Zum Hauptinhalt wechseln

Hintergrund undIdentifikation

Die 2019er Neuauflage des 13” MacBook Pro mit Touch Bar ist im Wesentlichen eine “spec bump” Update, das heißt, das es weitgehend gleich ist wie das 2018er Modell, bei den Prozessoren lassen sich aber jetzt die “Coffee Lake” Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren der 8. Genearion auswählen. Um dein MacBook Pro zu identifizieren, musst du auf die in der Bodenplatte aufgedruckte Modellnummer schauen.

Bei diesem Modell verbessert Apple erneut seine “Butterfly” Tastatur — immer noch in der dritten Generation, aber nun mit neuen, unbekannten Materialien, welche die Zuverlässigkeit der Tastaturschalter erhöhen sollen. Die Tastatur ist immer noch in Apples erweitertem Keyboard Service Programm, das heißt, dass Kunden mit Tastaturproblemen sich an Apple wenden sollten, um bis zu vier Jahre nach Kaufdatum eine kostenlose Reparatur oder einen Austausch der Tastatur zu erhalten.

Technische Daten

Maße

  • Höhe 1,49 cm
  • Breite 30,41 cm
  • Tiefe 21,24 cm
  • Gewicht 1,37 kg

Display

  • 13.3" LED-beleuchtetes IPS Display
  • Auflösung 2560 x 1600 bei 227 ppi
  • Helligkeit 500 nits
  • Breite Farbpalette (P3)
  • True Tone Technik

Prozessor

  • Quad-Core Intel Core i5 (2,4 GHz mit Turbo Boost bis zu 4,1 GHz) oder Quad-Core Intel Core i7 (2,8 GHz mit Turbo Boost bis zu 4,7 GHz
  • 128 MB eDRAM
  • Intel Iris Plus Graphics 655 (integriert)

Arbeitsspeicher

  • 8 GB oder 16 GB von 2133 MHz LPDDR3

Speicher

  • SSD nicht entfernbar, konfigurierbar bis zu 256 GB, 512 GB, 1 TB, oder 2 TB

I/O

  • Vier Thunderbolt 3 (USB-C) Ports
  • 3,5 mm Audio(Kopfhörer)buchse

Weitere Informationen

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 64

Letzte 7 Tage: 368

Letzte 30 Tage: 1,593

Insgesamt: 4,983