Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Folge dieser Anleitung, um dein iPhone 6s Plus wiederzubeleben. Wenn dein Akku aufgebläht ist, musst du entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Diese Anleitung beinhaltet den Ausbau der Front Panel Einheit, um das Risiko zu verringern, die Displaykabel zu beschädigen. Wenn du dich sicher genug fühlst, um das Display vorsichtig abzustützen, während du den Akku aus dem iPhone löst, kannst du die Schritte zum Ausbau des Displays auch überspringen, und direkt zu den Schritten gehen, die den Akku betreffen.

Für eine optimale Leistung sollte der neu eingebaute Akku nach Abschluss der Reparatur kalibriert werden : Lade ihn auf 100% auf, und lasse ihn mindesten zwei weitere Stunden laden. Benutze dann dein iPhone bis es sich aufgrund eines leeren Akkus ausschaltet. Lade den Akku dann erneut ohne Unterbrechung auf 100% auf.

Diese Anleitung kann auch genutzt werden, um die

Halterung des Akkuanschlusses auszutauschen.

Einführungsvideo

  1. Vor dem Beginn sollte der Ladestand des iPhones unter 25% liegen. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann anfangen zu brennen oder explodieren, wenn man ihn beschädigt.
    • Vor dem Beginn sollte der Ladestand des iPhones unter 25% liegen. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann anfangen zu brennen oder explodieren, wenn man ihn beschädigt.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die zwei 3,4 mm Pentalobe Schrauben, die sich auf beiden Seiten des Lightning-Anschlusses befinden.

  2. Optional kannst du die Unterkante des iPhones mit einem iOpener oder einem Fön für etwa eine Minute leicht erwärmen.
    • Optional kannst du die Unterkante des iPhones mit einem iOpener oder einem Fön für etwa eine Minute leicht erwärmen.

    • Durch das Erwärmen wird der Klebstoff, mit dem das Display befestigt ist, weicher und das Öffnen wird leichter.

  3. Beim Öffnen des Displays vom 6s Plus bleibt um den Rahmen des Displays ein dünner Klebestreifen. Wenn du den Kleber ersetzen möchtest solltest du einen Satz neuer Klebestreifen bereithalten, bevor du weitermachst. Alternativ ist es möglich, die Reparatur zu beenden, ohne den Kleber zu ersetzen – du wirst wahrscheinlich keinen Unterschied merken.
    • Beim Öffnen des Displays vom 6s Plus bleibt um den Rahmen des Displays ein dünner Klebestreifen. Wenn du den Kleber ersetzen möchtest solltest du einen Satz neuer Klebestreifen bereithalten, bevor du weitermachst. Alternativ ist es möglich, die Reparatur zu beenden, ohne den Kleber zu ersetzen – du wirst wahrscheinlich keinen Unterschied merken.

    • Setze einen Saugnapf in die untere, linke Ecke des Displays

  4. Ziehe mit etwas Kraft gleichmäßig den Saugnapf nach oben, um eine kleine Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse zu öffnen. Wenn du zu stark nach oben ziehst, könnte das womöglich das Display beschädigen. Benutze nur soviel Kraft, wie es braucht, um eine kleine Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse herzustellen.
    • Ziehe mit etwas Kraft gleichmäßig den Saugnapf nach oben, um eine kleine Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse zu öffnen.

    • Wenn du zu stark nach oben ziehst, könnte das womöglich das Display beschädigen. Benutze nur soviel Kraft, wie es braucht, um eine kleine Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse herzustellen.

  5. Die sicherste Stelle, um das iPhone zu öffnen, ist am Display über der Kopfhörerbuchse. Während du noch am Saugnapf ziehst, führe das flache Ende eines Spudgers in die Lücke direkt über der Kopfhörerbuchse ein. Während du noch am Saugnapf ziehst, führe das flache Ende eines Spudgers in die Lücke direkt über der Kopfhörerbuchse ein.
    • Die sicherste Stelle, um das iPhone zu öffnen, ist am Display über der Kopfhörerbuchse.

    • Während du noch am Saugnapf ziehst, führe das flache Ende eines Spudgers in die Lücke direkt über der Kopfhörerbuchse ein.

  6. Drehe den Spudger, um die Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse zu vergrößern. Drehe den Spudger, um die Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse zu vergrößern.
    • Drehe den Spudger, um die Lücke zwischen dem Display und dem Gehäuse zu vergrößern.

  7. Während du immer noch leicht den Saugnapf nach oben ziehst, bewege das Ende des Spudgers unter die untere, linke Ecke vom Display. Während du immer noch leicht den Saugnapf nach oben ziehst, bewege das Ende des Spudgers unter die untere, linke Ecke vom Display. Während du immer noch leicht den Saugnapf nach oben ziehst, bewege das Ende des Spudgers unter die untere, linke Ecke vom Display.
    • Während du immer noch leicht den Saugnapf nach oben ziehst, bewege das Ende des Spudgers unter die untere, linke Ecke vom Display.

  8. Führe die Spitze des Spudgers an der linken Seite des iPhones zwischen dem Display und dem Gehäuse hinauf. Führe die Spitze des Spudgers an der linken Seite des iPhones zwischen dem Display und dem Gehäuse hinauf.
    • Führe die Spitze des Spudgers an der linken Seite des iPhones zwischen dem Display und dem Gehäuse hinauf.

  9. Führe das flache Ende des Spudgers unter der rechten Ecke des Displays ein. Bewege den Spuger die rechte Seite hinauf.
    • Führe das flache Ende des Spudgers unter der rechten Ecke des Displays ein.

    • Bewege den Spuger die rechte Seite hinauf.

  10. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  11. Benutze ein Öffnungswerkzeug aus Plastik, um das Gehäuse unten zu halten und das iPhone zu öffnen. Entferne das Display nicht vollständig, sonst wirst du die Datenkabel, die mit dem Display in der Nähe der oberen Kante verbunden sind, beschädigen.
    • Benutze ein Öffnungswerkzeug aus Plastik, um das Gehäuse unten zu halten und das iPhone zu öffnen.

    • Entferne das Display nicht vollständig, sonst wirst du die Datenkabel, die mit dem Display in der Nähe der oberen Kante verbunden sind, beschädigen.

  12. Ziehe ein Stück des Saugnapfes hoch, um ihn vom Display zu lösen. Ziehe ein Stück des Saugnapfes hoch, um ihn vom Display zu lösen.
    • Ziehe ein Stück des Saugnapfes hoch, um ihn vom Display zu lösen.

  13. Greife das Display vorsichtig und öffne das iPhone, indem du das Display an den Befestigungen am oberen Ende drehst, um das iPhone zu öffnen. Öffne das Display zu ungefähr 90° und lehne es gegen etwas, um es während du arbeitest gestützt zu halten. Öffne das Display nicht mehr als 90° – es ist immer noch am oberen Ende des iPhones befestigt. Die Kabel können sehr einfach reißen.
    • Greife das Display vorsichtig und öffne das iPhone, indem du das Display an den Befestigungen am oberen Ende drehst, um das iPhone zu öffnen.

    • Öffne das Display zu ungefähr 90° und lehne es gegen etwas, um es während du arbeitest gestützt zu halten.

    • Öffne das Display nicht mehr als 90° – es ist immer noch am oberen Ende des iPhones befestigt. Die Kabel können sehr einfach reißen.

    • Füge ein Gummiband hinzu, um das Display sicher an seinem Platz zu halten, während du arbeitest. Das beugt Schäden an den Displaykabeln vor.

    • Notfalls kannst du eine ungeöffnete Getränkedose benutzen, um das Display zu stützen.

    • Entferne zwei Kreuzschlitz-Schrauben, mit denen die Abdeckung des Akuanschlusses am Logic Board fixiert sind. Sie haben folgende Längen:

    • Eine 2,9 mm Schraube

    • Eine 2,3 mm Schraube

    • Behalte während der gesamten Reparatur deine Schrauben gut im Auge, damit jede einzelne beim Zusammenbau auch dorthin zurückkehrt, wo sie herkommt. Die falsche Montage einer Schraube kann zu irreparablen Schäden führen.

  14. Entferne die Abdeckung des Akkuanschlusses. Entferne die Abdeckung des Akkuanschlusses.
    • Entferne die Abdeckung des Akkuanschlusses.

  15. Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers oder mit einem sauberen Fingernagel vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board. Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers oder mit einem sauberen Fingernagel vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board. Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers oder mit einem sauberen Fingernagel vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.
    • Heble den Akkustecker mit dem spitzen Ende eines Spudgers oder mit einem sauberen Fingernagel vorsichtig von seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  16. Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt. Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt. Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt.
    • Drücke den Akkustecker vom Logic Board weg, so dass es während der Reparatur nicht zu einer unbeabsichtigten Verbindung mit dem Anschluss kommt.

  17. Entferne die folgenden Kreuzschlitz-Schrauben:
    • Entferne die folgenden Kreuzschlitz-Schrauben:

    • Drei 1,3 mm Schrauben

    • Eine 1,6 mm Schraube

    • Eine 3,0 mm Schraube

    • Während der Wiedermontage ist es wichtig, diese 3,0 mm Schraube wieder in die obere rechte Ecke der Halterung zu schrauben. Wenn du sie irgendwo anders platzierst, kann das Logic Board beschädigt werden.

  18. Entferne die Abdeckung der Displaykabel. Entferne die Abdeckung der Displaykabel.
    • Entferne die Abdeckung der Displaykabel.

  19. Achte darauf, dass du nur den Stecker selbst und nicht die Buchse auf dem Logic Board abhebelst. Mit einem Öffnungswerkzeug aus Plastik kannst du die Frontkamera und den Sensorkabelstecker abziehen.
    • Achte darauf, dass du nur den Stecker selbst und nicht die Buchse auf dem Logic Board abhebelst.

    • Mit einem Öffnungswerkzeug aus Plastik kannst du die Frontkamera und den Sensorkabelstecker abziehen.

  20. Löse das Touchscreen Kabel mit einem Öffnungswerkzeug aus Plastik von seinem Stecker auf dem Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst. Wenn du das Kabel wieder verbindest, drücke nicht in der Mitte des Steckers. Drücke erst an einem Ende, dann am gegenüberliegenden. Beim Drücken in der Mitte des Kabels kann der Stecker verbiegen und beschädigt werden.
    • Löse das Touchscreen Kabel mit einem Öffnungswerkzeug aus Plastik von seinem Stecker auf dem Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.

    • Wenn du das Kabel wieder verbindest, drücke nicht in der Mitte des Steckers. Drücke erst an einem Ende, dann am gegenüberliegenden. Beim Drücken in der Mitte des Kabels kann der Stecker verbiegen und beschädigt werden.

  21. Vergewissere dich, dass der Akku abgeklemmt ist, bevor du das Kabel in diesem Schritt trennst oder wieder anschließt. Trenne das Displaykabel von seinem Anschluss auf dem Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.
    • Vergewissere dich, dass der Akku abgeklemmt ist, bevor du das Kabel in diesem Schritt trennst oder wieder anschließt.

    • Trenne das Displaykabel von seinem Anschluss auf dem Logic Board, indem du es gerade nach oben hebelst.

  22. Entferne die Displayeinheit. Beim Zusammenbauen ist jetzt ein guter Zeitpunkt, einen neuen Satz Klebestreifen um das Display zu kleben.
  23. Löse die Enden der drei Klebestreifen entlang der unteren Kante des Akkus. Löse die Enden der drei Klebestreifen entlang der unteren Kante des Akkus. Löse die Enden der drei Klebestreifen entlang der unteren Kante des Akkus.
    • Löse die Enden der drei Klebestreifen entlang der unteren Kante des Akkus.

  24. Sammle die Enden aller drei Klebestreifen in der Hand.
    • Sammle die Enden aller drei Klebestreifen in der Hand.

    • Versuche die Klebestreifen glatt und ohne Falten zu halten, da sie sonst zusammenkleben und reißen, statt sich sauber herausziehen zu lassen.

  25. Ziehe die Akkuklebelaschen vorsichtig vom Akku weg in Richtung der Unterkante des iPhones. Um ein Reißen der Klebestreifen zu vermeiden, achte darauf, dass beim abziehen weder der Akku noch die unteren Bauteile berührt werden. Ziehe mit gleichmäßiger Kraft an den Klebestreifen, während sie zwischen Akku und Rückgehäuse herausgleiten. Für optimale Ergebnisse, ist es am besten in einem Winkel von 60° oder weniger an den Streifen zuziehen.
    • Ziehe die Akkuklebelaschen vorsichtig vom Akku weg in Richtung der Unterkante des iPhones.

    • Um ein Reißen der Klebestreifen zu vermeiden, achte darauf, dass beim abziehen weder der Akku noch die unteren Bauteile berührt werden.

    • Ziehe mit gleichmäßiger Kraft an den Klebestreifen, während sie zwischen Akku und Rückgehäuse herausgleiten. Für optimale Ergebnisse, ist es am besten in einem Winkel von 60° oder weniger an den Streifen zuziehen.

    • Die Klebestreifen werden sich auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Länge dehnen. Ziehe weiter und greife wenn nötig näher am Akku nach.

    • Halte den Akku mit einer Hand fest, während du ziehst, sonst könnten die elastischen Streifen den Akku aus dem Telefon schleudern, sobald sie sich vom Rückgehäuse gelöst haben.

  26. Wenn du alle Klebestreifen erfolgreich entfernt hast, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren. Andernfalls musst du den Akku von dem hinteren Gehäuseteil abhebeln. Bereite den iOpener vor und lege ihn auf der Gehäuserückseite direkt über den Akku. Alternativ kannst du auch eineHeißluftpistole oder einem Fön benutzen.
    • Wenn du alle Klebestreifen erfolgreich entfernt hast, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren. Andernfalls musst du den Akku von dem hinteren Gehäuseteil abhebeln.

    • Bereite den iOpener vor und lege ihn auf der Gehäuserückseite direkt über den Akku. Alternativ kannst du auch eineHeißluftpistole oder einem Fön benutzen.

    • Drehe das Telefon nach ungefähr einer Minute um und löse die übrigen Klebereste hinter dem Akku mit einer Plastikkarte.

    • Schiebe die Plastikkarte nicht zwischen den Lautstärkeregler (Volume -) und die Oberkante des Akkus, sonst könnte das darunter liegende Lautstärkeregelungskabel beschädigt werden.

    • Setze den Hebel nicht am Logic Board an, sonst könnte das Telefon beschädigt werden.

    • Halte die Plastikkarte so flach wie möglich, um zu vermeiden, dass der Akku gebogen wird, weil dieser dadurch beschädigt werden kann und gefährliche Chemikalien austreten können oder er sogar Feuer fangen kann. Verwende keine scharfen Werkzeuge, um den Akku herauszuhebeln.

    • Alternativ kann ein Stück Zahnseide verwendet werden, um den Akku vom Rückgehäuse zu trennen. Noch besser als Zahnseide ist eine abgewickelte Gitarren-Saite, zum Beispiel eine 0,009 E-Saite aus einem 12-Saiten Set.

    • Fädele die Zahnseide oder die Gitarrensaite hinter die oberen Ecken des Akkus, führe dann die Enden zusammen, wickle sie um ein gefaltetes Tuch und ziehe gleichmäßig.

  27. Entferne den Akku.
    • Entferne den Akku.

    • Sollte dein Ersatzakku in einer Plastikhülle geliefert werden, entferne zuerst die Plastikhülle vom Akku, indem du die Hülle vom Flachbandkabel abziehst, und setze erst dann den Akku ein.

    • Folge beim Einsetzen des neuen Akkus dieser Anleitung, um die Klebestreifen des Akkus zu ersetzen.

    • Führe nach dem Wiederzusammenbau einen Hard Reset durch. Dies vermeidet einige Probleme und vereinfacht eine Fehlersuche.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Möglicherweise musst du fehlende Teile übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge..

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Die Reparatur verlief nicht wie geplant? Auf unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlerbehebung.

306 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Evan Noronha

Mitglied seit: 05.02.2015

163.544 Reputation

176 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

104 Mitglieder

8.398 Anleitungen geschrieben

Most common on IPhone 6s/6 repair jobs is this battery replacement. Great tutorial!

Raymond Amansec - Antwort

so few comments on this one?!

has any/many done this without the adhesive strips.. and was it ok?

sarah - Antwort

If you mean the battery adhesive strips, sure—you can put a piece of double-sided tape down the back of the battery, and it probably won't move anywhere. There's not much room for the battery to move anyway. Use the adhesive strips if you want to do it right—but, if you're in a bind and you just need the phone working, you can skip the strips. And you can always open the phone back up and add the adhesive strips later.

If you mean the adhesive gasket around the display, the answer is pretty much the same—It's better to have it, but it doesn't hurt anything to put the phone back together without it.

Jeff Suovanen -

by far the easiest repair I've done. only 3 screws! really dont think the cables need to be disconneted. i just used a shoe lace to gently hold up the screen. sticky strips came out fine. happy. thanks.

sarah - Antwort

Where can one buy the adhesive gasket for the case

Sandeep singh - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 160

Letzte 7 Tage: 1,045

Letzte 30 Tage: 4,797

Insgesamt: 243,036