tage: 9

Insgesamt: 23,162