Einleitung

Repariere dein iPhone 5 mithilfe eines neuen Akkus. Wenn dein Akku aufgebläht ist, musst du entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen.

In dieser Anleitung wird das Display entfernt, um die Displaykabel nicht zu beschädigen. Wenn du meinst, dass du das Display problemlos abstützen kannst, während du den Akku aus dem Gehäuse entfernst, lasse die Schritte (13 bis 16) aus und mache direkt beim Ausbau des Akkus weiter.

Für eine optimale Leistung sollte der neu eingebaute Akku nach Abschluss der Reparatur kalibriert werden: Lade ihn auf 100% auf, und lasse ihn mindesten zwei weitere Stunden laden. Benutze dann dein iPhone bis es sich aufgrund eines leeren Akkus ausschaltet. Lade den Akku dann erneut ohne Unterbrechung auf 100% auf.

Außerdem kannst du dieser Anleitung folgen, um die Halterung des Akkuanschlusses auszutauschen.

Einführungsvideo

  1. Falls dein Displayglas gesprungen ist, halte die Bruchstelle zusammen und vermeide Verletzungen, indem du das Glas mit Tape versiehst. Lege sich überlagernde Streifen von durchsichtigem Paketband über das iPhone Display, bis die gesamte Frontseite bedeckt ist. Dies hält Glasscherben zusammen und erzeugt eine glattere Oberfläche für mehr Haftung. So lässt sich das Display besser vom Rückgehäuse lösen.
    • Falls dein Displayglas gesprungen ist, halte die Bruchstelle zusammen und vermeide Verletzungen, indem du das Glas mit Tape versiehst.

    • Lege sich überlagernde Streifen von durchsichtigem Paketband über das iPhone Display, bis die gesamte Frontseite bedeckt ist.

    • Dies hält Glasscherben zusammen und erzeugt eine glattere Oberfläche für mehr Haftung. So lässt sich das Display besser vom Rückgehäuse lösen.

    • Trage eine Schutzbrille, um deine Augen vor Splittern, die sich während des Reparaturvorgangs lösen können, zu schützen.

  2. Entleere deinen Akku auf unter 25% Ladung, bevor du weitermachst. Das minimiert das Risiko eines gefährlichen Thermischen Durchgehens (Selbstentzündung) für den Fall, dass du den Akku beschädigst.
    • Entleere deinen Akku auf unter 25% Ladung, bevor du weitermachst. Das minimiert das Risiko eines gefährlichen Thermischen Durchgehens (Selbstentzündung) für den Fall, dass du den Akku beschädigst.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die zwei 3,6 mm Pentalobe Schrauben neben dem Lightning Connector.

  3. In den folgenden Schritten hebst du das Display vom restlichen Teil des Gehäuses ab. Das Display setzt sich zusammen aus dem Bildschirm und einem Plastikrahmen mit Metallklammern. Unabhängig vom verwendeten Werkzeug musst du darauf achten das ganze Display auf einmal abzuheben. Wenn sich der Bildschirm vom Rahmen löst, wie es im ersten Bild zu erkennen ist, schiebe ein Plastik Opening Tool zwischen den Plastikrahmen und den unteren Teil des Gehäuses, um die Metallklammern zu lösen.
    • In den folgenden Schritten hebst du das Display vom restlichen Teil des Gehäuses ab. Das Display setzt sich zusammen aus dem Bildschirm und einem Plastikrahmen mit Metallklammern.

    • Unabhängig vom verwendeten Werkzeug musst du darauf achten das ganze Display auf einmal abzuheben.

    • Wenn sich der Bildschirm vom Rahmen löst, wie es im ersten Bild zu erkennen ist, schiebe ein Plastik Opening Tool zwischen den Plastikrahmen und den unteren Teil des Gehäuses, um die Metallklammern zu lösen.

    • Wenn der Rahmen sich bei deinem Display abgelöst hat könnte es hilfreich sein, diesen vor dem Zusammenbau mit einem dünnen Streifen doppelseitigem Klebeband zu befestigen.

    • Die nächsten zwei Schritte zeigen, wie man den iSclack, verwendet. Ein großartiges Werkzeug, um das iPhone 5 sicher zu öffnen, das wir für jeden empfehlen, der mehr als eine Reparatur durchführen will. Wenn du den iSclack nicht verwendest, gehe weiter zu Schritt 6.

    • Schließe den Handgriff des iSclacks, wodurch sich die Saugnäpfehalter öffnen.

    • Platziere das Unterteil deines iPhone zwischen den Saugnäpfen gegen den Tiefenbegrenzer aus Kunststoff.

    • Der obere Saugnapf sollte sich gerade über dem Home Button befinden.

    • Öffne den Handgriff, um die Halter des iSclacks zu schließen. Platziere die Saugnäpfe mittig und drücke sie fest gegen die Ober- und Unterseite des iPhones.

  4. Umfasse dein iPhone mit festem Griff und schließe den Handgriff deines iSclacks, um die Saugnäpfe voneinander zu trennen und dadurch die Display Einheit vom hinteren Gehäuse zu lösen. Der iSclack öffnet dein iPhone gerade soweit, dass die Teile voneinander getrennt werden, aber nicht weit genug, um die Kabel zu beschädigen.
    • Umfasse dein iPhone mit festem Griff und schließe den Handgriff deines iSclacks, um die Saugnäpfe voneinander zu trennen und dadurch die Display Einheit vom hinteren Gehäuse zu lösen.

    • Der iSclack öffnet dein iPhone gerade soweit, dass die Teile voneinander getrennt werden, aber nicht weit genug, um die Kabel zu beschädigen.

    • Löse die beiden Saugnäpfe von deinem iPhone.

    • Überspringe die nächsten drei Schritte und fahre mit Schritt 9 fort.

  5. Presse einen Saugnapf auf den Bildschirm, direkt über dem Home Button.
    • Presse einen Saugnapf auf den Bildschirm, direkt über dem Home Button.

    • Vergewissere dich, dass der Saugnapf vollständig auf dem Bildschirm aufliegt, um einen dichten Abschluss zu haben.

    • Wenn du ein iPhone mit einem gesprungenen Glas öffnet, lege sauber einige Streifen Tape über die Vorderseite und drücke so viele Luftblasen wie möglich heraus. Dies schafft für den Saugnapf eine greifbare Oberfläche und minimiert die Verbreitung von gesprungenem Glas.

  6. Vergewissere dich, dass der Saugnapf fest auf der Display Einheit aufsitzt.
    • Vergewissere dich, dass der Saugnapf fest auf der Display Einheit aufsitzt.

    • Während du das iPhone mit einer Hand unten hältst, ziehe an dem Saugnapf, um die Display Einheit etwas von dem hinteren Gehäuse zu entfernen.

    • Nimm dir Zeit und übe einen konstant kräftigen Zug aus. Der Bildschirm ist um einiges fester eingepasst, als bei den meisten Geräten.

    • Heble mithilfe eines Plastik Opening Tools die Kanten des hinteren Gehäuses vorsichtig nach unten, weg vom Bildschirm, während du mit dem Saugnapf nach oben ziehst.

    • Die Display Einheit ist mit einiges Clips am hinteren Gehäuse angebracht, deshalb wirst du möglicherweise sowohl Saugnapf als auch Plastik Opening Tool gebrauchen müssen, um die Display Einheit zu lösen.

  7. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  8. Heble weiter an den Seiten der Display Einheit und löse die Clips entlang der linken und rechten Seite.
    • Heble weiter an den Seiten der Display Einheit und löse die Clips entlang der linken und rechten Seite.

  9. Versuche nicht, die Display Einheit vollständig vom hinteren Gehäuse zu lösen, da immer noch mehrere Flachbandkabel oben am iPhone befestigt sind. Sobald die Clips unten und an den Seiten der Display Einheit gelöst sind, ziehe den unteren Teil der Einheit weg vom hinteren Gehäuse. Hebe die Display Einheit langsam bis zu 90° vom hinteren Gehäuse an, und lehne es gegen eine Halterung, während du am Telefon arbeitest.
    • Versuche nicht, die Display Einheit vollständig vom hinteren Gehäuse zu lösen, da immer noch mehrere Flachbandkabel oben am iPhone befestigt sind.

    • Sobald die Clips unten und an den Seiten der Display Einheit gelöst sind, ziehe den unteren Teil der Einheit weg vom hinteren Gehäuse.

    • Hebe die Display Einheit langsam bis zu 90° vom hinteren Gehäuse an, und lehne es gegen eine Halterung, während du am Telefon arbeitest.

    • Fixiere das Display mit einem Gummiband, um es während dem Arbeiten sicher in Position zu halten und Spannung auf den Displaykabeln zu verhindern.

  10. Entferne die beiden folgenden Schrauben, die die Metallabdeckung über dem Akkuanschluss auf dem Logic Board befestigen:
    • Entferne die beiden folgenden Schrauben, die die Metallabdeckung über dem Akkuanschluss auf dem Logic Board befestigen:

    • Eine 1,8 mm Kreuzschlitz Schraube

    • Eine 1,6 mm Kreuzschlitz Schraube

  11. Entferne die Metallabdeckung aus deinem iPhone.
    • Entferne die Metallabdeckung aus deinem iPhone.

  12. Heble den Akkustecker vorsichtig mit einem Plastik Opening Tool von seinem Anschluss auf dem Logic Board.
    • Heble den Akkustecker vorsichtig mit einem Plastik Opening Tool von seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Heble vorsichtig nur an dem Akkustecker selbst und nicht am Anschluss auf dem Logic Board. Wenn du am Anschluss auf dem Logic Board hebelst, kannst du den Anschluss irreparabel beschädigen oder andere Komponenten auf dem Logic Board beschädigen.

  13. Entferne die folgenden Schrauben, die die Kabelabdeckung der Display Einheit am Logic Board befestigen:
    • Entferne die folgenden Schrauben, die die Kabelabdeckung der Display Einheit am Logic Board befestigen:

    • Zwei 1,2 mm Kreuzschlitz Schrauben

    • Eine 1,6 mm Kreuzschlitz Schraube

    • Diese Schraube wird in der Regel nicht von einem magnetisierten Schraubenzieher angezogen. Passe auf, dass du sie beim Entfernen nicht verlierst – eine magnetisierte Schraube könnte mit dem Kompass interferieren.

  14. Hebe die Kabelabdeckung der Display Einheit Richtung Akku vom Logic Board und entferne ihn. Für eine korrekte Installation stelle sicher, dass die  Abdeckung unter dem Logic Board eingehakt ist und schließe die Kabelabdeckung dann Richtung Rand des iPhones.
    • Hebe die Kabelabdeckung der Display Einheit Richtung Akku vom Logic Board und entferne ihn.

    • Für eine korrekte Installation stelle sicher, dass die Abdeckung unter dem Logic Board eingehakt ist und schließe die Kabelabdeckung dann Richtung Rand des iPhones.

  15. Sei sicher, dass der Akku nicht mehr angeschlossen ist, bevor du die Kabel in diesem Schritt löst oder wieder verbindest. Benutze ein Plastik Opening Tool oder den Fingernagel, um die drei Kabel an der Display Einheit zu lösen: Frontkamera und Sensorkabel
    • Sei sicher, dass der Akku nicht mehr angeschlossen ist, bevor du die Kabel in diesem Schritt löst oder wieder verbindest.

    • Benutze ein Plastik Opening Tool oder den Fingernagel, um die drei Kabel an der Display Einheit zu lösen:

    • Frontkamera und Sensorkabel

    • LCD Kabel

    • Digitizer Kabel

    • Beim Wiederzusammenbau kann sich das LCD Kabel wieder vom Anschluss lösen. Das kann weiße Linien verursachen oder der Bildschirm bleibt beim Anschalten des iPhones schwarz. Wenn das passiert, verbinde das Kabel einfach erneut und führe einen Power Cycle Vorgang durch. Am besten ist es, den Akku zu trennen und wieder zu verbinden.

  16. Entferne das Display vom hinteren Gehäuse.
    • Entferne das Display vom hinteren Gehäuse.

  17. Ziehe an der freigelegten Plastiklasche, um den Akku vom Kleber zu lösen, der ihn im Gehäuse befestigt.
    • Ziehe an der freigelegten Plastiklasche, um den Akku vom Kleber zu lösen, der ihn im Gehäuse befestigt.

    • Wenn du Probleme hast den Akku zu entfernen, erhitze die Rückseite des iPhones mit einem iOpener oder Fön, um den Kleber weicher zu machen.

    • Die Plastikziehlasche ist sehr zerbrechlich und kann leicht reißen. Wenn deine Lasche reißt, bevor der Akku entfernt ist, vollführe die folgenden Schritte.

  18. Wenn die Lasche abreißt und der Akku an der Rückseite kleben bleibt, bereite einen iOpener vor oder benutze einen Haartrockner, um die Rückseite direkt hinter dem Akku zu erhitzen.
    • Wenn die Lasche abreißt und der Akku an der Rückseite kleben bleibt, bereite einen iOpener vor oder benutze einen Haartrockner, um die Rückseite direkt hinter dem Akku zu erhitzen.

    • Das weicht den Kleber des Akkus auf, was das Entfernen aus dem Gehäuse vereinfacht.

  19. Heble mit einem Plastic Opening Tool den Akku vorsichtig nach oben, aber nur an der äußeren Kante des Telefons. Hebelst du irgendwo anders, besonders beim Logic Board, kann dieses beschädigt werden. Wenn sich der Akku nicht aus dem Gehäuse entfernen lässt, erhitze den iOpener erneut und versuche es noch einmal.
    • Heble mit einem Plastic Opening Tool den Akku vorsichtig nach oben, aber nur an der äußeren Kante des Telefons. Hebelst du irgendwo anders, besonders beim Logic Board, kann dieses beschädigt werden.

    • Wenn sich der Akku nicht aus dem Gehäuse entfernen lässt, erhitze den iOpener erneut und versuche es noch einmal.

    • Heble vorsichtig und gleichmäßig, um den Akku nicht zu verformen. Ein verbogener Akku kann sich selbst entzünden.

    • Heble nicht an der Oberkante des Akkus oder du riskierst, die Lautstärkekontrollkabel durchzutrennen.

  20. Entferne den Akku.
    • Entferne den Akku.

    • Sollte dein Ersatzakku in einer Plastikhülle geliefert werden, entferne zuerst die Plastikhülle vom Akku, indem du die Hülle vom Flachbandkabel abziehst, und setze erst dann den Akku ein.

    • Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass der Akku fest am hinteren Gehäuse anliegt. Das verhindert Schäden an anderen Komponenten, wenn du die Display Einheit wiedereinsetzt.

    • Führe nach dem Austausch einen Hard Reset durch. Dieser hilft diverse Probleme zu vermeiden und eventuell trotzdem nötige Fehlersuche zu vereinfachen.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Möglicherweise musst du fehlende Teile übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen, befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge..

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Die Reparatur verlief nicht wie geplant? Auf unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlerbehebung.

3588 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Angehängte Dateien

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

409.063 Reputation

412 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

108 Mitglieder

8.295 Anleitungen geschrieben

When I finished installing the battery, I put everything back together the way it should be but I have two small problems.

Problem 1: The top of the screen doesn't sit the way it did before I opened it. It sticks out more at the top than the bottom. I'm not talking much, maybe fractions of a MM extra?

Problem 2: The screen isn't as responsive as before. When I'm typing, it sort of lags and then it catches up really fast, sort of like when they phone is "busy" and then it catches up with what you're typing. However, it's not only during typing but scrolling and when tapping the screen. It is generally overall less responsive.

Any ideas?

jnflego - Antwort

If others have this problem like I did too when first changing the batter. Here's the answer not in the steps in the guide:

When reassembling the case after replacing the battery and closing the case you have to do the following. The top of the screen (where the cables to the LCD screen are connected) has to be slid in first, before settling in the rest of the case, so that there is no "bumb" on the top of the case. If you don't slide in the case correctly, you will get screen artefacts (after effects, ghosting) when pressing the screen in normal use. You'll notice this immediately and should notice it by the frame not being even on the top.

Fix: Just reopen the screen top, slide the screen frame top first in place, then close the rest of the case and test. Should be ok.

jaakkohyry -

he cambiado la bateria tal y como lo describen pero cuando pongo la nueva bateria no enciende pongo a cargarlo y me sale la manzanita en la pantalla y se apaga asi pasa vario tiempo encendiendose y apgandose solo paraece la manzanita no se que pueda ser

Mario - Antwort

Super easy! I am not used to repair things on the regular but this was a breeze. The video was the perfect companion. Hardest part was removing the screen, then reapplying the cover for the three connections towards the top of the phone. The piece didnt seem to sit right, but jiggling it around a little helped and worked like a charm!

therise03 - Antwort

While trying to gingerly open a gap with the suction cup, my entire display assembly released all at once and flew up. I think I must have damaged a trace on the flex connector going to the backlight, since I now have hot spots along the top of the display and it seems half of the what-seem-to-be 8 LEDs are dead. Brightness at full is noticeably lower than a friend's iPhone 5.

alexwhittemore - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 151

Letzte 7 Tage: 1,104

Letzte 30 Tage: 5,467

Insgesamt: 2,431,870