Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Grundständige Anleitung: Öffnen des iPhone 12 mini, um für Reparatur oder Wartung auf innere Komponenten zuzugreifen.

  1. Bevor du beginnst, entlade deinen Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann sich entzünden und/oder explodieren, wenn er bei der Reparatur versehentlich beschädigt wird. Schalte dein iPhone aus, bevor du mit dem Zerlegen beginnst.
    • Bevor du beginnst, entlade deinen Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann sich entzünden und/oder explodieren, wenn er bei der Reparatur versehentlich beschädigt wird.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du mit dem Zerlegen beginnst.

    • Entferne die beiden 6,7 mm langen Pentalobe-Schrauben an der Unterkante des iPhone.

    • Wenn du das Display des iPhone öffnest, werden seine wasserfesten Dichtungen beschädigt. Halte Ersatzdichtungen bereit, bevor du nach diesem Schritt weitermachst, oder vermeide es, dein iPhone Flüssigkeiten auszusetzen, wenn du es ohne neue Dichtungen wieder zusammenbaust.

  2. Durch das Erwärmen der Unterkante des iPhone weicht der Displaykleber auf und das Display kann leichter geöffnet werden.
    • Durch das Erwärmen der Unterkante des iPhone weicht der Displaykleber auf und das Display kann leichter geöffnet werden.

    • Erwärme die Unterkante des iPhone mit einem Haartrockner, einem Heißluftgebläse oder einem heißen iOpener ungefähr zwei Minuten lang, damit der Kleber darunter aufweicht.

    • Wenn sich das iPhone schwer öffnen lässt, ist der Kleber wahrscheinlich zu stark abgekühlt. Erwärme ihn wieder, um ihn aufzuweichen. Beachte die Anleitung für den iOpener und vermeide, ihn zu überhitzen.

  3. Bei den folgenden beiden Schritten wird ein iSclack verwendet. Wenn du öfter Dinge reparierst, empfehlen wir dir dieses praktische Werkzeug. Wenn du den iSclack nicht verwenden willst, dann überspringe die beiden nächsten Schritte, dort folgt eine andere Methode. Setze die beiden Saugnäpfe am unteren Rand des iPhones an, einen auf der Vorder-, den anderen auf der Rückseite.
    • Bei den folgenden beiden Schritten wird ein iSclack verwendet. Wenn du öfter Dinge reparierst, empfehlen wir dir dieses praktische Werkzeug. Wenn du den iSclack nicht verwenden willst, dann überspringe die beiden nächsten Schritte, dort folgt eine andere Methode.

    • Setze die beiden Saugnäpfe am unteren Rand des iPhones an, einen auf der Vorder-, den anderen auf der Rückseite.

    • Drücke beide Saugnäpfe fest an.

    • Wenn dein Display stark gesplittert ist, dann haftet der Saugheber vielleicht besser, wenn du die Scheibe mit durchsichtigem Paketband abdeckst. Zu diesem Zweck liegen dem iSclack zwei Stücke Klebeband bei.

  4. Halte das iPhone gut fest und drücke die Griffe des iSclacks zusammen, so dass sich Display ein wenig vom Rückgehäuse löst. Trenne das Display noch nicht komplett ab, ein kleiner Spalt am unteren Rand genügt. Setze ein Plektrum in den Spalt am unteren Displayrand des iPhones.
    • Halte das iPhone gut fest und drücke die Griffe des iSclacks zusammen, so dass sich Display ein wenig vom Rückgehäuse löst.

    • Trenne das Display noch nicht komplett ab, ein kleiner Spalt am unteren Rand genügt.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt am unteren Displayrand des iPhones.

    • Überspringe die nächsten beiden Schritte.

  5. Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzen willst, dann bringe ihn so nah wie möglich an der Unterkante des Smartphones an. Wenn dein Display stark gesplittert ist, dann haftet der Saugheber vielleicht besser, wenn du die Scheibe mit durchsichtigem  Paketband abklebst.   Anstelle des Saughebers kannst du auch  sehr starkes Klebeband befestigen. Wenn das alles nicht hilft, dann klebe den Saugheber mit Sekundenkleber an der zerbrochenen Scheibe fest.
    • Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzen willst, dann bringe ihn so nah wie möglich an der Unterkante des Smartphones an.

    • Wenn dein Display stark gesplittert ist, dann haftet der Saugheber vielleicht besser, wenn du die Scheibe mit durchsichtigem Paketband abklebst. Anstelle des Saughebers kannst du auch sehr starkes Klebeband befestigen. Wenn das alles nicht hilft, dann klebe den Saugheber mit Sekundenkleber an der zerbrochenen Scheibe fest.

  6. Ziehe den Saugheber fest und gleichmäßig nach oben, so dass ein kleiner Spalt zwischen der Frontscheibe und dem Rückgehäuse entsteht. Setze ein Plektrum in den Spalt ein. Das Display ist stark mit wasserfestem Kleber befestigt. Um den Spalt zu erzeugen, muss ziemlich viel Kraft aufgebracht werden. Wenn dies zu schwer geht, dann erwärme es nochmals und ruckle die Scheibe vorsichtig auf und ab, bis der Kleber schwächer wird und ein genügend großer Spalt für das Plektrum entsteht.
    • Ziehe den Saugheber fest und gleichmäßig nach oben, so dass ein kleiner Spalt zwischen der Frontscheibe und dem Rückgehäuse entsteht.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

    • Das Display ist stark mit wasserfestem Kleber befestigt. Um den Spalt zu erzeugen, muss ziemlich viel Kraft aufgebracht werden. Wenn dies zu schwer geht, dann erwärme es nochmals und ruckle die Scheibe vorsichtig auf und ab, bis der Kleber schwächer wird und ein genügend großer Spalt für das Plektrum entsteht.

  7. Schiebe das Plektrum um die untere rechte Ecke herum und an der rechten Seite des Smartphones nach oben, um den Displaykleber aufzutrennen. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest innere Bauteile des iPhones beschädigen. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest innere Bauteile des iPhones beschädigen.
    • Schiebe das Plektrum um die untere rechte Ecke herum und an der rechten Seite des Smartphones nach oben, um den Displaykleber aufzutrennen.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest innere Bauteile des iPhones beschädigen.

  8. Setze das Plektrum an der unteren linken Ecke des iPhones wieder ein. Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke herum und entlang der linken Seite nach oben, wobei der Displaykleber aufgetrennt wird. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest die Displaykabel an dieser Seite des iPhone beschädigen. Setze es nur ein paar Millimeter tief, bzw nur etwa so tief wie die Displayblende ein.
    • Setze das Plektrum an der unteren linken Ecke des iPhones wieder ein.

    • Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke herum und entlang der linken Seite nach oben, wobei der Displaykleber aufgetrennt wird.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest die Displaykabel an dieser Seite des iPhone beschädigen. Setze es nur ein paar Millimeter tief, bzw nur etwa so tief wie die Displayblende ein.

  9. Die Oberkante des Displays ist sowohl verklebt als auch mit Clips befestigt. Auch hier gilt: Setze das Plektrum nur ein paar Millimeter tief ein, etwa so wie die Breite der Displayblende, du könntest sonst die obere Sensorbaugruppe beschädigen. Setze das Plektrum an der rechten oberen Ecke des Glasscheibe ein.
    • Die Oberkante des Displays ist sowohl verklebt als auch mit Clips befestigt.

    • Auch hier gilt: Setze das Plektrum nur ein paar Millimeter tief ein, etwa so wie die Breite der Displayblende, du könntest sonst die obere Sensorbaugruppe beschädigen.

    • Setze das Plektrum an der rechten oberen Ecke des Glasscheibe ein.

    • Schiebe das Plektrum um die obere rechte Ecke herum. Aufgrund der Rasten spürst du wahrscheinlich etwas Widerstand.

    • Wenn du dabei die Glasscheibe behutsam zur Unterkante es Smartphones hin ziehst, geht es etwas leichter.

    • Schiebe das Plektrum an der Oberkante entlang und trenne den restlichen Kleber auf, mit dem das Display befestigt ist.

  10. Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, damit er sich von der Scheibe löst.
    • Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, damit er sich von der Scheibe löst.

    • Wenn du mit einem iSclack gearbeitet hat und er immer noch befestigt ist, dann entferne ihn jetzt.

  11. Öffne das iPhone so, wie man einen Buchdeckel von rechts her aufschlägt. Versuche noch nicht, das Display ganz zu entfernen, es ist noch mit empfindlichen Flachbandkabeln am Logic Board des iPhones angeschlossen. Lehne das Display gegen einem stabilen Gegenstand, so dass es während der Reparatur senkrecht stehen bleibt.
    • Öffne das iPhone so, wie man einen Buchdeckel von rechts her aufschlägt.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz zu entfernen, es ist noch mit empfindlichen Flachbandkabeln am Logic Board des iPhones angeschlossen.

    • Lehne das Display gegen einem stabilen Gegenstand, so dass es während der Reparatur senkrecht stehen bleibt.

    • Lege das Display beim Zusammenbau in der richtigen Position hin und richte die Rasten an der Oberkante aus. Drücke dann erst die Oberkante fest und lasse das restliche Display einrasten. Wenn es nicht gut einrastet, dann überprüfe den Zustand der Rasten um den Rand des Displays, achte darauf, dass sie nicht verbogen sind.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dominik Schnabelrauch

Mitglied seit: 23.11.2016

95.970 Reputation

387 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

137 Mitglieder

16.708 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 0

Insgesamt: 41