Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird der Austausch des Kabels zum Lautstärkeregler und zur Einschalttaste gezeigt. Diese Einheit schließt auch den Sensor ein, der den Magnet im Smart-Cover feststellen kann.

Teile dieser Anleitung wurden mit dem Wi-Fi Modell erstellt. Daher können die Teile im Mobilfunkmodell leicht anders aussehen. Die Vorgehensweise ist bei beiden Modellen die gleiche. Ausnahmen sind entsprechen notiert.

  1. Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können. Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.
    • Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können.

    • Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.

    • Für sich drehende Mikrowellen: Stelle sicher, dass der Teller sich drehen kann. Wenn der iOpener hängenbleibt kann er sich überhitzen und sogar Feuer fangen.

  2. Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden.
    • Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden.

    • Im Verlauf der Reparatur kühlt sich der iOpener wieder ab. Erhitze ihn dann noch einmal für dreißig Sekunden.

    • Achte darauf, den iOpener während der Reparatur nicht zu überhitzen. Eine Überhitzung bringt den iOpener möglicherweise zum Platzen.

    • Berühre niemals den iOpener, falls er aufgeschwollen aussieht.

    • Falls der iOpener in der Mitte immer noch zu heiß ist, um ihn anzufassen, dann benutze ihn weiter, bis er ein wenig herunter gekühlt ist, bevor du ihn erneut erhitzt. Ein ordnungsgemäß erhitzter iOpener sollte für bis zu 10 Minuten warm bleiben.

  3. Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.
    • Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.

    • Der Beutel wird sehr heiß, sei vorsichtig beim Gebrauch. Lege dir am besten einen Topflappen bereit.

  4. Wenn das Displayglas gesprungen ist, versuche die Splitter unter Verschluss zu halten und Verletzungen während der Reparatur zu vermeiden, indem du  das Glas mit Tape zusammenhälst. Lege sich überlappende Streifen aus durchsichtigem Packtape über das iPad Display,  bis die ganze Oberfläche bedeckt ist. Dadurch werden Glasscherben unter Verschluss gehalten und bauliche Intaktheit beim Hebeln und Display anheben sichergestellt.
    • Wenn das Displayglas gesprungen ist, versuche die Splitter unter Verschluss zu halten und Verletzungen während der Reparatur zu vermeiden, indem du das Glas mit Tape zusammenhälst.

    • Lege sich überlappende Streifen aus durchsichtigem Packtape über das iPad Display, bis die ganze Oberfläche bedeckt ist.

    • Dadurch werden Glasscherben unter Verschluss gehalten und bauliche Intaktheit beim Hebeln und Display anheben sichergestellt.

    • Gib dein Bestes, um den Rest der Anleitung wie beschrieben zu folgen. Da das Glas jedoch, sobald es einmal gebrochen ist, höchstwahrscheinlich weiter zersplittern wird, brauchst du eventuell ein metallenes Hebelwerkzeug, um das Glas herauszudrücken.

    • Trage eine Sicherheitsbrille, um deine Augen zu schützen und gebe darauf acht, das LCD nicht zu beschädigen.

    • Nochmal, da du im Laufe der Demontage eventuell mit zersplittertem Glas arbeitest, empfehlen wir dringend eine Sicherheitsbrille, um deine Augen vor umherfliegenden Glassplittern zu schützen.

    • Lege den iOpener flach auf die rechte Kante des iPads und glätte es, sodass ein guter Kontakt zwischen der iPad- und der iOpener-Oberfläche besteht.

    • Lasse den Beutel etwa 90 Sekungen auf dem iPad liegen, bevor du versuchst, das Front Panel zu öffnen.

  5. Der Klebering weist in der oberen rechten Ecke des iPads, etwa 5 cm von der oberen Kante entfernt, eine kleine Lücke auf. Diese Schwäche wirst du ausnutzen. Richte das Werkzeug auf die Stummtaste aus. Führe die Spitze eines Plastic Opening Tools in die Lücke zwischen dem  Frontglas und der Kunststoffeinfassung. Führe nur die äußerste Spitze des Öffnungswerkzeuges ein, gerade weit genug um den Spalt zu weiten. Es kann einige Kraft fordern, die verkeilte Spitze des Öffnungswerkzeuges zwischen Glas und Kunststoff zu bekommen. Bleibe geduldig und sei vorsichtig, wenn das Plastic Opening Tool vor und zurück bewegst, falls das notwendig ist.
    • Der Klebering weist in der oberen rechten Ecke des iPads, etwa 5 cm von der oberen Kante entfernt, eine kleine Lücke auf. Diese Schwäche wirst du ausnutzen.

    • Richte das Werkzeug auf die Stummtaste aus. Führe die Spitze eines Plastic Opening Tools in die Lücke zwischen dem Frontglas und der Kunststoffeinfassung. Führe nur die äußerste Spitze des Öffnungswerkzeuges ein, gerade weit genug um den Spalt zu weiten.

    • Es kann einige Kraft fordern, die verkeilte Spitze des Öffnungswerkzeuges zwischen Glas und Kunststoff zu bekommen. Bleibe geduldig und sei vorsichtig, wenn das Plastic Opening Tool vor und zurück bewegst, falls das notwendig ist.

  6. Achte darauf, dass das Werkzeug an der richtigen Stelle einführst - zwischen der Kunststoffeinfassung des Displays und dem Front Panel Glas.
    • Achte darauf, dass das Werkzeug an der richtigen Stelle einführst - zwischen der Kunststoffeinfassung des Displays und dem Front Panel Glas.

  7. Lasse die Spitze des Plastic Opening Tools eingekeilt zwischen dem Frontglas und der Kunststoffeinfassung und führe ein Opening Pick in die Lücke,  direkt neben dem Plastic Opening Tool. Lasse die Spitze des Plastic Opening Tools eingekeilt zwischen dem Frontglas und der Kunststoffeinfassung und führe ein Opening Pick in die Lücke,  direkt neben dem Plastic Opening Tool.
    • Lasse die Spitze des Plastic Opening Tools eingekeilt zwischen dem Frontglas und der Kunststoffeinfassung und führe ein Opening Pick in die Lücke, direkt neben dem Plastic Opening Tool.

  8. Entferne das Plastic Opening Tool vom iPad und schiebe das Opening Pick weiter unter das Frontglas bis zu einer Tiefe von etwa 1-1,5 cm. Entferne das Plastic Opening Tool vom iPad und schiebe das Opening Pick weiter unter das Frontglas bis zu einer Tiefe von etwa 1-1,5 cm.
    • Entferne das Plastic Opening Tool vom iPad und schiebe das Opening Pick weiter unter das Frontglas bis zu einer Tiefe von etwa 1-1,5 cm.

  9. Während du daran arbeitest, den Kleber auf der rechten Seite des iPad zu lösen, erhitze den iOpener erneut und platziere ihn auf der unteren Kante des iPads.
    • Während du daran arbeitest, den Kleber auf der rechten Seite des iPad zu lösen, erhitze den iOpener erneut und platziere ihn auf der unteren Kante des iPads.

  10. Während die Unterkante vom iOpener erhitzt wird, fange an, den Kleber an der rechten Kante des iPads zu lösen. Fahre mit dem Opening Pick die Kante des iPads entlang nach unten und löse dabei den Kleber. Der verwendete Kleber ist sehr stark und ein erheblicher Kraftaufwand kann vonnöten sein. Arbeite mit Bedacht.
    • Während die Unterkante vom iOpener erhitzt wird, fange an, den Kleber an der rechten Kante des iPads zu lösen.

    • Fahre mit dem Opening Pick die Kante des iPads entlang nach unten und löse dabei den Kleber.

    • Der verwendete Kleber ist sehr stark und ein erheblicher Kraftaufwand kann vonnöten sein. Arbeite mit Bedacht.

    • Wenn die Spitze des Opening Picks unter dem Frontglas hervorschaut, ziehe das Pick wieder ein wenig heraus. Zwar wird nichts beschädigt, wenn du das Opening Pick so tief positionierst, aber es kann Kleberrückstände auf dem LCD hinterlassen.

  11. Um den Kleber zu lösen, kann es notwendig sein, den erhitzten iOpener nochmal auf auf der rechten Kante des iPads aufzulegen.  Das hängt davon ab, wieweit dein iPad schon wieder heruntergekühlt ist, während du daran gearbeitet hast. Wenn das Opening Pick im Kleber hängen bleibt, "walze" das Pick entlang der Seitenkante des iPads und löse dabei weiter den Kleber. Wenn das Opening Pick im Kleber hängen bleibt, "walze" das Pick entlang der Seitenkante des iPads und löse dabei weiter den Kleber.
    • Um den Kleber zu lösen, kann es notwendig sein, den erhitzten iOpener nochmal auf auf der rechten Kante des iPads aufzulegen. Das hängt davon ab, wieweit dein iPad schon wieder heruntergekühlt ist, während du daran gearbeitet hast.

    • Wenn das Opening Pick im Kleber hängen bleibt, "walze" das Pick entlang der Seitenkante des iPads und löse dabei weiter den Kleber.

  12. Bevor du das erste Opening Pick aus der unteren Ecke des iPads entfernst, platziere ein zweites Pick unter der rechten Ecke des Frontglases, um zu verhindern, dass der Kleber wieder anzieht. Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn an der Oberkante des iPads.
    • Bevor du das erste Opening Pick aus der unteren Ecke des iPads entfernst, platziere ein zweites Pick unter der rechten Ecke des Frontglases, um zu verhindern, dass der Kleber wieder anzieht.

    • Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn an der Oberkante des iPads.

  13. Bei den nächsten Schritten ist große Achtsamkeit vonnöten.
    • Bei den nächsten Schritten ist große Achtsamkeit vonnöten.

    • Die Wi-Fi Antenne ist mit Schrauben und einem Kabel an der unteren rechten Ecke des hinteren iPad-Gehäuses angebracht. Wegen der Ausrichtung der Wi-Fi Antenne, ist es dringend erforderlich mit Vorsicht vorzugehen, da andernfalls der Wi-Fi Antenne irreparabler Schaden zugefügt werden kann.

    • Du musst den Kleber, der Antenne und Front Panel verbindet, entfernen, ohne die empfindlichen Teile, mit denen die Antenne unten am iPad befestigt ist, zu beschädigen. Sei vorsichtig beim weiteren Vorgehen.

  14. Fahre mit dem Opening Pick entlang der rechten unten Ecke des iPads und löse dabei den Kleber dort. Fahre mit dem Pick nicht weiter als bis zu der rechten unteren Ecke. Andernfalls kannst du die Wi-Fi Antenne beschädigen.
    • Fahre mit dem Opening Pick entlang der rechten unten Ecke des iPads und löse dabei den Kleber dort.

    • Fahre mit dem Pick nicht weiter als bis zu der rechten unteren Ecke. Andernfalls kannst du die Wi-Fi Antenne beschädigen.

  15. Der Schritt verlangt, dass du das Opening Pick entlang der rechten unteren Ecke des Front Panels bewegst. Die Wi-Fi Antenne befindet sich sehr nahe an der Ecke und  wird leicht abgetrennt, wenn der Kleber unfachmännisch gelöst wird. Ziehe das Pick nicht vollständig unter dem Frontglas hervor, sondern nur ein bisschen, sodass sich 1-2 mm der Spitze noch unter dem Frontglas befinden.
    • Der Schritt verlangt, dass du das Opening Pick entlang der rechten unteren Ecke des Front Panels bewegst. Die Wi-Fi Antenne befindet sich sehr nahe an der Ecke und wird leicht abgetrennt, wenn der Kleber unfachmännisch gelöst wird.

    • Ziehe das Pick nicht vollständig unter dem Frontglas hervor, sondern nur ein bisschen, sodass sich 1-2 mm der Spitze noch unter dem Frontglas befinden.

    • Fahre mit der Spitze des Opening Picks entlang der unteren Kante des iPads und entferne so den Kleber über der Wi-Fi Antenne.

  16. Sobald du hinter der Wi-Fi Antenne angekommen bist (etwa 3 cm entfernt von der rechten Ecke bzw. direkt neben dem Home Button,  führe das Opening Pick wieder soweit ein, wie es geht. Fahre mit dem Pick nach rechts und löse so den Kleber, der Wi-Fi Antenne und Frontglas verbindet.
    • Sobald du hinter der Wi-Fi Antenne angekommen bist (etwa 3 cm entfernt von der rechten Ecke bzw. direkt neben dem Home Button, führe das Opening Pick wieder soweit ein, wie es geht.

    • Fahre mit dem Pick nach rechts und löse so den Kleber, der Wi-Fi Antenne und Frontglas verbindet.

    • Die Antenne ist unten am iPad mit Schrauben und einem Kabel befestigt. Mit diesem Schritt wird die Antenne vom Front Panel getrennt, wobei sichergestellt ist, dass die Antenne nicht beschädigt wird, wenn du das Panel entfernst.

  17. Fahre damit fort, den Kleber entlang der Unterseite des iPads zu lösen. Ziehe dazu das Opening Pick weit genug heraus, um den Home Button zu umschiffen und führe es wieder etwa 1,3 cm tief ein, sobald du den Home Button passiert hast. Falls der Kleber an der Unterseite schon zu sehr abgekühlt hat, erhitze den iOpener erneut, um den Kleber dort zu erwärmen, wo du gerade arbeitest. Erhitze den iOpener niemals länger als eine Minute am Stück und warte immer mindestens zwei Minuten, bevor du ihn erneut erhitzt.
    • Fahre damit fort, den Kleber entlang der Unterseite des iPads zu lösen. Ziehe dazu das Opening Pick weit genug heraus, um den Home Button zu umschiffen und führe es wieder etwa 1,3 cm tief ein, sobald du den Home Button passiert hast.

    • Falls der Kleber an der Unterseite schon zu sehr abgekühlt hat, erhitze den iOpener erneut, um den Kleber dort zu erwärmen, wo du gerade arbeitest.

    • Erhitze den iOpener niemals länger als eine Minute am Stück und warte immer mindestens zwei Minuten, bevor du ihn erneut erhitzt.

  18. Fahre damit fort, den Kleber entlang der Unterkante des iPads zu lösen. Bei iPad 4 Modellen darfst du den Pick in diesem Bereich höchstens 1,3 cm tief einschieben, du könntest sonst das Flachbandkabel zum Home Button beschädigen.
    • Fahre damit fort, den Kleber entlang der Unterkante des iPads zu lösen.

    • Bei iPad 4 Modellen darfst du den Pick in diesem Bereich höchstens 1,3 cm tief einschieben, du könntest sonst das Flachbandkabel zum Home Button beschädigen.

    • Lasse das Opening Pick eingekeilt unter dem Frontglas nahe dem Home Button.

  19. Erhitze den iOpener wieder in der Mikrowelle und lege ihn auf die linke Seite des iPads, um den Kleber in diesem Bereich zu erwärmen.
    • Erhitze den iOpener wieder in der Mikrowelle und lege ihn auf die linke Seite des iPads, um den Kleber in diesem Bereich zu erwärmen.

  20. Fahre mit dem Opening Pick entlang der Oberkante des iPads und ziehe es leicht heraus, um den Bügel der Frontkamera zu umfahren Der Kleber ist in diesem Bereich sehr dick aufgetragen, weswegen beträchtlich Kraft aufgewendet werden muss. Arbeite langsam und vorsichtig und achte darauf, nicht abzurutschen und dir oder dem iPad keinen Schaden zuzufügen. Falls der Kleber schon zu sehr angefühlt ist, platziere den iOpener wieder entlang der Oberkante und arbeite weiter. Falls der iOpener schon zu sehr abgekühlt ist, erhitze ihn erneut.
    • Fahre mit dem Opening Pick entlang der Oberkante des iPads und ziehe es leicht heraus, um den Bügel der Frontkamera zu umfahren

    • Der Kleber ist in diesem Bereich sehr dick aufgetragen, weswegen beträchtlich Kraft aufgewendet werden muss. Arbeite langsam und vorsichtig und achte darauf, nicht abzurutschen und dir oder dem iPad keinen Schaden zuzufügen.

    • Falls der Kleber schon zu sehr angefühlt ist, platziere den iOpener wieder entlang der Oberkante und arbeite weiter. Falls der iOpener schon zu sehr abgekühlt ist, erhitze ihn erneut.

    • Falls das Plektrum im Kleber steckenbleibt, dann "rolle" es vorwärts wie in Schritt 9 gezeigt wurde.

  21. Fahre damit fort, den Kleber entlang der oberen Kante des iPads zu lösen und fahre mit dem Opening Pick um die linke obere Ecke. Wenn der Kleber warm genug ist, entferne den iOpener zur Vereinfachung vom iPad.  Wenn der Kleber jedoch noch relativ fest hält, erhitze den iOpener erneut und lege ihn auf die linke Kante, während du weiterarbeitest.
    • Fahre damit fort, den Kleber entlang der oberen Kante des iPads zu lösen und fahre mit dem Opening Pick um die linke obere Ecke.

    • Wenn der Kleber warm genug ist, entferne den iOpener zur Vereinfachung vom iPad. Wenn der Kleber jedoch noch relativ fest hält, erhitze den iOpener erneut und lege ihn auf die linke Kante, während du weiterarbeitest.

  22. Fahre mit dem Plektrum entlang der linken Kante des iPads und löse dabei den Kleber. Der Klebestreifen ist hier durch den Digitizer an der ganzen linken Seite sehr dünn.  Schiebe das Pick deswegen nicht tiefer als 1,3 cm ein, um Schäden am Digitizer  zu vermeiden. Das Digitizer-Kabel befindet sich etwa 5 cm von der Unterseite des iPads entfernt. Halte an, wenn du noch etwa 6 cm von der Unterkante des iPads entfernt bist. Das Digitizer-Kabel befindet sich etwa 5 cm von der Unterseite des iPads entfernt. Halte an, wenn du noch etwa 6 cm von der Unterkante des iPads entfernt bist.
    • Fahre mit dem Plektrum entlang der linken Kante des iPads und löse dabei den Kleber. Der Klebestreifen ist hier durch den Digitizer an der ganzen linken Seite sehr dünn. Schiebe das Pick deswegen nicht tiefer als 1,3 cm ein, um Schäden am Digitizer zu vermeiden.

    • Das Digitizer-Kabel befindet sich etwa 5 cm von der Unterseite des iPads entfernt. Halte an, wenn du noch etwa 6 cm von der Unterkante des iPads entfernt bist.

  23. Löse den Kleber entlang der linken unteren Ecke mit dem Pick, dass sich noch an der Unterkante des iPads befindet. Das untere Ende des Digitizer-Kabels ist nur etwa 1cm von der Unterseite des iPads entfernt. Gehe langsam und vorsichtig vor und achte darauf, das Kabel nicht durchzutrennen.
    • Löse den Kleber entlang der linken unteren Ecke mit dem Pick, dass sich noch an der Unterkante des iPads befindet.

    • Das untere Ende des Digitizer-Kabels ist nur etwa 1cm von der Unterseite des iPads entfernt. Gehe langsam und vorsichtig vor und achte darauf, das Kabel nicht durchzutrennen.

  24. Heble mit einem Opening Pick die rechte untere Ecke des iPads nach oben und ergreife es. Teilweise kann der Kleber rund um das iPad wieder angezogen haben.  Wenn das der Fall ist, fahre mit einem Pick unter die Kante des iPads, wo das Frontglas noch festklebt und "durchtrenne" den Kleber.
    • Heble mit einem Opening Pick die rechte untere Ecke des iPads nach oben und ergreife es.

    • Teilweise kann der Kleber rund um das iPad wieder angezogen haben. Wenn das der Fall ist, fahre mit einem Pick unter die Kante des iPads, wo das Frontglas noch festklebt und "durchtrenne" den Kleber.

  25. Halte das iPad an der unteren und oberen rechten Ecke fest und klappe das Frontglas vom iPad weg. Achte darauf, dass möglicherweise noch Kleber vorhanden sein könnte. Schneide mit einem Opening Pick jeglichen Kleber, der das Front Panel noch unten halten könnte, durch.
    • Halte das iPad an der unteren und oberen rechten Ecke fest und klappe das Frontglas vom iPad weg.

    • Achte darauf, dass möglicherweise noch Kleber vorhanden sein könnte. Schneide mit einem Opening Pick jeglichen Kleber, der das Front Panel noch unten halten könnte, durch.

  26. Entferne die vier 2,0 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen das LCD am Rückgehäuse befestigt ist.
    • Entferne die vier 2,0 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen das LCD am Rückgehäuse befestigt ist.

  27. Hebe das LCD an seiner langen Seite nahe der Lautstärketasten an und kippe es aus dem Rückgehäuse heraus. Lege das LCD wie im zweiten Bild gezeigt auf das Frontpanel.
    • Hebe das LCD an seiner langen Seite nahe der Lautstärketasten an und kippe es aus dem Rückgehäuse heraus.

    • Lege das LCD wie im zweiten Bild gezeigt auf das Frontpanel.

  28. Löse behutsam die Gummiabdeckung von der Metallhalterung der Kamera ab und entferne sie vom iPad 2.
    • Löse behutsam die Gummiabdeckung von der Metallhalterung der Kamera ab und entferne sie vom iPad 2.

  29. Entferne die folgenden beiden Schrauben: Eine 3,3 mm Kreuzschlitzschraube Eine 2,1 mm Kreuzschlitzschraube
    • Entferne die folgenden beiden Schrauben:

    • Eine 3,3 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 2,1 mm Kreuzschlitzschraube

    • Hebe die Metallhalterung gerade aus ihrem Sitz im Gehäuse.

    • Wenn die Kamera zusammen mit der Metallhalterung hoch kommt, ist das nicht schlimm. Trenne einfach die Kamera vor dem Einbau von der Halterung, so kannst du sicher sein, dass die Halterung an die richtige Stelle kommt.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass das kleine Stück Wärmeleitband richtig auf der Metallhalterung klebt, so wie im dritten Bild zu sehen ist.

  30. Heble den Stecker der Kamera mit einem Plastiköffnungswerkzeug aus seinem Anschluss auf dem oberen  Board. Entferne die Rückkamera.
    • Heble den Stecker der Kamera mit einem Plastiköffnungswerkzeug aus seinem Anschluss auf dem oberen Board.

    • Entferne die Rückkamera.

  31. Entferne eventuell vorhandenes Schaumklebeband vom ZIF-Stecker des GPS-Kabels. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Anschluss mit der Spudgerspitze hoch und löse das GPS-Kabel ab.
    • Entferne eventuell vorhandenes Schaumklebeband vom ZIF-Stecker des GPS-Kabels.

    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Anschluss mit der Spudgerspitze hoch und löse das GPS-Kabel ab.

    • Versuche noch nicht, das Kabel ganz abzutrennen, es wird frei werden, wenn du die obere Komponentenplatine ausbaust.

  32. Entferne folgende Schrauben vom Kabel der Lautstärkeregler/Einschalttasteneinheit:
    • Entferne folgende Schrauben vom Kabel der Lautstärkeregler/Einschalttasteneinheit:

    • Zwei 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben #000 mit einem Winkel von 45°, mit denen die Einschalttaste befestigt ist.

    • Zwei 5 mm Kreuzschlitzschrauben #000

    • Eine 2 mm Kreuzschlitzschraube #000 mit einem 45°-Winkel.

  33. Entferne die Metallhalterung, welche die Taste für die Drehsperre/Stummschaltung befestigt. Entferne die Metallhalterung, welche die Taste für die Drehsperre/Stummschaltung befestigt.
    • Entferne die Metallhalterung, welche die Taste für die Drehsperre/Stummschaltung befestigt.

  34. Ziehe das Kabel zur Einschalttaste aus der Vertiefung im Rückgehäuse heraus und biege es aus dem Weg. Am Flachbandkabel ist auch die Taste angebracht, welche in die Tastenabdeckung aus Kunststoff passen muss, die im Gehäuse zurück bleibt. Am Flachbandkabel ist auch die Taste angebracht, welche in die Tastenabdeckung aus Kunststoff passen muss, die im Gehäuse zurück bleibt.
    • Ziehe das Kabel zur Einschalttaste aus der Vertiefung im Rückgehäuse heraus und biege es aus dem Weg.

    • Am Flachbandkabel ist auch die Taste angebracht, welche in die Tastenabdeckung aus Kunststoff passen muss, die im Gehäuse zurück bleibt.

  35. Entferne die Ruhe/Einschalttaste vom Rückgehäuse. Merke dir die Ausrichtung für den Wiederzusammenbau; die metallische Federleiste muss zur Gehäuserückseite hin fallen.
    • Entferne die Ruhe/Einschalttaste vom Rückgehäuse.

    • Merke dir die Ausrichtung für den Wiederzusammenbau; die metallische Federleiste muss zur Gehäuserückseite hin fallen.

  36. Benutze das mittlere Schraubenloch an der Halterung für den Lautstärkeregler, um sie zur  Gehäusekante hin zu kippen und ziehe sie dann aus ihrer Vertiefung heraus. Entferne die Halterung noch nicht ganz, sie ist immer noch am Flachbandkabel der Taste befestigt. Entferne die Halterung noch nicht ganz, sie ist immer noch am Flachbandkabel der Taste befestigt.
    • Benutze das mittlere Schraubenloch an der Halterung für den Lautstärkeregler, um sie zur Gehäusekante hin zu kippen und ziehe sie dann aus ihrer Vertiefung heraus.

    • Entferne die Halterung noch nicht ganz, sie ist immer noch am Flachbandkabel der Taste befestigt.

  37. Ziehe das Kabel des Lautstärkereglers und der Einschalttaste behutsam vom Rückgehäuse ab. Biege das Kabel in das Innere des Rückgehäuses hinein, aber versuche noch nicht, es zu entfernen. Es ist immer noch an der oberen Komponentenplatine angeschlossen. Biege das Kabel in das Innere des Rückgehäuses hinein, aber versuche noch nicht, es zu entfernen. Es ist immer noch an der oberen Komponentenplatine angeschlossen.
    • Ziehe das Kabel des Lautstärkereglers und der Einschalttaste behutsam vom Rückgehäuse ab.

    • Biege das Kabel in das Innere des Rückgehäuses hinein, aber versuche noch nicht, es zu entfernen. Es ist immer noch an der oberen Komponentenplatine angeschlossen.

  38. Entferne den Drehsperre/Stummschalter vom Rückgehäuse. Merke dir die Ausrichtung für den Wiederzusammenbau. Auch hier muss der Schalter wieder in die Tastenabdeckung hineingehen, achte darauf, dass sie genau passt.
    • Entferne den Drehsperre/Stummschalter vom Rückgehäuse.

    • Merke dir die Ausrichtung für den Wiederzusammenbau. Auch hier muss der Schalter wieder in die Tastenabdeckung hineingehen, achte darauf, dass sie genau passt.

  39. Drücke die Lautstärkewippe mit der Spudgerspitze in das Innere des Gehäuses hinein. Entferne die Lautstärkewippe vom Rückgehäuse. Entferne die Lautstärkewippe vom Rückgehäuse.
    • Drücke die Lautstärkewippe mit der Spudgerspitze in das Innere des Gehäuses hinein.

    • Entferne die Lautstärkewippe vom Rückgehäuse.

  40. Löse den Ruhe/Aktivsensor des Smart Covers vorsichtig mit der Spitze eines Plektrums vom Rückgehäuse ab. Löse den Ruhe/Aktivsensor des Smart Covers vorsichtig mit der Spitze eines Plektrums vom Rückgehäuse ab. Löse den Ruhe/Aktivsensor des Smart Covers vorsichtig mit der Spitze eines Plektrums vom Rückgehäuse ab.
    • Löse den Ruhe/Aktivsensor des Smart Covers vorsichtig mit der Spitze eines Plektrums vom Rückgehäuse ab.

  41. Löse vorsichtig den Abschnitt des Tastenkabels an der Lautstärkewippe vom Rückgehäuse ab. Löse vorsichtig den Abschnitt des Tastenkabels an der Lautstärkewippe vom Rückgehäuse ab.
    • Löse vorsichtig den Abschnitt des Tastenkabels an der Lautstärkewippe vom Rückgehäuse ab.

  42. Löse vorsichtig den letzten waagrechten Teil vom Rückgehäuse ab. Entferne das Kabel noch nicht ganz. Das Kabel ist immer noch an einen Stecker angeschlossen, der mit Klebeband an der oberen Komponentenplatine befestigt ist.
    • Löse vorsichtig den letzten waagrechten Teil vom Rückgehäuse ab.

    • Entferne das Kabel noch nicht ganz. Das Kabel ist immer noch an einen Stecker angeschlossen, der mit Klebeband an der oberen Komponentenplatine befestigt ist.

  43. Entferne die einzelne 2 mm Kreuzschlitzschraube #000 vom unteren Ende der oberen Komponentenplatine.
    • Entferne die einzelne 2 mm Kreuzschlitzschraube #000 vom unteren Ende der oberen Komponentenplatine.

  44. Entferne den Schaumstoffblock zwischen dem Rückgehäuse und der oberen Komponentenplatine mit einer Pinzette. Entferne den Schaumstoffblock zwischen dem Rückgehäuse und der oberen Komponentenplatine mit einer Pinzette.
    • Entferne den Schaumstoffblock zwischen dem Rückgehäuse und der oberen Komponentenplatine mit einer Pinzette.

  45. Setze einen Spudger unter das Ende der oberen Komponentenplatine und schiebe sie behutsam zur Lautstärkewippe hin, so dass die Platine vom Kleber frei kommt. Sei dabei sehr vorsichtig. Verbiege die Platine nicht zu sehr und schabe nicht mit ihr oben am Rückgehäuse entlang. Sei dabei sehr vorsichtig. Verbiege die Platine nicht zu sehr und schabe nicht mit ihr oben am Rückgehäuse entlang.
    • Setze einen Spudger unter das Ende der oberen Komponentenplatine und schiebe sie behutsam zur Lautstärkewippe hin, so dass die Platine vom Kleber frei kommt.

    • Sei dabei sehr vorsichtig. Verbiege die Platine nicht zu sehr und schabe nicht mit ihr oben am Rückgehäuse entlang.

  46. Setze einen Spudger unter das Ende der oberen Komponentenplatine mit dem GPS-Stecker und hebe sie aus der Klebeverbindung heraus. Achte sehr darauf, dass die Platine nicht oben am Rückgehäuse schabt.
    • Setze einen Spudger unter das Ende der oberen Komponentenplatine mit dem GPS-Stecker und hebe sie aus der Klebeverbindung heraus.

    • Achte sehr darauf, dass die Platine nicht oben am Rückgehäuse schabt.

    • Das GPS-Antennenkabel wird dabei aus seinem ZIF-Anschluss herauskommen. Beim Zusammenbau musst du beim Einbau der oberen Komponentenplatine dieses Kabel in seinen ZIF-Anschluss hineinstecken.

  47. Klappe den Sicherungsbügel am Stecker des Kabels zur oberen Komponentenplatine hoch. Ziehe den Stecker gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus. Ziehe das Kabel beim Ablösen nicht nach oben hoch.
    • Klappe den Sicherungsbügel am Stecker des Kabels zur oberen Komponentenplatine hoch.

    • Ziehe den Stecker gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Ziehe das Kabel beim Ablösen nicht nach oben hoch.

  48. Hebe das Kabel zur oberen Komponentenplatine aus der Klebeverbindung zum Rückgehäuse heraus. Hebe das Kabel zur oberen Komponentenplatine aus der Klebeverbindung zum Rückgehäuse heraus.
    • Hebe das Kabel zur oberen Komponentenplatine aus der Klebeverbindung zum Rückgehäuse heraus.

  49. Um die obere Komponentenplatine zu entfernen, musst du sie behutsam an ihrem Kabel ziehen und sie dabei so hoch anheben, bis sie vom Akku frei kommt, aber auch nicht so hoch, dass sie am Rückgehäuse entlang schabt. Arbeite langsam und sorgfältig. Setze die Spudgerspitze unter die obere Komponentenplatine ein und hebe sie ein wenig an. Ziehe die Platine nach oben und aus dem Zwischenraum zwischen dem Akku und der Blende des Rückgehäuses heraus.
    • Um die obere Komponentenplatine zu entfernen, musst du sie behutsam an ihrem Kabel ziehen und sie dabei so hoch anheben, bis sie vom Akku frei kommt, aber auch nicht so hoch, dass sie am Rückgehäuse entlang schabt. Arbeite langsam und sorgfältig.

    • Setze die Spudgerspitze unter die obere Komponentenplatine ein und hebe sie ein wenig an.

    • Ziehe die Platine nach oben und aus dem Zwischenraum zwischen dem Akku und der Blende des Rückgehäuses heraus.

    • Entferne die obere Komponentenplatine.

    • Beim Zusammenbau solltest du an dieser Stelle das GPS-Antennenkabel anschließen. Benutze eine Pinzette und arbeite sorgfältig.

  50. Ziehe das Stück Klebeband, welches den Stecker am Tastenkabel bedeckt, von der oberen Komponentenplatine ab. Ziehe das Stück Klebeband, welches den Stecker am Tastenkabel bedeckt, von der oberen Komponentenplatine ab.
    • Ziehe das Stück Klebeband, welches den Stecker am Tastenkabel bedeckt, von der oberen Komponentenplatine ab.

  51. Hebe den Stecker am Tastenkabel gerade aus seinem Anschluss auf der oberen Komponentenplatine hoch. Hebe den Stecker am Tastenkabel gerade aus seinem Anschluss auf der oberen Komponentenplatine hoch.
    • Hebe den Stecker am Tastenkabel gerade aus seinem Anschluss auf der oberen Komponentenplatine hoch.

  52. Wenn bei deinem Ersatzteil die metallenen Tastenhalterungen dran sind, kannst du die folgenden Schritte überspringen. Löse die Einschalttaste von ihrer Halterung ab.
    • Wenn bei deinem Ersatzteil die metallenen Tastenhalterungen dran sind, kannst du die folgenden Schritte überspringen.

    • Löse die Einschalttaste von ihrer Halterung ab.

    • Merke dir die Ausrichtung und die Klebestellen für den Wiederzusammenbau.

  53. Setze die Spitze eines Plektrums zwischen den Drehsperre/Stummschalter und seiner Halterung ein, um hier den Kleber aufzutrennen. Setze die Spitze eines Plektrums zwischen den Drehsperre/Stummschalter und seiner Halterung ein, um hier den Kleber aufzutrennen. Setze die Spitze eines Plektrums zwischen den Drehsperre/Stummschalter und seiner Halterung ein, um hier den Kleber aufzutrennen.
    • Setze die Spitze eines Plektrums zwischen den Drehsperre/Stummschalter und seiner Halterung ein, um hier den Kleber aufzutrennen.

  54. Schiebe das Plektrum unter den restlichen Teil des Drehsperre/Stummschalters und löse ihn von der Tastenhalterung ab. Schiebe das Plektrum unter den restlichen Teil des Drehsperre/Stummschalters und löse ihn von der Tastenhalterung ab. Schiebe das Plektrum unter den restlichen Teil des Drehsperre/Stummschalters und löse ihn von der Tastenhalterung ab.
    • Schiebe das Plektrum unter den restlichen Teil des Drehsperre/Stummschalters und löse ihn von der Tastenhalterung ab.

  55. Löse die mechanischen Lautstärketasten mit der Spitze eines Plektrums von der Halterung ab. Entferne die Kabel/Tasteneinheit von der Tastenhalterung. Entferne die Kabel/Tasteneinheit von der Tastenhalterung.
    • Löse die mechanischen Lautstärketasten mit der Spitze eines Plektrums von der Halterung ab.

    • Entferne die Kabel/Tasteneinheit von der Tastenhalterung.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

48 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Goldheart

Mitglied seit: 18.10.2012

390.665 Reputation

545 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

107 Mitglieder

9.591 Anleitungen geschrieben

Great guide!!!! It was hard but great details!!!

apriltanner1975 - Antwort

i replaced this cable and now the screen went to dim to no pic please help

ian bronson - Antwort

I would rather gouge my eyes out with a wooden spoon than ever have to do this repair again! It was the hardest repair I have ever done!! I will never rip another power button flex cable again

mamashannon4u - Antwort

Your guide is really well done! I was able to retrieve the broken cable without trouble on my first try, but putting it back together was the most annoying part.

Sarai - Antwort

Did you find a guide on how to put it back apart again? That’s where I’m stuck at :(

Jessica -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 7

Letzten 7 Tage: 52

Letzten 30 Tage: 231

Insgesamt: 49,547