Die Daten eines Kunden zu schützen sollte eines jeden Technikers Priorität sein. Während einer Reparatur, muss der Techniker sicherstellen, dass die privaten Daten des Kunden unter keinen Umständen veröffentlicht oder anderweitig geteilt werden. Das heißt es das Richtige zu tun, und beruhigt den Kunden, dass der vertraglich vereinbarte Schutz seiner sensiblen Daten gewährleistet ist.

Daten von Computern löschen ¶ 

Wenn Hardware für einen neuen Besitzer vorbereitet wird, muss dafür gesorgt werden, dass die Daten des Vorbesitzers komplett gelöscht sind. Wenn Daten nicht ordnungsgemäß gelöscht wurden, können sie evtl. auch nach Installation eines neuen Betriebssystems noch wiederhergestellt werden.

Mach dir das an einem Beispiel deutlich: Computer legen ihre Daten ab wie in einem Buch. Jede Seite wird in einem Index des Buches abgelegt. Wenn du nun die Seite mit dem Index herausreißt, ist die Information selbst nicht entfernt worden. Sie ist nur schwieriger zu finden. Auch bei einer Neuinstallation eines Betriebssystems wird nur der Index zerstört.

Ordnungsgemäßes Löschen einer Festplatte muss deshalb mehr leisten als nur den Index zu löschen. Jede Information auf dem Datenträger muss überschrieben und somit jedes lesbare Bit in Nonsens verwandelt werden. Um bei dem Buch von eben zu bleiben, ordentliches Löschen wäre also das Ändern jedes Buchstabens in dem Buch in ein X. Dann ist nicht nur der Index zerstört, sondern die Information auf die er verweist ebenfalls.

Benutze stets erprobte Methoden um Festplatten zu löschen.

Daten von Smartphones und Tablets löschen ¶ 

Daten von einem Smartphone oder Tablet zu löschen funktioniert etwas anders. Die Mechanik dahinter ist dieselbe: Dateien löschen wirkt sich nur auf den Index aus, nicht auf den Inhalt auf den er verweist. Private Daten können danach noch gefunden werden. Der Unterschied ist, dass die meisten Smartphones und Tablets verschlüsselt sind.

Will man Daten von einem verschlüsselten Gerät löschen, so muss nur der Schlüssel zerstört werden, das macht die damit verschlüsselten Daten unbrauchbar. Sobald der Schlüssel zerstört ist, sind alle Daten unlesbar, auch wenn sie nicht überschrieben wurden.

Einfache Methoden um den gesamten Inhalt eines Smartphones oder Tablets zu löschen gibt es nicht. Viele Smartphones und Tablets können "zurückgesetzt" werden. Dieser Prozess löscht alle Benutzerdaten indem der Schlüssel der Verschlüsselung zerstört wird. Wenn das Gerät verschlüsselt ist, nutze folgenden Weg:

iPhone ¶ 

Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen

  • Seit iOS 8 sind alle iOS-Geräte standardmäßig verschlüsselt.

Android ¶ 

Menu > Einstellungen > Sichern & zurücksetzen > Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

florianrohwer hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

with ever cell phone update it makes it harder to factory reset some phones

wayne - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 2

Letzte 7 Tage: 8

Letzte 30 Tage: 62

Insgesamt: 5,021