Einleitung

Mit dieser Anleitung und einem neuen Akku kannst du deinem iPhone 7 Plus neues Leben einhauchen.

Diese Anleitung beinhaltet das Entfernen der Displayeinheit. Dies soll Schäden an den Displaykabeln verhindern. Wenn du dich sicher genug fühlst, dass du die Taptic Engine entfernen kannst, ohne die Displaykabel dabei übermäßig zu belasten, kannst du die entsprechenden Schritte überspringen.

Für eine optimale Leistung empfehlen wir, den neu installierten Akku gleich neu zu kalibrieren: Lasse den Akku auf weniger als 10% entladen und lade ihn dann ohne Unterbrechung auf 100% auf.

Video Übersicht

Vor dem Beginn sollte der Ladestand des iPhones unter 25% liegen. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann bei Beschädigung brennen oder explodieren.
  • Vor dem Beginn sollte der Ladestand des iPhones unter 25% liegen. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann bei Beschädigung brennen oder explodieren.

  • Schalte das iPhone aus, bevor du es auseinandernimmst.

  • Nach dem Öffnen des Gerätes ist das iPhone nicht mehr wasserdicht. Sei nach der Reparatur extra vorsichtig, dass du dein iPhone keinen Flüssigkeiten aussetzt.

  • Entferne die zwei 3,4 mm Pentalobe Schrauben an der Unterseite des iPhones.

The recommendation of discharging the battery is completely unnecessary. Even a 25% charged battery can explode. Completely ridiculous suggestion.

pargoff - Antwort

The risk of thermal runaway on these batteries decreases with the battery's SOC (state of charge). Below 50% charge the risk is fairly low, and at 25% charge the risk of a thermal event is near zero. If I recall correctly, the same suggestion appears in Apple's official (non-public) service manuals for the iPhone.

Jeff Suovanen -

@jeffsu Yes, that is correct. Apple does require all certified staff to discharge the battery below 25%. This is an industry standard for all LiION batteries. If you don’t want to do this, just make sure to not puncture the battery and disconnect it first thing.

Ben Meinhart - Antwort

Lege einen warmen iOpener auf die untere Kante des iPhones, um den Klebestreifen, der das Display und das Gehäuse zusammenhält, weich zu machen.
  • Lege einen warmen iOpener auf die untere Kante des iPhones, um den Klebestreifen, der das Display und das Gehäuse zusammenhält, weich zu machen.

  • Warte etwa eine Minute, damit der Klebestreifen warm genug ist, bevor du weitermachst.

Setze einen Saugnapf auf die untere Hälfte des Displays, knapp über dem Home-Button. Achte darauf, dass der Saugnapf nicht auf dem Home-Button aufliegt. Dies würde verhindern, dass sich ein Vakuum zwischen dem Saugnapf und dem Glas bildet.
  • Setze einen Saugnapf auf die untere Hälfte des Displays, knapp über dem Home-Button.

    • Achte darauf, dass der Saugnapf nicht auf dem Home-Button aufliegt. Dies würde verhindern, dass sich ein Vakuum zwischen dem Saugnapf und dem Glas bildet.

Ziehe den Saugnapf mit festem und konstantem Druck nach oben, bis sich eine kleine Lücke zwischen der Displayeinheit und dem Rückgehäuse bildet. Führe die flache Seite eines Spudgers in diese Lücke ein. Der wasserdichte Klebestreifen, welcher das Display in Position hält, ist sehr stark. Es kann viel Kraft brauchen, um diese erste kleine Lücke zu schaffen. Solltest du dabei Schwierigkeiten haben, wackle das Display etwas auf und ab, um den Klebestreifen zu schwächen, damit du den Spudger leichter einführen kannst.
  • Ziehe den Saugnapf mit festem und konstantem Druck nach oben, bis sich eine kleine Lücke zwischen der Displayeinheit und dem Rückgehäuse bildet.

  • Führe die flache Seite eines Spudgers in diese Lücke ein.

    • Der wasserdichte Klebestreifen, welcher das Display in Position hält, ist sehr stark. Es kann viel Kraft brauchen, um diese erste kleine Lücke zu schaffen. Solltest du dabei Schwierigkeiten haben, wackle das Display etwas auf und ab, um den Klebestreifen zu schwächen, damit du den Spudger leichter einführen kannst.

  • Drehe den Spudger, während du den Saugnapf weiter nach oben ziehst, um die Lücke zwischen Display und Rückgehäuse zu vergrößern.

Führe die flache Seite des Spudgers zwischen dem Front Panel und dem Rückgehäuse an die untere linke Ecke des iPhone. Ziehe das Werkzeug von der unteren Ecke die linke Seite hinauf zu den Lautstärketasten und dem Stumm-Schalter und löse so den Kleber, der das Display hält. Versuche nicht, die obere Seite des Displays abzuheben, denn diese wird zusätzlich mit Kunststoffclips in Position gehalten, die dann abbrechen könnten.
  • Führe die flache Seite des Spudgers zwischen dem Front Panel und dem Rückgehäuse an die untere linke Ecke des iPhone.

  • Ziehe das Werkzeug von der unteren Ecke die linke Seite hinauf zu den Lautstärketasten und dem Stumm-Schalter und löse so den Kleber, der das Display hält.

  • Versuche nicht, die obere Seite des Displays abzuheben, denn diese wird zusätzlich mit Kunststoffclips in Position gehalten, die dann abbrechen könnten.

Entferne das Werkzeug von der linken Seite des iPhones und setze das flache Ende in die Ecke rechts unten ein. Ziehe die flache Seite des Werkzeugs entlang der rechten Seite nach oben, um den Klebestreifen zu lösen, der das Display fixiert.
  • Entferne das Werkzeug von der linken Seite des iPhones und setze das flache Ende in die Ecke rechts unten ein.

  • Ziehe die flache Seite des Werkzeugs entlang der rechten Seite nach oben, um den Klebestreifen zu lösen, der das Display fixiert.

Ziehe am Saugnapf, um das Display anzuheben und das iPhone zu öffnen. Hebe das Display nicht höher als bis zu einem 10 Grad Winkel, denn rechts sitzen Flachbandkabel, welche das Display mit dem Logic Board verbinden.
  • Ziehe am Saugnapf, um das Display anzuheben und das iPhone zu öffnen.

    • Hebe das Display nicht höher als bis zu einem 10 Grad Winkel, denn rechts sitzen Flachbandkabel, welche das Display mit dem Logic Board verbinden.

Ziehe an der kleinen Nippe des Saugnapfs, um ihn vom Front Panel zu lösen. Ziehe an der kleinen Nippe des Saugnapfs, um ihn vom Front Panel zu lösen.
  • Ziehe an der kleinen Nippe des Saugnapfs, um ihn vom Front Panel zu lösen.

Fahre mit einem Opening Pick unter dem Display am oberen Rand des iPhones entlang, um den restlichen Klebstoff zu lösen. Fahre mit einem Opening Pick unter dem Display am oberen Rand des iPhones entlang, um den restlichen Klebstoff zu lösen.
  • Fahre mit einem Opening Pick unter dem Display am oberen Rand des iPhones entlang, um den restlichen Klebstoff zu lösen.

Ziehe die Displayeinheit etwas von der oberen Kante des Telefons weg, um die Clips zu lösen, die sie am Rückgehäuse halten. Öffne das iPhone, indem du das Display von der linken Seite her aufklappst, wie die Rückseite eines Buches. Versuche nicht, das Display schon komplett zu entfernen, da empfindliche Kabel das Display immer noch mit dem Logic Board verbinden.
  • Ziehe die Displayeinheit etwas von der oberen Kante des Telefons weg, um die Clips zu lösen, die sie am Rückgehäuse halten.

  • Öffne das iPhone, indem du das Display von der linken Seite her aufklappst, wie die Rückseite eines Buches.

    • Versuche nicht, das Display schon komplett zu entfernen, da empfindliche Kabel das Display immer noch mit dem Logic Board verbinden.

  • Jetzt kannst du das iPhone wie ein offenes Buch auf eine glatte Oberfläche legen.

Neuer Akku = Schnelleres iPhone
Fix Kits ab $16.99
Entferne die folgenden Dreipunkt Y000-Schrauben, die die Blende des unteren Displaykabels am Logic Board fixieren:
  • Entferne die folgenden Dreipunkt Y000-Schrauben, die die Blende des unteren Displaykabels am Logic Board fixieren:

    • Drei 1,2mm Schrauben

    • Eine 2,6mm Schraube

Is it really safe to lay the device fully open like a book? The cable leading to the LCD gets stretched across the sharp edge of the aluminum edge of the back cover.

u204863 - Antwort

Generally I'd say no, it's not safe. In reality I've seen a bit of variance in the cable length, and sometimes it'll be fine—but mostly I'd be prepared to prop the display up or hold it in place at a slight angle so it doesn't put too much stress on the cables. On prior iPhones it was easy to rubberband the display to a box or a can of soda, and something like that would probably work well here too. Use your own judgment.

Jeff Suovanen -

The tri wing screws are so hard to remove. What's the trick?

shannon caldwell - Antwort

At first I think I was being too careful and was getting no where. I got better results by pressing down on the screwdriver with more pressure while turning and those little screws came right out.

LadyTech - Antwort

Entferne die Blende des unteren Displaykabels. Entferne die Blende des unteren Displaykabels.
  • Entferne die Blende des unteren Displaykabels.

I am confused, please help. LOL the bracket, the very first one being removed. I see it has three screws the same size and one a different size? I've been trying to fix my daughter's phone and ordered a 0.6 mm Tri Wing screwdriver for iPhone 7 plus /Apple watch. It seems to fit the screws and it seems to be turning them although I can't see that well but they're not coming out. However when I used it on a smaller bracket with two screws they came right out so I'm thinking I don't have the right screwdriver I am at my Wit's End!! I have been working on this phone or attempting to for a while now. I cannot find a list anywhere of the exact size screwdrivers needed to Take apart an iPhone 7 plus. Any help would be greatly appreciated.

chris west - Antwort

If your tri-wing screwdriver worked for other tri-point screws in the phone, then it should work for the screws you are struggling with! If it feels like the screws are spinning but not coming out, try to use tweezers to pull them out. I often struggle with tri-point screws, and need to apply some downward pressure to remove them. This can be risky though, as you do not want to strip the screw or damage components underneath the bracket. If you continue to struggle, you can give this driver and this bit a try.

Scott Havard - Antwort

Mit der Spitze eines Spudgers kannst du den Batterieanschluss aus seinem Stecker auf dem Logic Board heben. Biege das Anschlusskabel leicht nach unten, um zu verhindern, dass es mit der Steckdose in Berührung kommt und das Telefon mit Strom versorgt. Biege das Anschlusskabel leicht nach unten, um zu verhindern, dass es mit der Steckdose in Berührung kommt und das Telefon mit Strom versorgt.
  • Mit der Spitze eines Spudgers kannst du den Batterieanschluss aus seinem Stecker auf dem Logic Board heben.

  • Biege das Anschlusskabel leicht nach unten, um zu verhindern, dass es mit der Steckdose in Berührung kommt und das Telefon mit Strom versorgt.

Nutze das flache Ende eines Sprudgers oder einen Fingernagel, um die beiden unteren Displaystecker aus ihren Buchsen auf dem Logic Board zu hebeln. Beim Wiedereinbau von Steckverbindungen, drücke die Kontakte erst an einem Ende nieder bis sie einrasten, anschließend das zweite Ende. Drücke nicht in die Mitte des Steckers. Wenn der Stecker auch nur minimal verschoben ist und du darauf drückst, verbiegt sich der Stecker und es kann zu einem unreparierbaren Schaden kommen. Beim Wiedereinbau von Steckverbindungen, drücke die Kontakte erst an einem Ende nieder bis sie einrasten, anschließend das zweite Ende. Drücke nicht in die Mitte des Steckers. Wenn der Stecker auch nur minimal verschoben ist und du darauf drückst, verbiegt sich der Stecker und es kann zu einem unreparierbaren Schaden kommen.
  • Nutze das flache Ende eines Sprudgers oder einen Fingernagel, um die beiden unteren Displaystecker aus ihren Buchsen auf dem Logic Board zu hebeln.

  • Beim Wiedereinbau von Steckverbindungen, drücke die Kontakte erst an einem Ende nieder bis sie einrasten, anschließend das zweite Ende. Drücke nicht in die Mitte des Steckers. Wenn der Stecker auch nur minimal verschoben ist und du darauf drückst, verbiegt sich der Stecker und es kann zu einem unreparierbaren Schaden kommen.

The note about the danger of pressing on the connector incorrectly is very legitimate. Though I find it more practical to use a wide (1.5 cm) case opener tool to press it down all at once. Minimizes risk of bending the connector.

Talon - Antwort

Entferne die drei Dreipunkt Y000 Schrauben, mit denen die Abdeckung über der Buchse für den Sensor des Front Panels befestigt ist. Eine 1,3mm Schraube Zwei 1,0mm Schraube
  • Entferne die drei Dreipunkt Y000 Schrauben, mit denen die Abdeckung über der Buchse für den Sensor des Front Panels befestigt ist.

    • Eine 1,3mm Schraube

    • Zwei 1,0mm Schraube

  • Entferne die Abdeckung.

Posted a comment above on the first step. The screwdriver that I ordered Works taking out these two screens shown in the picture. However it does not work on the first bracket that needs to be removed. It seems that all screw sizes are somewhat different but I'm not finding a list showing different screwdriver sizes needed. Does this make sense? Could anybody please give me some advice on this thank you much.

chris west - Antwort

The bracket on my iPhone 7 has two screws PH000 instead of Y000. The bracket is glued to front panel sensor assembly connector

Joseph Doyle -

I know your comment was posted a long time ago but just in case someone else has the same problem, the only difference in the screws are the lengths. The ends are the same.

mcr4u2 - Antwort

Ziehe den Stecker der Front Panel Sensoreinheit aus der entsprechenden Buchse auf dem Logic Board. Diese Steckverbindung sollte beim Wiederanschluss auch erst an einer Seite und dann an der anderen Seite zusammengedrückt werden, um zu verhindern, dass etwas verbogen wird.
  • Ziehe den Stecker der Front Panel Sensoreinheit aus der entsprechenden Buchse auf dem Logic Board.

  • Diese Steckverbindung sollte beim Wiederanschluss auch erst an einer Seite und dann an der anderen Seite zusammengedrückt werden, um zu verhindern, dass etwas verbogen wird.

Entferne die Displayeinheit.
  • Entferne die Displayeinheit.

Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, die die barometrische Entlüftung am hinteren Gehäuse sichern:
  • Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, die die barometrische Entlüftung am hinteren Gehäuse sichern:

    • Eine 2,9mm Schraube

    • Eine 2,1mm Schraube

I skipped this step and go straight to step 25. I skipped it because I couldn’t get the screws to come off. But skipping those step did not prevent me or has any detrimental effects on performing step 25.

Jamie Liao - Antwort

Schiebe vorsichtig die barometrische Entlüftung in Richtung des Taptic Engine, um den Kleber zu lösen, mit dem sie an der Unterkante des iPhone befestigt ist. Schiebe vorsichtig die barometrische Entlüftung in Richtung des Taptic Engine, um den Kleber zu lösen, mit dem sie an der Unterkante des iPhone befestigt ist.
  • Schiebe vorsichtig die barometrische Entlüftung in Richtung des Taptic Engine, um den Kleber zu lösen, mit dem sie an der Unterkante des iPhone befestigt ist.

Entferne die Entlüftung.
  • Entferne die Entlüftung.

Verwende das flache Ende eines Spudgers, um den Taptic Engine-Stecker von der Buchse auf dem Logic Board zu trennen. Verwende das flache Ende eines Spudgers, um den Taptic Engine-Stecker von der Buchse auf dem Logic Board zu trennen.
  • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um den Taptic Engine-Stecker von der Buchse auf dem Logic Board zu trennen.

Entferne die drei 1,5 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Taptic Motor am hinteren Gehäuse befestigt ist.
  • Entferne die drei 1,5 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Taptic Motor am hinteren Gehäuse befestigt ist.

Entferne die Taptic Engine. Entferne die Taptic Engine.
  • Entferne die Taptic Engine.

Verwende eine Pinzette, um die drei Klebestreifen am unteren Rand des Akkus zurückzuziehen. Verwende eine Pinzette, um die drei Klebestreifen am unteren Rand des Akkus zurückzuziehen. Verwende eine Pinzette, um die drei Klebestreifen am unteren Rand des Akkus zurückzuziehen.
  • Verwende eine Pinzette, um die drei Klebestreifen am unteren Rand des Akkus zurückzuziehen.

Versuche die Streifen während dieses Vorgangs flach und glatt zu halten, sonst werden sie zusammenkleben und reißen, anstatt sich sauber herausziehen zu lassen. Ziehe langsam eine Akkuklebelasche weg vom Akku, in Richtung der Unterseite des iPhone. Ziehe stetig und halte eine konstante Spannung auf dem Streifen, bis er zwischen der Batterie und dem hinteren Gehäuse herausrutscht. Das beste Ergebnis erhältst du , wenn du in einem Winkel von 60 ° oder weniger ziehst.
  • Versuche die Streifen während dieses Vorgangs flach und glatt zu halten, sonst werden sie zusammenkleben und reißen, anstatt sich sauber herausziehen zu lassen.

  • Ziehe langsam eine Akkuklebelasche weg vom Akku, in Richtung der Unterseite des iPhone.

  • Ziehe stetig und halte eine konstante Spannung auf dem Streifen, bis er zwischen der Batterie und dem hinteren Gehäuse herausrutscht. Das beste Ergebnis erhältst du , wenn du in einem Winkel von 60 ° oder weniger ziehst.

    • Der Streifen dehnt sich um ein vielfaches seiner ursprünglichen Länge aus. Falls nötig, kannst du beim Weiterziehen nochmal näher am Akku nachgreifen.

Wiederhole den vorherigen Schritt mit dem zweiten und dritten Streifen. Halte den Akku noch fest, während du den zweiten Streifen entfernst, sonst könnte der Streifen den Akku herausschleudern, wenn er sich vom Gehäuse löst.
  • Wiederhole den vorherigen Schritt mit dem zweiten und dritten Streifen.

    • Halte den Akku noch fest, während du den zweiten Streifen entfernst, sonst könnte der Streifen den Akku herausschleudern, wenn er sich vom Gehäuse löst.

  • Wenn du alle Klebestreifen erfolgreich entfernt hast, kannst du den nächsten Schritt überspringen.

    • Andernfalls, wenn einer der Klebestreifen unter dem Akku gerissen ist und nicht entfernt werden konnte, fahre mit dem nächsten Schritt fort.

Wenn du alle Klebestreifen erfolgreich entfernen konntest, fahre mit dem nächsten Schritt fort. Andernfalls musst du den Akku aus dem Rückgehäuse heraushebeln. Erhitze einen iOpener, und lege ihn auf das Rückgehäuse direkt über dem Akku. Alternativ kannst du dazu auch einen Fön oder ein Heißluftgebläse verwenden.
  • Wenn du alle Klebestreifen erfolgreich entfernen konntest, fahre mit dem nächsten Schritt fort. Andernfalls musst du den Akku aus dem Rückgehäuse heraushebeln.

  • Erhitze einen iOpener, und lege ihn auf das Rückgehäuse direkt über dem Akku. Alternativ kannst du dazu auch einen Fön oder ein Heißluftgebläse verwenden.

  • Entferne den iOpener nach etwa einer Minute, drehe das Telefon um und verwende eine Plastikkarte, um den verbleibenden Kleber hinter dem Akku aufzubrechen.

    • Führe die Karte nicht von rechts ein, denn wenn du gegen das Logic Board hebelst, könntest du dieses beschädigen. Achte auch darauf, den Akku nicht zu verbiegen, denn dies könnte ihn beschädigen und gefährliche Chemikalien freisetzen.

    • Heble nicht in der Nähe der oberen Kante des Akkus bei den Lautstärkeregler, sonst riskierst du, deren Kabel zu beschädigen, das direkt unter dem Akku in das Rückgehäuse geklebt ist.

Entferne den Akku.
  • Entferne den Akku.

  • Wenn du deinen neuen Akku installierst, folge dieser Anleitung, um die Klebestreifen korrekt anzubringen.

  • Führe nach dem Austausch einen Hard Reset durch. Dies verhindert einige Probleme und vereinfacht die Fehlersuche.

Schluss

Befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge, um das Gerät wieder zusammenzubauen.

29 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Scott Havard

Mitglied seit 27.06.2016

15.068 Reputation

117 Anleitungen geschrieben

can the battery from iPhone 7plus fit in the 6s plus? looks to me like is the same type of connector and same dimensions so it would be an easy way to gain 150 extra mah by using the iphone 7 plus battery

Alex

alexandrupaulpopa - Antwort

Of course you can! WHY NOT?

Manuel Tugentman - Antwort

How can I attach the screen back to the body after replacing the old battery,do i need any adhesive to attach the screen to the body?

Kaustubh Iyer - Antwort

Do I need any adhesive to attach the screen back to the body after replacing the old battery with a new one?

Kaustubh Iyer - Antwort

The display is held in with screws and clips, so everything will work fine if you reassemble the phone without replacing the adhesive. That said, your phone won't be as waterproof as it used to be. We do have replacement adhesive available for you, but we're still working on putting together a clear guide on how to install it properly. (Stay tuned!)

Jeff Suovanen -

Yesterday I'm buyed new iPhone 7plus

I have kept 100%charging

I have not used the phone

The charging will decreasing automatically

Wt is the reason I want

Hanuman - Antwort

Will this break it’s water resistance?

AdamTGG - Antwort

Yep. It’s not worth the risk. Just take the device to an Apple Store and pay the $80. That way you not only have a water resistant device, you also have a 90 day warranty on the battery AND the work performed on it. So if the phone’s water resistance fails because of the adhesive, Apple will replace the device without any additional cost.

rifster2001 -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 348

Letzte 7 Tage: 2,432

Letzte 30 Tage: 24,681

Insgesamt: 67,884